“Das gute Baby”, eine Kindergeschichte, die das Selbstverständnis des Kindes begünstigt

An diesem Weihnachten hinterließen seine Majestäten des Ostens mehrere Geschichten. Einer der erfolgreichsten war “The Good Lobito”, eine Kindergeschichte, die die Geschichte eines sehr guten Lobito in einer Welt erzählt, in der von einem Wolf erwartet wird, dass es schlecht ist.

Wunderschön illustriert ist“El Buen Lobito”ein perfektes Beispiel für eine Kindergeschichte, die zwar kleine Leser unterhält und begeistert, aber positive Werte, in diesem Fall das Selbstverständnis, bevorzugt.

Die Geschichte eines sehr, sehr guten Lobito

Der Protagonist des Buches ist ein entzückender Lobito, der es liebt, gut zu sein, das ganze Gemüse des Gerichtes zu essen, köstliche Desserts zuzubereiten und sich mit seinen Freunden großartig zu verhalten. Seine Oma sagt ihm immer wieder, wie gut er ist, aber es stellt sich heraus, dass nicht alle Wölfe so gut sind wie er.

In der Tat, neben dem Guten Lobito werden wir einen anderen konventionelleren Wolf treffen: einen sehr wilden schwarzen Wolf, mit einem Mund voller scharfer Zähne, bereit zu beweisen, dass echte Wölfe böse böse sind.

Steigerung des Selbstwertgefühls von klein auf

Was wird von einem Wolf erwartet? Lasst ihn auf dem Mond heulen, Häuser niederreißen, um zu blasen, Menschen zu essen… Kurz gesagt, machen Sie sie schlecht!

Aber das gute Lobito will sich nicht ändern. Er ist ein sehr guter Wolf und ist bereit zu beweisen, dass man als echter Wolf nicht schlecht sein muss. Denn die einzige Wahrheit ist, dass jeder von uns einzigartig und speziell ist, und wir müssen nicht das tun, was andere von uns erwarten, um sich gut zu fühlen, denn wahres Glück ist, glücklich zu sein mit dem, was man ist.

“The Good Lobit” ist ein lustiges Buch, das großartig illustriert ist und den frühen Lesern eine großartige Lehre vermitteln wird: dass wir an uns selbst und unsere Tugenden glauben müssen. Eine gute Wahl, wenn wir nach einer Kindergeschichte suchen, die durch ihre Lektüre die gesunde Entwicklung des Selbstverständnisses des Kindes begünstigt.

ISBN 978-84-216-8965-3

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment