Meine Lieblingskinderbücher: “Wie schmeckt der Mond?”

Wenn ich Ihnen vor ein paar Tagen von einem meiner Lieblingskinderfilmeerzählt habe, bin ich heute an einem meiner Lieblingskinderbücher.

Dass Bücher eines meiner Lieblings-Afitions sind, ist ein offenes Geheimnis unter all den Menschen, die mich kennen, ob Erwachsene oder Kinder-Themen. Und es sind letztere, die mich zusammen mit den Kleinen die vielen Abenteuer genießen lassen, die ihre Protagonisten leben, vor allem wegen ihrer Schrift.

Es ist sehr schwierig, ein Buch aus dem gesamten literarischen Angebot auszuwählen, das sich an die Kleinen richtet, aber wenn es eines gibt, das es geschafft hat, mich vom ersten Moment an zu fesseln, und eine Lücke gemacht wurde, nicht nur in meinem Regal, sondern in meinem Herzen, dann ist es die Geschichte von “Was weiß der Mond?”,die in unserem Land vom Verleger Kalandraka herausgegeben wurde.

Was es uns lehrt (und ich sage Es Ihnen nicht, weil ich denke, dass jeder immer etwas aus Kinderbüchern lernt, auch Erwachsene), diese schöne Geschichte ist es, die Bedeutung der Zusammenarbeit bei der Erreichung eines gemeinsamen Ziels zu erkennen, egal wie jeder ist.

Argument

Die zentrale Geschichte von “Wie schmeckt der Mond?” ist folgende: Die Tiere wollten wissen, was der Mond wusste, aber egal wie hart sie es versuchten, sie konnten es nicht herausfinden, weil sie ihn nicht erreichen konnten, selbst wenn sie den höchsten Berg der Welt bestiegen und versuchten, ihn zu berühren.

Sie erkannten jedoch, dass die Bildung eines Turms von Tieren ihr Ziel erreichen würde. Auf diese Weise klettern Schildkröte, Elefant, Giraffe, Zebra, Löwe, Fuchs und Affe übereinander, können es aber trotzdem nicht schmecken.

Schließlich erklimmt eine kleine Maus den Tierturm und schafft es, ein Stück des Mondes zu schnappen, um es zu genießen. Sobald dies geschehen ist, beschließt er, seine Entdeckung mit all denen zu teilen, die ihm geholfen haben, den Mond zu erreichen. Sie wollen wissen, was er weiß? Es tut mir leid, aber ich möchte euch nicht berauben, es für euch selbst zu entdecken und eine kuriose letzte Überraschung entdecken zu können…

Die Struktur der Geschichte und die Zeichnungen

Wie viele traditionelle Erzählungen ist die Struktur von “Wie schmeckt der Mond?” ziemlich repetitiv und kumulativ, was einen sehr günstigen Einfluss auf die Kleinen hat, die sich mit der Geschichte “verhaken” und mehr Aufmerksamkeit schenken, sowie ihnen das Verständnis der Geschichte erleichtern.

Auf der anderen Seite ist die Art und Weise, wie Michael Grejniec, Autor und Illustrator dieser kostbaren Geschichte, uns die Leistungen dieser kleinen Tiere zeigt, magisch. Die Zeichnungen wurden mit Aquarell auf Machepapier angefertigt, so dass die Geschichte eine fast dreidimensionale Empfindung erreicht.

Ich glaube, dass Illustrationen in Kindergeschichten eine sehr wichtige Rolle spielen, da sie eine Möglichkeit sind, mehr Kinder in die Geschichte einzuführen. Sie bekommen eine Vorstellung davon, wie die Charaktere, von denen sie hören, sind. Sie können Erwachsenen Dinge beibringen, die ihnen wichtig sind, oder sogar dazu beitragen, der Sprache unserer Kinder zu helfen.

Schließlich lässt uns diese Geschichte nicht nur erkennen, dass wir, indem wir einander helfen, alles erreichen, was wir selbst nicht tun, sondern wirft auch die Frage auf, dass es unterschiedliche Perspektiven gibt, wie wir die Welt sehen.

Kurz gesagt, “Wie schmeckt der Mond?” ist eine meiner obligatorischen Lesungen für meine Kleinen von Zeit zu Zeit und ich empfehle es all jenen Müttern und Vätern vorzulesen, die einen angenehmen Moment in Der Gesellschaft ihrer Kinder genießen wollen, um zu entdecken, wie diese freundlichen Tiere es schaffen, zum Mond zu klettern.

“Wie schmeckt der Mond?”

Michael Grejniec
36 S. 19,5 × 29 cm. ISBN: 978-84-8464-564-1
Preis: 15

Video-| Youtube
In erziehung-kreativ | “Un libro”, von Hervé Tullet, “Mit einem Buch unter dem Arm”, Buch und CD-Geschenk für das Neugeborene im Krankenhaus für Prinz von Asturien, “El pequeo Edu”: Sammlung von Kinderbüchern, Adaption der Geschichte “Los Chivos Chivones”.
In erziehung-kreativ Antworten | Was sind Deine Lieblingskinderbücher?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment