“How the Grinch Stole Christmas!”: Rückblick auf die wahre Bedeutung von Weihnachten

Immer weniger fehlt es an Weihnachten, einem ganz besonderen Datum (zumindest für mich). Es ist, wenn das Kind im Inneren ist mehr als je zuvor, in den typischen Geist dieser Daten eindringen, und genießen Sie die Weihnachtsbäume oder die Lichter, die die Straßen schmücken.

Gestern habe ich den Weihnachtsbaum mit meiner Familie aufgestellt und, wie schon seit einiger Zeit Tradition, gerettet, um gemeinsam eine meiner Lieblingskindergeschichten zu Weihnachten zu lesen: “Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat!”,wie es über die wahre Bedeutung von Weihnachten erzählt.

Sie wissen vielleicht, von welchem Buch ich spreche, zumindest hörend; Aber für diejenigen, die es nicht wissen, werde ich Ihnen heute ein wenig darüber erzählen, da es mir ein ideales Buch scheint, um mit unseren Kindern während dieser Daten zu teilen und obwohl die übersetzte Version des Englischen ins Spanische etwas von seinem Charme und seiner ursprünglichen Magie stiehlt, ist es immer noch eine sehr schöne Geschichte, die Jung und Alt einhakt.

“Wie der Grinch Weihnachten stahl!” (Wieder Grinch Weihnachten stahl)wird von Dr. Seuss geschrieben, einem Pseudonym von Dr. Theodor Seuss Geisel. Charakteristisch für die Werke dieses Autors ist, dass sie in Reimversen geschrieben und von ihm selbst illustriert werden.

Wie ich Ihnen bereits gesagt habe, sind die Verse und der Rhythmus, die Von Dr. Seuss verwendet werden, in der Originalsprache spürbar, obwohl die neuesten Übersetzungen versuchen, den Stil des ursprünglichen Verses zu bewahren.

Die Geschichte, die Uns Dr. Seuss in seiner Kindergeschichte erzählt, ist nicht sehr kompliziert: Der Grinch ist ein Wesen aus grünen Haaren, mit einem Herzen “zwei Größen kleiner” und ziemlich klappern, da ihn die Weihnachtsfeierlichkeiten irritieren (vor allem die, die von seinem Nachbardorf VillaQuién organisiert werden).

Der Grinch lebt mit seinem einzigen Freund auf einem sehr hohen Berg: seinem Hund Max. Wegen des Neids, den er dem Who und seinem Glück entgegenbringt, beschließt der Grinch, ihr Weihnachtsfest zu stehlen,und dafür nimmt er all seine Gaben mit.

Mit diesem einfachen Argument überreicht uns Dr. Seuss eine sehr wichtige Botschaft, die wir unseren Kindern vermitteln können: Weihnachten ist viel mehr als Geschenke. Ich persönlich halte dies für eine sehr wichtige Sache, denn es scheint, dass seit einiger Zeit der wahre Geist von Weihnachten verloren gegangen ist.

Und da es nicht anders sein konnte, wurden aufgrund des enormen Erfolgs der Geschichte mehrere Adaptionen gemacht: eine Fernsehserie, ein Film (mit Jim Carrey) und sogar ein Musical.

Schließlich kann ich die Gelegenheit nicht verpassen, andere Kindergeschichten von Dr. Seuss zu empfehlen, wie “Grüne Eier mit Schinken”, “Ein Fisch, zwei Fische, roter Fisch, blauer Fisch”, “Die Doodle Katze” oder “Horton hört auf Who”, die beiden letzteren auch auf die große Leinwand angepasst.

Derzeit werden nicht alle Werke von Dr. Seuss ins Spanische übersetzt (aufgrund der großen Schwierigkeit seiner Reime und seines Schreibstils). Doch diejenigen, die dank Yanitzia Canetti, dieeinige seiner Bücher übersetzt hat.

Wie auch immer, ich bestehe darauf, dass, wann immer Sie können, Sie die Möglichkeit haben, die ursprüngliche Lesung der Werke von Dr. Seuss durchzuführen, denn neben dem Genuss des Charmes und der ursprünglichen Magie ist es eine schöne und angenehme Möglichkeit, unsere Kleinen in die Sprache einzuführen.

Warum mag ich Dr. Seuss’ Werke so sehr? Ich finde sie sehr interessant, nicht nur wegen ihrer didaktischen und lustigen Inhalte, die er so sehr unter Kindern mag, sondern weil es unsere Phantasie hervorbringt, während es sich mit so wichtigen Themen wie der Pflege der Umwelt oder, wie im Fall von “Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat!” anspricht. , die Kommerzialisierung von Weihnachten.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Molliges Baby
Molliges Baby

Gelegentlich treffen wir eine Freundin von uns, die ein Baby…

Danke, Papa.
Danke, Papa.

In diesem Monat des speziellen Vaters in Erziehung Kreativ mehr,…

Leave a Comment