Aquamar, Gesundheit auf See

Heute beginnt am Strand von Las Teresitas, tenerife, ein Projekt von der Stadtverwaltung von Santa Cruz de Tenerife entwickelt, die für Babys und Mütter, schwanger und krank mit Krebs und Fibromyalgie, es ist “Aquamar-Gesundheit auf See”,eine kostenlose Therapie, die am genannten Strand durchgeführt werden wird und die bis September, in den Morgenstunden und mit Gruppen von 10 bis 30 Personen dauern wird.

Auf der Insel wird somit eine Marine-Aquatherapie installiert, um den Start des ersten europäischen Meeresgesundheitsprojekts bekannt zu machen, das vom Council of Health und in Zusammenarbeit mit dem Rotary Club Anaga-Teide finanziert wird.

Bereits im vergangenen Jahr war das Projekt “Aquamassalud” ein großer Erfolg bei Schwangeren und Familien mit Babys, die spielerische, pädagogische und therapeutische Aktivitäten genossen. In Babies and more kündigten wir seinen Vorschlag an, den Guinnes-Rekord für im Wasser getauchte Babys zu brechen, in dem er die Berufserfahrung desselben Therapeuten und Forschers für Therapien im Meer hatte. Diese Aktivitäten sind für Säuglinge und Kinder zwischen 2 Monaten und 3 Jahren sowie für Schwangere gedacht, die das erste Trimester bestanden haben.

Zur Teilnahme ist es nur notwendig, in Santa Cruz de Tenerife, ein ärztliches Attest und die Genehmigung der Eltern für Minderjährige registriert werden.

Wenn Sie teilnehmen interesad@, können Sie sich an Sanidad de Santa Cruz de Tenerife unter 922 013 665 wenden.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Miffy Nachtlampen
Miffy Nachtlampen

Heute präsentieren wir Ihnen einige Nachtlampen in Form eines Hasen…

Kinder-Graffiti
Kinder-Graffiti

Einige Experten können durch das Studium der Schrift der Kleinen,…

Leave a Comment