Arthritis betrifft nicht nur ältere Menschen, Kinder haben auch Arthritis

Arthritis ist eine Krankheit, die häufig mit dem Alter zusammenhängt, aber nur wenige wissen, dass es nicht nur eine erwachsene Sache ist; Kinder haben es auch. Juvenile idiopathische Arthritis (JIA) oder chronische Arthritis kann in der Kindheit und Jugend auftreten, Schmerzen verursachen, Gelenkschwellungen oder Missbildungen, und manchmal Wachstumsstörungen.

Das Wort Arthritis bedeutet Entzündung der Gelenke,ein Zustand, der Schmerzen, Steifigkeit, Schwellungen und verminderte Beweglichkeit verursacht. Der Begriff “idiopathisch” bedeutet, dass seine Ursache nicht bekannt ist (obwohl bekannt ist, dass es eine Veränderung des Immunsystems gibt, der Körper irrtümlich angreift und gesundes Körpergewebe zerstört), während jung bedeutet, dass seine Symptomatologie vor dem Alter von 16 Jahren erscheint.

Die meisten Kinder, die von dieser Krankheit betroffen sind, haben Zeiträume, in denen sich die Symptome verbessern oder verschwinden (Remission) und Perioden, in denen sich die Symptome verschlimmern (Krise).

Bis vor kurzem galt sie als seltene Krankheit,aber die Zunahme der Fälle in den letzten Jahren, die mit früheren Diagnosen zusammenhängt, macht sie nicht mehr zu dieser Gruppe. Derzeit werden pro 100.000 Kinder unter 16 Jahren jährlich etwa 10 neue Fälle diagnostiziert.

Jugendliche Arthritis ist nicht ansteckend und hat keine Heilung. Es gibt keine Hinweise darauf, dass Mahlzeiten, Toxine, Allergien oder Vitaminmangel eine Rolle bei der Entwicklung dieser Krankheit spielen. Aktuelle Forschungen deuten darauf hin, dass es eine genetische Veranlagung für juvenile Arthritis geben kann.

Arten von juveniler idiopathischer Arthritis

  • Systemische (generalisierte) JIA beinhaltet Gelenkschmerzen oder Entzündungen sowie Fieber und Hautausschläge. Dies ist der am wenigsten häufige Typ.

  • Polyartikuläre JIA kompromittiert viele Gelenke. Diese Form von JIA kann sich zu rheumatoider Arthritis entwickeln. Es kann fünf oder mehr große und kleine Gelenke der Beine und Arme, sowie das Kiefer- und Nackengelenk kompromittieren.

  • Pauciarticular JIA umfasst 4 oder weniger Gelenke, in der Regel die Handgelenke oder Knie. Es wirkt sich auch auf die Augen.

  • Spondyloarthritis bei Kindern ähnelt einer Störung bei Erwachsenen und beeinträchtigt oft das sakro-iliac Gelenk.

  • Arthritis-Symptome bei Kindern

    Die meisten Kinder mit Arthritis können an körperlichen Aktivitäten und Sport teilnehmen, wenn die Symptome unter Kontrolle sind. Diese können bereits vor sechs Monaten auftreten und können folgende Ursachen haben:

    • Entzündungen, Schmerzen und Steifigkeit des Gelenks, die im Laufe der Zeit nicht verschwinden: es betrifft in der Regel die Knie, Hände und Füße und ist schlimmer am Morgen oder nach dem Nacken
    • Limp am Morgen wegen Steifigkeit im Knie
    • Steifigkeit, Schmerzen und begrenzter Bewegungsumfang in einem Gelenk
    • Übermäßige Unbeholfenheit
    • Fieber begleitet von Entzündungen der Lymphknoten oder Entzündung anderer Organe
    • Unerklärliche Hautausschläge
    • Entzündung der Lymphknoten im Hals und anderen Teilen des Körpers
    • Kann Augenprobleme verursachen (rote Augen, Augenschmerzen, Photophobie, Sehstörungen)

    Behandlung von juveniler Arthritis

    Das Hauptziel der Behandlung ist, dass das Kind seine körperliche Aktivität aufrecht erhalten kann, dass es an sozialen Aktivitäten teilnehmen kann und dass es eine gute Lebensqualität hat.

    Einige der Behandlungen umfassen diejenigen, die helfen, Entzündungen zu reduzieren, Gelenkbewegungsfähigkeit zu erhalten, und Schmerzen zu lindern.

    Sie werden auch versuchen, Probleme zu verhindern, zu identifizieren und zu behandeln, die durch Arthritis entstehen. Die meisten Kinder mit Arthritis benötigen eine Kombination von Behandlungen, von denen einige Medikamente enthalten und andere nicht.

    Spielzeug für Kinder mit Arthritis

    Eines der einzigen Mittel gegen Arthritis sind sich wiederholende Bewegungen als Therapie, aber die Wiederholung der gleichen Bewegung ohne “Ende” kann für Kinder sehr langweilig sein.

    Die Designerin Shirley Rodriguez hat eine Spielzeugkollektion entwickelt, die Kindern helfen kann, diese Bewegungen zu wiederholen und dabei Spaß zu haben. Diese Sammlung mit dem Namen Monstas wird durch ein digitales Aktivitätsbuch ergänzt, das Kindern hilft, ihre Hände zu trainieren.

    Jeder Charakter beinhaltet eine andere Übung: blau sind Handgelenksdrehungen, rosa ist mit Knöcheln zu drücken und orange, um mit den Fingern zu drücken.

    Erfahren Sie mehr | Arthritis.org
    Bei erziehung-kreativ | Häufigere Anomalien bei Denfuß von Kindern

    Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

    UNICEF Weihnachtskarten
    UNICEF Weihnachtskarten

    1949 wurde die erste UNICEF-Weihnachtskarte (Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen) veröffentlicht.…

    Leave a Comment