Asthma bei Kindern: Wie man Symptome lindert

Asthma ist die häufigste chronische Erkrankung bei Kindern,von der zwischen 7 und 15 % der Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren betroffen sind. In Spanien weist sie eine hohe Prävalenz auf, die fast 15 % beträgt und höher ist als der Durchschnitt anderer Länder in unserer Umwelt.

Es ist gekennzeichnet durch Episoden von Atemnot durch Bronchialentzündung verursacht, die die Atemwege ganz oder teilweise behindert. Es ist verbunden mit Episoden von Husten, Pieptöne und ein Gefühl des Erstickens. Asthma hat keine Heilung,aber es können Schritte unternommen werden, um die Symptome zu lindern.

Vermeiden Sie Asthmaauslöser

Sobald Asthma diagnostiziert wird, ist das erste, was zu tun ist, um zu verhindern, dass das Kind Von Auslösern ausgesetzt wird:

  • Ikarus, der im Hausstaub lebt
  • Pflanze, Blume, Baum, etc.
  • Tierhaut (Katze, Hund, Vögel, etc.), obwohl Studien zeigen, dass Babys, die mit Hunden leben, weniger Risiko haben, an Asthma zu erkranken
  • Kälte, Kälte und Viren
  • Stress oder Aspirin kann auch Asthma verschlimmern
  • Tabakrauch, das wichtigste unspezifische Reizmittel für Bronchien

Körperliche Aktivität und Asthma

Körperliche Aktivität und Asthma sind nicht unvereinbar. Bei Kindern mit Asthma ist es sehr häufig, dass Symptome nach körperlicher Aktivität auftreten, bekannt als Stressasthma.

Dies bedeutet nicht, dass Sie aufhören sollten, Sport zu treiben, da regelmäßige und moderate körperliche Aktivität vorteilhaft im Immunsystem wirkt und allergische Entzündungen reduzieren kann.

Es wird empfohlen, dass diese Kinder korrekte Aufwärmen durchführen und versuchen, Outdoor-Sport an heißen oder windigen Tagen oder an Tagen zu vermeiden, an denen Sie zuvor Asthmasymptome hatten. In einigen spezifischen Fällen kann es auch hilfreich sein, das Medikament zu nehmen, bevor Sie den Sport.

Asthma-Medikamente

Es gibt zwei grundlegende Arten von Medikamenten für die Behandlung von Asthma: Langzeit-Kontrollmedikamente mit entzündungshemmender Wirkung, die Entzündung der Bronchien korrigieren und für längere Zeit verwendet werden, um Asthma-Symptome zu verhindern (inhalierte Steroide, lang wirkende Bronchodilatatoren, Leukotrien-Hemmer und disodisches Chromoglylat) und Schnellrelief-Medikamente oder Bronchodilatatoren, die schnell arbeiten, um Asthmaanfälle zu kontrollieren.

Kinder, die einen Inhalator verwenden, sollten ein “Spacer”-Gerät oder eine Kamera verwenden, um dem Arzneimittel zu helfen, die Lunge richtig zu erreichen. Die Technik für die Anwendung von Arzneimitteln ist sehr wichtig, da dies von der Wirksamkeit der Behandlung abhängt, obwohl nur 9% der Asthmapatienten ihren Inhalator richtig verwenden. Hier erzählen wir, wie man die Inhablators mit den Kindern richtig macht, ohne dass sie weinen und es ist die Hölle.

Überwachen der Symptome

Asthmakrisen treten in der Regel nicht ohne Vorwarnung auf, daher ist die Verwendung eines Spirometers zur Messung des Luftstroms eine der besten Methoden, um Asthma zu kontrollieren.

Kleine Kinder werden nicht wissen, wie es allein zu verwenden, so wird es die Hilfe eines Erwachsenen brauchen, um seine Verwendung von einem frühen Alter zu gewöhnen.

Die Behandlung zu Schneiden und Überwachung der Symptome ist der Schlüssel, um frühzeitig zu reagieren und Anfälle zu verhindern.

Fotos | iStockphoto
In erziehung-kreativ | Acht Tipps für den Umgang mit Asthma bei Kindern

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment