Eine Charge Blemil Plus Forte 1 wurde entfernt

Ein Problem wurde in einer Charge des Muttermilchersatzes Blemil Plus Forte 1 entdeckt und der Hersteller, Ordesa Laboratorien, geht fort, es zu entfernen.

Es ist nicht das erste Mal, dass bei erziehung-kreativ Probleme bei dieser Art von Produkten auftreten müssen, in einigen Fällen kann es zu Verschmutzungen kommen, die die Gesundheit von Kindern beeinträchtigen können.

Die Partie ist durch den nationalen Code CN 185157.4 gekennzeichnet. und das sind 800-Gramm-Kanister. Es scheint, dass es festgestellt wurde, dass der Umschlag, der das Milchpulver speichert, nicht Wasser ist, da es nicht fest verschlossen war und das Produkt verderben könnte.

Die Blemil Plus Forte 1 Los hat begonnen, aus Apotheken entfernt werden, aber ist alarmiert, so dass, wenn jemand es bereits gekauft hat, werden sie Sie zum Verkaufszentrum für Änderungen oder rufen Sie 902 105 243. Es ist wichtig, es nicht zu verwenden, obwohl, es ist bemerkenswert, kein Fall von Vergiftung ist aus diesem Grund in diesem Fall bekannt.

Über | OCU
Erfahren Sie mehr | Ordesa
In erziehung-kreativ | Kontaminierte Milch in Argentinien, Ergebnis der Analysen: 10% der chinesischen Milchproben, kontaminiert, Raketenbrennstoffbestandteil in Babymilch, Novalac zog eine Charge salmonellenverseuchter Milch zurück, Nestlé entfernt Säuglingsmilch vom Markt

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Was sind Sequendine?
Was sind Sequendine?

"Secundinas" (Aus dem Lateinischen secundinae, -arum). Med. Plazenta und Membranen,…

Leave a Comment