Gutes Frühstück

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, jeden Tag auf einem guten Fundament zu beginnen. Die grundlegende Basis zu Beginn des Tages ist, mit einem guten Frühstück zu beginnen, das als die wichtigste Mahlzeit des Tages gilt. Das Essen, das wir morgens als erstes essen, wird uns Energie für den Rest des Tages geben und uns auch dazu bringen, unsere verlorene Kraft nach so vielen Stunden Fasten wiederzuerlangen.

Etwa 15 Prozent unserer Kinder sind fettleibig. Wir haben bereits mehrfach darüber diskutiert, wie wichtig es ist, so schnell wie möglich gegen Übergewicht bei Kindern vorzugehen, da sie viele Folgen für Erwachsene haben.

Einer der Schlüssel zum Kampf gegen Fettleibigkeit ist ein gutes Frühstück. Es wird das Kind nicht so hungrig den ganzen Morgen und so verhindern, dass es hacken, einer der größten verantwortlich für Kinderübergewicht.

Leider frühstücken nur 25 Prozent der spanischen Kinder und Jugendlichen richtig. Dafür gibt es viele Gründe. Eine der häufigsten in unserer Zeit ist der Mangel an Zeit. Viele Kinder müssen sehr früh aufstehen, um zur Schule zu gehen, und sie haben keine Zeit, um für die 15 oder 20 Minuten zu frühstücken, die Experten empfehlen.

Auch wenn Sie denken, dass es eine Lüge ist, gibt es Kinder, die Pizza oder Kroketten essen. Einige Eltern entscheiden sich dafür, dem Kind das Essen zu geben, um das es bittet, solange sie nicht zum Unterricht gehen, ohne zu essen. Das ist auch nicht die Lösung. Es gibt auch viele, die in den Unterricht gehen, ohne etwas zu nehmen, weil sie nicht hungrig sind, sobald sie aufwachen. Jüngsten Studien zufolge essen etwa 8 Prozent der Kinder kein Frühstück.

Kinder, die sich in ständiger körperlicher und geistiger Entwicklung befinden, brauchen von der ersten Minute des Tages an einen richtigen Ernährungsbeitrag.

Das Essen der ersten Mahlzeit des Tages sollte die gleiche sein wie die des Rests des Tages, abwechslungsreich und ausgewogen. Zu den Lebensmitteln, die Folgendes umfassen sollten:

  • Molkerei: Milch, Joghurt, Käse sind inbegriffen… Wenn das Kind übergewichtig ist, sind sie idealerweise halb gekegelt. Denken Sie daran, dass ein halber Liter Milch oder deren Äquivalente den ganzen Tag über eingenommen werden sollte, um den Kalziumbedarf zu decken.
  • Kohlenhydrate in Form von Getreide, Keksen oder Brot. In Bezug auf das berühmte Kindergetreide wird empfohlen, Schokolade und aufgeblasenes Reisgetreide zu vergessen und zu denen ihres Lebens zurückzukehren, da diese zu viele Zucker und gesättigte Fette enthalten. Kohlenhydrate liefern die Energie, die für den Körper benötigt wird, um in Gang zu kommen und vor allem für die Funktion des Gehirns, die nur diese Energiequelle nutzen kann. Das Brot kann mit Olivenöl und/oder Tomaten geröstet werden, Butter und Marmeladen beiseite.
  • Früchte: um eine gute Ration an Vitaminen zu liefern. Wir müssen versuchen, Industriesäfte so weit wie möglich zu vermeiden und zu hausgemachten zu zurückkehren.
  • Andere Lebensmittel, die eingearbeitet werden können, sind fettarme Eier oder Aufschnitt wie Serrano Schinken oder gekochter Schinken. In Bezug auf Gebäck sollte nur in Ausnahmefällen aufgenommen werden. Hausgemachtes Gebäck wie Kekse und Muffins sind eine gute Alternative, die häufiger missbraucht werden kann.

Insgesamt sollten 20 bis 25 Prozent der Gesamtkalorien im Laufe des Tages berücksichtigt werden.

Um unsere Kinder zu ermutigen, in diese gesunde Gewohnheit zu kommen, ist es am besten, sich mit ihnen zum Frühstück zusammenzusetzen, damit sie es auch durch Nachahmung assimilieren und diesen Moment um etwa 20 Minuten verlängern können, mindestens 15. Jede Nacht 15 Minuten vorher ins Bett zu gehen, ist ausreichend und wird einfacher sein.

Derzeit beträgt die durchschnittliche Anzahl der Minuten, die dem Frühstück gewidmet werden, nur fünf Minuten. Wir müssen die Gewohnheit eines schnellen Kaffees und der Arbeit vergessen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment