Das essentielle Video eines autistischen Mädchens, das das Verhalten von Menschen mit Autismus erklärt

Vor ein paar Tagen veröffentlichte Lola einen Beitrag, der viele Menschen erfreute, sehr nützlich, in dem wir ein Video sehen konnten, das in der ersten Person erklärt, wie ein Kind mit Autismus die Welt sieht.

Heute möchte ich Ihnen noch eine andere bringen, die dasselbe erklärt, aber in Worten, nicht durch den Mund eines Experten, der Kinder und Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung sieht, sondern wegen der eines Mädchens, das Autismus hat und es auf faszinierende Weise erklären kann und kann: das essentielle Video eines autistischen Mädchens, das das Verhalten von Menschen mit Autismus erklärt.

Ihr Name ist Amythest Schaber und sie hat einen YouTube-Kanal, in dem sie sich der Erklärung von Dingen widmet, die mit ihrem Leben und folglich mit Autismus-Spektrum-Störung zusammenhängen, um zu helfen, die Störung, verwandte Verhaltensweisen zu verstehen und schließlich zu normalisieren.

Das Video, das wir heute mit ihnen teilen, ist nur eines von all denen, die sie gepostet hat, das ist das, mit dem ich sie getroffen habe. Es wird von The Graduate Pedro Sénchez V.geteilt, der es untertitelt und auf seine Facebook-Seite Red Sensorialhochgeladen hat.

Ein Muss für alle

Es sind nur zehn Minuten, was für die üblichen Internetvideos heute wie eine Ewigkeit erscheint, aber für das, was eine detaillierte Erklärung von Autismus sein könnte, ist sehr wenig Zeit. Nun, in nur zehn Minuten konnte ich viel mehr Dinge verstehen als in Dutzenden von Artikeln, die über das Autismus-Spektrum sprechen,und was besser ist, ich konnte mich in ihre Schuhe stecken und die Kinder daran erinnern, dass ich gesehen habe, wie sie sich so verhalten und sie besser verstehen.

Es ist also wichtig für alle, weil es hilft, Autismus zu verstehen und weil es auch hilft, den Unterschied zu verstehen und an einem Gefühl zu arbeiten, das nicht nur von Menschen mit Autismus gelebt wird: wie wir danach streben, normal auszusehen und wie wir Kinder, unsere Kinder, dazu drängen, sich so zu verhalten, wie wir es von ihnen erwarten.

Denn ja, wir tun es, viele Eltern tun es, weil wir nicht wollen, dass sie über unsere Kinder sprechen, dass sie denken, dass sie so sind oder so, und in gewisser Weise, indem wir ihre Freiheit verschleppen (solange sie nichts Schreckliches oder Respektloses tun, ist es verstanden), dass wir ihnen vorenthalten, wer sie wirklich sind oder sein wollen. Und das schränkt in gewisser Weise das Glück, die Freiheit und die Art und Weise ein, wie viele Menschen das Leben sehen, verstehen oder fühlen.

Und von dort kommt eine Frage, die ich mir stelle und die ich fallen lasse: Lohnt es sich, so zu tun, dass sie so grau und mittelmäßig sind, wie alles, was wir für normal halten?

Kommentieren Sie immer wieder, was Sie von dem Video halten.

Foto | QUOI Media
Group auf Flickr En Bebés und mehr | Hier sind die Tests, die Sie feststellen können, ob Ihr Kind eine Autismus-Spektrum-Störung haben könnte, Autismus bei Säuglingen und Kindern: alles, was Sie wissen müssen, Welt-Autismus-Bewusstseinstag: Sie sind keine unsichtbaren Wesen

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment