Acetaminophen auf das Zahnfleisch Ihres Babys zu setzen, um Schmerzen durch den Austritt Der Zähne zu lindern, macht keinen Sinn

Tun Ihre Zähne weh, wenn sie herauskommen? Es gibt Profis, die nein sagen, und andere, die Ja sagen. Ich spreche in diesem Fall als Vater, und in vielen Fällen habe ich Zähne gefunden, die schon draußen sind, ohne dass das Kind etwas sagt, aber ich habe mich auch mit geschwollenem Zahnfleisch, drohenden Zähnen und Kindern gefunden, die vor Beschwerden weinen.

Wenn es ihnen weh tut, wenn sie reizbar sind und sich beschweren, wollen wir ihnen in irgendeiner Weise helfen, damit sie weniger leiden, besser schlafen, mehr ausruhen und übrigens nachts schlafen. Es gibt viele Abhilfemaßnahmen. Einige Arbeit und andere tun nichts und sind sogar riskant,so heute sprechen wir ein wenig über das Thema versuchen eines der Heilmittel, die ich am meisten gehört habe: setzen Acetaminophen,auch bekannt als Acetaminophen, direkt auf dem Zahnfleisch, um Schmerzen zu lindern,um ihre Schmerzen zu lindern.

Ein Mund-zu-Mund-Mittel

Das erste Mal, dass ich von diesem Heilmittel hörte, war vor etwa vier Jahren, aus dem Mund einer Krankenschwester, die zu ein paar Tagen gegangen war und der Zahnarzt (oder vielleicht war er ein Kinderarzt, jetzt erinnere ich mich nicht), der über das Zahnthema und die Schmerzen ihres Hautausschlags sprach, riet es als Methode. Seitdem habe ich gehört, dass mehrere Mütter darüber sprechen, mich sogar fragen, und ich sage ihnen immer, was ich weiß: Das tut nichts,und wenn es tut, ist es für Placebo-Effekt (Eltern denken, es tut etwas mit ihr).

Funktionsweise von Acetaminophen

Der Wirkmechanismus von Acetaminophen im Körper ist seit langem eine große Unbekannte. Es war bekannt, was es tat, die schmerzstillende und antithermische Wirkung, die es produziert, die richtigen Dosierungen und dass, wenn für eine längere Zeit gegeben oder mit höheren Dosen als empfohlen ist toxisch für die Leber.

Jetzt ist es ein wenig bekannt, wie es funktioniert und anscheinend ist die Wirkung nicht sehr mit dem Medikament selbst verbunden, aber in der Wirkung, die es auf den Körper verursacht. Acetaminophen, beim Betreten des Körpers, wird durch Enzyme abgebaut. Von diesem Moment an beginnen einige Prozesse auszulösen, die schließlich die Nervenübertragung von Schmerzen hemmen und folglich abnehmen. Aber dies geschieht nur, wenn Sie es durch den Mund nehmen und der Körper bricht es. Wenn man es einem Kind in den Mund legt, tut man nichts, weil es kein Anästhetikum ist.

Warum es direkt auf dem Zahnfleisch empfehlen?

Ich weiß nicht genau, wer mit der Erfindung kommen würde, aber er hat mich dazu gebracht, als Methode zu laufen und viele Leute haben sie benutzt. Ich stelle mir vor, dass eine Extrapolation der Wirkung von Diclofenac (Voltaren) und Ibuprofen, die beide topisch verabreicht werden können, auf die Haut gemacht wurde, dank Cremes, die diese Medikamente haben (es gibt Cremes oder Salben mit Diclofenac und Ibuprofen). Aber es gibt keine Acetaminophen Cremes, und die Anwendung von Acetaminophen Sirup auf die Haut tut nichts. Komm, ich würde es nicht tragen, wenn meine Schulter schmerzt.

Was tun sie dann?

Im Idealfall ist es dann, andere Methoden zu verwenden, die für etwas arbeiten, wie das Baby frische Beißer zu geben, um ihn zu beruhigen und, wenn wir denken, dass er oder sie Schmerzen hat, ihm Acetaminophen oder Ibuprofen geben (letztere, wenn er oder sie älter als 6 Monate ist), aber durch den Mund, wie derjenige, der eine Pille nimmt, weil seine Zähne weh tun.

Sie fragen sich vielleicht, ob Baby-Gummicremes funktionieren. Nun, es kommt darauf an. Es gibt Benzocain, ein Anästhetikum, das das Zahnfleisch schläft, das funktioniert. Das Problem ist, dass der Effekt nur etwa 30Minuten dauert, und folglich sind sie nicht wunderbar. Darüber hinaus wurden wichtige Nebenwirkungen bei einigen Säuglingen berichtet.

Andere Cremes tragen einige entzündungshemmende Medikamente und könnten gut gehen, obwohl einige sagen, sie helfen, das Zahnfleisch zu verhärten und dann würden sie auch nicht viel Sinn machen. Es gibt auch Gele, um das Zahnfleisch zu reinigen. Sie werden dafür verkauft, um die bakterielle Plaque auf dem Zahnfleisch des Babys zu entfernen, bevor die Zähne herauskommen, oder wenn sie nur einen Zahn haben, und nach einigen Studien, die bloße Tatsache der Entfernung Plaque bewirkt, dass die Schmerzen des Zahnfleisches zu verringern.

Andere Methoden können Sie siehier treffen, in einem Eingang, wo wir darüber sprechen, obwohl über das, was ich kommentiert habe, gibt es keine Beweise (Bernstein Halsketten sind ein Betrug, wie Homöopathie zum Zähneknirschen), so was ich tun würde, ist eine Massage auf dem Zahnfleisch mit etwas Gel, das dient, um sie zu reinigen, kalte Beißer und, wenn es noch weh tut, geben Sie es Acetaminophen oder Ibuprofen. Diese letzte Lösung, natürlich, in einer rechtzeitigen und temporären Weise, dass einige glauben, dass alle Dasschreien des Babys auf die Zähne reagiert und die Kinder den ganzen Tag mit dem Sirup im Körper gehen.

Fotos | Thinkstock
In erziehung-kreativ | Tut es weh, wenn Ihre Zähne herauskommen?, Risiken von einigen Medikamenten für Zahnschmerzen, Mythen und Realitäten über das Aussehen der ersten Zähne

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Begabtes Baby
Begabtes Baby

Es wird berücksichtigt, dass 70% der Superdotation vererbt wird und…

Leave a Comment