Der Hübsche, der ein Catering servierte, vergiftete fast hundert Kinder aus den Kindergärten von Pamplona

Eine andere Nachricht warnt uns heute in Bezug auf die Gesundheit von Kindern, es geht um die Vergiftung, die die Kinder von 16 Kindertagesstätten in Pamplona erlitten haben,der Grund war eine hohe Konzentration von Histamin in einem Fischgericht aus der Speisekarte, die ein Catering-Unternehmen am 13. November in der Baumschule serviert.

Das Labor des Stadtrats von Pamplona hat die Analyse durchgeführt und Konzentrationen zwischen 983 und 1.189 mg/kg Histamin festgestellt, wobei der von der WHO empfohlene Wert 200 mg/kg beträgt.

Dies zeigt, dass das gebratene Bonitogericht nicht richtig behandelt wurde, diese hohen Konzentrationen in den Tuniden können durch schlechte Konservierung oder zu lange Konservierung resultieren. Betroffene sind weniger als 16 Monate und 3 Jahre, die eine urtikariale allergische Reaktion auf Gesicht, Hände und Füße am selben Tag der Einnahme hatten.

Sie behaupten, dass das Problem bald erkannt wurde und die Verteilung der Menüs gelähmt war, aber fast hundert Kinder litten unter dem Rausch, der glücklicherweise nicht zu ernsthaften Problemen führte.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Gut verklebt
Gut verklebt

Well-Glued produziert und vermarktet verschiedene Arten von Etiketten, die meist…

Lieder zur Geburt
Lieder zur Geburt

Wie in anderen wichtigen Momenten des Lebens, rosa Zaragoza schlägt…

Leave a Comment