Dunkle Kreise auf Kindern

Dunkle Kreise sind ein Problem, dem viele Erwachsene begegnen, vor allem, wenn sie Müdigkeit anhäufen. Aber gibt es etwas darüber hinaus, das auf ein physisches Problem hinweisen könnte? Sind dunkle Kreise bei Kindern normal?

Dunkle Kreise werden definiert als mehr oder weniger livid, mehrjährige oder zufällige Flecken um die Basis des unteren Augenlids. Sie werden als dunkle, rötliche, bläuliche, braune oder violette Kreise beobachtet. Im Allgemeinen ist diese Art der Färbung am deutlichsten bei hellhäutigen Kindern, kann aber auch bei Kindern mit dunkleren Fellen gefunden werden.

Die Ursachen dunkler Kreise, die von kleinen “Beuteln” oder Schwellungen des Bereichs begleitet werden können, können variiert werden, von der Genetik bis zur Pathologin. Mal sehen, woher diese dunklen Kreise kommen können und ob wir etwas tun können, um sie verschwinden zu lassen oder nicht.

Ursachen dunkler Kreise bei Kindern

Dunkle Kreise selbst sind kein medizinisches Problem. Sie erzeugen jedoch eine unansehnliche Wirkung, wenn sie das Gesicht des Kindes stumpfer sehen, den traurigen Blick und sogar einen kranken Blick, wenn sie sehr markiert sind. Zum Glück sind sie in der Regel Passanten.

Aber viele Kinder haben dunkle Kreise aus verfassungsrechtlichen Gründen (sie haben sie einfach, sie sind Teil ihrer Physiognomie). Dabei ist ein genetischer Faktor möglich:Wir können direkte Verwandte mit gleichen Eigenschaften finden, ohne eine Krankheit zu implizieren.

Ursachen von dunklen Kreisen aus pathologischen Gründen sind Müdigkeit oder Schlaflosigkeit. Wenn ein Kind für einen Tag (oder mehrere) zu beschäftigt war, haben wir eine lange Reise unternommen, oder es waren schlechte Nächte, es kann den Bereich der dunklen Kreise verdunkeln.

Aber Nasenverstopfung ist die häufigste Ursache für Farbveränderungen im Augenbereich und als Folge von dunklen Kreisen. Dies liegt daran, dass die Venen der Augen mit den Nasenvenen kommunizieren, so dass im Falle einer Nasenverstopfung der Blutfluss in der Gegend verlangsamt wird, was zum Auftreten dunkler Kreise führt. Da die Haut in diesem Bereich unter den Augen so dünn ist, sind die Venen leicht zu sehen.

Häufige Ursachen für Nasenverstopfung sind Erkältungen, Adenoidhypertrophie (eine Pathologie, die den Raum reduziert, in dem Luft durch die Nase gelangt, in den Kehlkopf und tora gelangt), Sinusitis und vor allem Atemallergietabellen (allergische Rhinitis, Asthma).

Wenn es irgendwelche Ekzeme in der Nähe der Augen oder Konjunktivitis gibt,kann der Bereich rot werden, weil das Kind empfindliche Haut unter den Augen kratzt und reizt.

Was tun, wenn ein Kind dunkle Kreise hat

Als allgemeine Tipps für Kinder mit dunklen Kreisenkönnen wir hervorheben:

  • Es sollte nicht angenommen werden, dass dunkle Kreise auf schlechte Gesundheit oder Schlafprobleme hinweisen. Die meisten Kinder werden eines Tages dunkle Kreise entwickeln. Wenn es andere Symptome des Verfalls, Appetitlosigkeit… oder das Verhalten des Kindes ändert, sollte der Kinderarzt konsultiert werden. Aber im Prinzip, wenn wir nur diese dunklen Kreise entdecken, können wir am nächsten Tag warten: Sie können nach einer guten Pause verschwunden sein.

  • Dunkle Kreise haben keine direkte Behandlung, da die Verwendung von Kosmetika bei Kindern nicht empfohlen wird, um sie zu verbergen. Eine Menge Vorsicht mit “Hausmittel”, die von Dutzenden im Internet gelesen werden können und die Kinderhaut oder Augen schädigen könnten. Wir haben bereits gesagt, dass dunkle Kreise selbst kein medizinisches, sondern ein ästhetisches Problem sind. Eine andere Sache ist, dass sie ein Symptom eines Gesundheitsproblems sind.

  • Was zu bewerten ist, sind die möglichen Ursachen, die genannt werden, und wenn eine von ihnen bestätigt wird, sollten sie behandelt werden, um das Problem zu vermeiden, das die Intensität der dunklen Kreise erzeugt hat.

  • Wenn die dunklen Kreise Allergien sind,sollten wir alles vermeiden, was das Kind allergisch sein kann, nicht rauchen in seiner Gegenwart oder zu Hause, Haustiere im Haus, Federkissen oder Teppiche… Der Kinderarzt wird bei Bedarf die geeignete Behandlung für jeden Fall bestimmen.

  • Wenn es zu Staus kommt, kann der Kopf des Bettes angehoben werden, um den normalen Fluss der Venen während des Schlafes zu unterstützen.

Kurz gesagt, viele Kinder haben aufgrund genetischer, physiologischer oder pathologischer Faktoren permanente oder sporadische dunkle Kreise. Wenn sie durch Müdigkeit oder Schlafmangel verursacht werden, muss darauf geachtet werden, dass das Kind genug Ruhe bekommt, und die dunklen Kreise verschwinden, während ihr ganzer Körper es zu schätzen weiß.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment