Ein Esslöffel Zucker vor dem Impfstoff, um Schmerzen zu lindern

Es scheint, dass sie eine Lösung gefunden haben, damit Eltern nicht den Magen verdrehen, wenn sie unsere Babys stechen, und vor allem, um die Schmerzen der Punktion in ihnen zu dämpfen.

Eine in der Fachzeitschrift Pediatrics veröffentlichte Studie zeigte, dass Babys eine kleine Dosis einer zuckerhaltigen Lösung geben würde, bevor sie ihnen eine Injektion geben, würde ihnen helfen, Schmerzen besser zu vertragen.

Insbesondere weisen Experten darauf hin, dass “die Verabreichung von 2 Millilitern einer oralen Saccharoselösung auf 24 Prozent zwei Minuten vor der Impfung schmerzende Schmerzen und die nahezu normale Erholungszeit bei Säuglingen von 2 bis 4 Monaten reduziert.”

War es so einfach? Einige Eltern wenden sich Süßigkeiten nach Stechen, um das Baby zu entlasten, aber es stellt sich heraus, dass die Lösung war, es früher zu geben, dass Zucker ein schmerzstillendes Geld ist.

Um zu diesem Schluss zu kommen, teilten die Experten eine Gruppe von Babys in zwei Teile auf. Die erste erhielt eine Zuckerlösung, während die zweite Wasser.

Sie hatten drei Injektionen zu den zwei, fünf und sieben Minuten nach jeder Dosis der Lösung gegeben und festgestellt, dass auf einer Schmerzskala 0 bis 5, diejenigen, die den Zucker erhielten fühlte zwischen 1,19 und 3,80 Schmerzen, während diejenigen, die nur Wasser tranken fühlte zwischen 3,02 und 4,81.

Für weitere Daten, neun Minuten nach der Injektion, waren die Ergebnisse 0,59 für die erste Gruppe und 2,75 für die zweite.

Abschließend sagen Experten, dass, obwohl Saccharose nicht beseitigt Schmerzen, eine süße Lösung mit anderen Techniken, die wir in der Regel von Eltern wie Ablenkung oder Stillzeit verwenden, kann es eine gute Formel für unsere Babys, eine bessere Zeit mit der schwierigen Trance von Impfstoffen, mit denen sie und wir so schwer haben.

Übrigens eine Last-Minute-Reflexion. Vesid erzählte uns vor kurzem von einem Grippeschuss, der mit Zerstäuber angewendet wird. Die Wissenschaft schreitet so schnell voran, wäre es zu viel, um eine weniger aggressive Art und Weise zu verlangen, Babys zu impfen?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment