Bei der Geburt tut jeder Einzelne dies mit einem bestimmten Sonnenkapital, das ihn vor der Sonne schützt. Interview mit Dr. Maria Garcia

Bald betreten wir Juli und damit beginnt die Ferienzeit, viele von uns werden an die Strände, Berge, Dorf gehen oder einfach nur die lokalen Pools genießen. Aber wie wir immer an diesen Tagen sagen, sollten wir unsere Wache nicht mit den Kleinen und möglichen Komplikationen, die auftreten können, im Stich lassen.

Um Ihnen einige nützliche Ratschläge zu geben, haben wir Marien Garcia Garcia, PhD in Pharmazie, Ernährungsberater in Unden, Interview. Ich hoffe, Sie finden nützlich in ihnen.

.

Maria ist Mutter von Zwei- und Dreijährigen, arbeitet seit 2005 in einem Apothekenbüro und versucht seit einem Jahr von ihrem Blog Boticaria Garcia aus,etwas Licht auf diese Massenfehler in Bezug auf unsere Gesundheit zu werfen, die wir so sehr tun, indem wir uns über Google hinaus vertrauen.

Sommer und hohe Temperaturen kommen, wir wissen, dass es wichtig ist, unsere Kinder hydratisiert und vor überschüssiger Sonne zu schützen, aber wie wir erkennen, dass wir vor Sonnenstich oder Dehydrierung stehen. Wie sollen wir handeln?

Babys sind sehr verletzlich, da sie eine große Körperoberfläche im Verhältnis zu ihrem Gewicht haben und in ihnen kann der Verlust von Wasser durch Schweiß erhöht werden. Darüber hinaus haben sie eine hässliche Angewohnheit, nicht zu sprechen, also sollten wir auf einige Anzeichen achten, die uns eine Dehydrierung vermutenlassen können:

  • Humor: Das dehydrierte Baby ist nicht zum Feiern und schläfrig, lustlos oder reizbar.

  • Schleimhäute: Wenn wir unseren Finger über die Zunge geben, können wir ihn rau spüren (bekannt als “Katzenzunge”).

  • Fontanelle: Der “Knochen” des Kopfes, der noch nicht geschlossen ist, ist eher versunken als turgent, wie es wünschenswert wäre.

  • Windeln: Die Urinfrequenz ist niedriger und der Stuhl ist trockener.

  • Haut: Bei diesen Babys wird die Haut auch trockener und mit weniger Elastizität gesehen.

Kinder, auch wenn sie sprechen können und nach Wasser fragen können, wenn sie Durst haben, müssen und sind auch Kanonenfutter zur Dehydrierung. Daher ist es wichtig, in ihnen die oben genannten Punkte zusammen mit möglichen Schwindel, Verblassen oder Kopfschmerzen zu überwachen.

Angesichts von Anzeichen einer leichten Dehydrierung sollten wir dem Kind Flüssigkeiten oder orale Rehydratationsseren anbieten. Wenn wir denken, dass es eine schwere Dehydrierung (Bewusstseinsverlust oder Wahnvorstellungen) ist, sollten Sie in die Notaufnahme gehen.

Wie viel ist die Sonneneinstrahlungszeit, die wir mit unseren Kindern nicht überschreiten sollten?

Wenn jeder Einzelne geboren wird, tut er dies mit einem bestimmten “Solarkapital”, das ihn vor der Sonne schützt.

Wenn jeder Einzelne geboren wird, tut er dies mit einem bestimmten “Solarkapital”, das ihn vor der Sonne schützt. Dieses Solarkapital ist weder unendlich noch kann es in den ersten Lebensjahren leicht “ausgegeben” werden. Eines der Risiken des Schmelzens unseres Kapitals ist die Entstehung von Melanomen und daher ist Sonnenschutz in der Kindheit sehr wichtig.

Die Gefahr der Sonneneinstrahlung hängt von vielen Faktoren wie der geographischen Lage, der Jahreszeit, der Tageszeit oder dem Fototyp der betreffenden Person ab. Kinder unter einem Jahr sollten unter keinen Umständen direkt der Sonne ausgesetzt werden und Kinder unter drei Jahren mit äußerster Vorsicht.

Wie viele Eltern ist für mich der Monat August der Monat ohne Viren, so dass es keine Kita und reduzierte Ansteckungen gibt. Aber gibt es eine typische Krankheit dieser Sommerdaten (außer mit den frittierten in den Strandbars gut zu werden), Pilze, Papillome?

Obwohl Pilze typisch für den Herbst sind, ist der Sommer die Hochsaison ihrer Geschwister Cousins, Fußpilz. Um sie zu verhindern, ist es wichtig, unseren Kindern beizubringen, wie wichtig es ist, immer Schuhe in öffentlichen Bädern und Umkleidekabinen zu verbleiben. Der typische Muttersatz “Aus dem Haus nehmen Sie ein paar Flip-Flops” hat keinen Höhepunkt der Pracht verloren.

Ein weiterer Sommerklassiker bei Kindern und Erwachsenen ist Durchfall. Hitze ist eine potenzielle Gefahr, um Lebensmittel in einem angemessenen Zustand zu halten. Sie müssen mit dem Kopf wählen, welche Art von Lebensmitteln wir aufs Land oder an den Strand nehmen und unter welchen Bedingungen wir es transportieren. Darüber hinaus müssen wir in diesen Monaten besondere Vorsicht walten lassen, wenn wir den Kauf tätigen und, bis wir nach Hause kommen, die Kühlkette von Lebensmitteln, die dies erfordert, mit Hilfe von Thermobeuteln oder tragbaren Kühlschränken aufrechterhalten.

Der Verdauungsschnitt, ich denke, neben dem Mann im Sack war einer der Hits meiner Kindheit und wie dieser, ich habe nie einen gesehen. Mythos oder Realität?

Verdauungsschnitt, verstanden als Unterbrechung der Verdauungsfunktion, existiert nicht. Wir könnten jedoch von schlechter Verdauung oder Verdauung als Folge eines Eintauchens sprechen. Daher, so wie es ratsam ist, keine Art von körperlicher Bewegung nach dem Essen durchzuführen, ist auch die Empfehlung, das Baden für ein paar Stunden zu vermeiden, richtig.

Obwohl sehr selten, was existiert, und hat einen furchterregenderen Namen als der des Sackmenschen ist die“Hydrocution”. Es besteht aus dem Tod durch Herz-Kreislauf-Stillstand aufgrund eines thermischen Schocks, der durch den Unterschied zwischen Körpertemperatur und Wasser verursacht wird. Wie gesagt, es ist ungewöhnlich, obwohl es ratsam ist, nicht scharf in das Wasser einzutauchen, wenn es heiß ist (nach längerer Sonneneinstrahlung, oder Bewegung).

Was sollten wir an diesem Feiertag in den Medizinschrank legen? Gibt es ein Produkt, mit dem wir ein Nickerchen machen können?

Ein Nickerchen von Kindern oder Mücken machen darf? Für Mücken gibt es sehr wirksame Insektenschutzmittel (z.B. Citriodiol im jüngsten und DEET in den über zwei Jahren). Für Kinder… Politisch korrekt bin ich, ich sage Ihnen, dass es am besten ist, sie morgens am Pool zu ermüden.

Sollten uns die Abwehrmittel versagen, sollte auch kein topisches Antihistaminikum im Reiseset fehlen. Andere Klassiker von gestern heute und immer, um nicht auf der Suche nach der Bereitschaftapotheke gehen zu müssen, sind Dalsy oder Apiretal, Desinfektionsmittel und Verbände, und im Falle von Kindern mit einer gewissen Neigung, “alles zu geben” auf Reisen, beurteilen Sie mit dem Arzt die mögliche Verwendung von Sirup oder Ampulle, um Cinetose (Schwindel) zu verhindern.

Wespen, Raupen, Quallen und andere gefährliche Käfer unserer Küste und Völker von Spanien, wie zu handeln? In welchen Fällen sollten wir uns Sorgen machen?

Nach der unvermeidlichen anfänglichen Angst ist es wichtig, ruhig zu bleiben und nicht unnötig Angst auf Kinder zu übertragen. Kinder werden höchstwahrscheinlich nicht allergisch sein und die Beschwerden werden innerhalb weniger Stunden oder ein paar Tage durch die Anwendung von Eis und relevanten Antihistaminika (oder Kortikosteroide immer auf Rezept) nachlassen. Wir sollten jedoch in die Notaufnahme gehen, wenn abnormale Symptome auftreten, wie z. B.:

• Rötung an einem anderen Punkt im Körper, außer wo der Biss aufgetreten ist.

• Schwellung im Mund (Zunge oder Lippen), Augen oder Gesicht.

• Schwierigkeiten beim Schlucken oder Atmen (Gas, Keuchen, Husten…).

• Schwäche, Schwindel oder Ohnmachtsempfinden.

Wie sollen wir am Strand mit den Kleinen vorgehen, damit sie nicht mit einer schönen Garnelenfarbe Nr. 5 enden? Wann und wie bekomme ich nach der Sonne?

Wenn wir Strander sind, von denen, die den Tag verbringen werden, während der zentralen Stunden des Tages müssen wir den Regenschirm pflanzen, wie die Dosen befehlen und Hüte und sogar T-Shirt tragen. Die Creme sollte in Quantität und Qualität aufgetragen werden (die Creme des letzten Jahres kann ihre Wirksamkeit verloren haben) und alle zwei Stunden und nach Tauchgängen oder “Rücksausen” im Sand aufgefüllt werden.

Bei Babys oder sehr kleinen Kindern rät ich, nachmittags an den Strand zu gehen. Neben der Rettung des unbeholfenen Regenschirms, den niemand tragen will, ist der Strand in mehrfacher Hinsicht klarer und sicherer.

Wie für Aftersun, kann es täglich nach dem Baden oder Duschen zu Hause angewendet werden. Wenn wir keine Aftersun haben und die Haut nicht rot ist, kann sie der Körperlotion dienen, die wir normalerweise für Kinder verwenden. Wichtig ist, die Feuchtigkeit der Haut zu gewährleisten, damit sie sich auch am Tag nach dem Trab, den wir darauf vorbereitet haben(Sonne, Salz, Chlor, Sand, etc.), weiter verteidigen kann.

Hausmittel und Sonnenbrand, schlechte Idee von Anfang an oder ist eine gerettet?

Eine der möglichen Komplikationen von Sonnenbrand sind nachfolgende Infektionen. Angesichts der Hausmittel würde ich sagen, wie in El Quijote, “schlimmer ist meneallo”.

Apfel, weiße (oder jede Farbe des Regenbogens) Essig, Backsodas, und andere Omas Poultices können sogar den Zustand der Verbrennung verschlechtern.

Bei Rötungen und/oder Juckreiz können regenerierende Balsame, Silberantiseptika oder Aftersuns, die speziell für Verbrennungen formuliert wurden (sie unterscheiden sich von denen für den täglichen Gebrauch), angewendet werden. Wenn Sie Erythem nicht verbessern oder eine schwere Verbrennung ist, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, um Kortikosteroide oder andere Behandlungen in Betracht zu ziehen.

Was raten Sie für einen gesunden Urlaub?

Ein Sonnenschutzmittel oder Repellent, das in der Zeit aufgetragen wird, kann uns alle schlaflosen Nächte und Leiden ersparen.

Ein Thema von denen, die immer erfüllt werden, ist, dass es leichter zu verhindern als zu heilen. Urlaub beinhaltet Entspannung, aber auch die Exposition gegenüber Situationen relativer Gefahr (Sonne, Wasser, Käfer), auf die wir als verantwortungsbewusste Eltern und Erwachsene unsere Wachsamkeit nicht im Stich lassen können. Ein Sonnenschutzmittel oder Repellent, das in der Zeit aufgetragen wird, kann uns alle schlaflosen Nächte und Leiden ersparen.

Wenn es um Lebensmittel geht, ist es wichtig, gesunden Menschenverstand zu verwenden. Unsere Schnommensommer wären ohne ihre Mikol-Pices oder Frigopiés nicht die gleichen gewesen. Nun, ohne ein Befürworter von Verboten zu sein, lassen Sie das Chaos auch unsere Essgewohnheiten übernehmen, oder es wird sehr schwierig für uns sein, Ihnen die Geschichte vom Spinat wieder zu erzählen.

Schließlich denken Sie daran, dass das ultimative Ende des Urlaubs Ruhe ist. So weit wie möglich, sollten Sie versuchen, eine gewisse Ordnung in Schlafplänen und Mahlzeiten zu halten, um nicht den Rhythmus in den Kleinen zu brechen. Wenn Sie es nicht bekommen, keine Sorge: früher als Sie denken, wird es wieder September. Gesegnete Routine.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment