Laut Experten ist es nicht ratsam, das Baby täglich zu baden

Experten zufolge können Eltern die Haut des Babys mit dem täglichen Bad schädigen. Die Kinder von heute haben doppelt so häufig Hautprobleme wie die Ekzeme, wie die Generation ihrer Eltern eine Studie ergeben hat.

Kinderärzte machen die Zunahme dieser Hautprobleme im täglichen Badezimmer verantwortlich. Sie raten ihnen, zwei- bis dreimal pro Woche zu baden, bis sie anfangen zu kriechen.

3% der Babys (37% männlich und 33% Mädchen) haben empfindliche Haut. Die meisten baden mindestens einmal am Tag, jeder Fünfte an einem Intertag. Nur 19% zwei- oder dreimal pro Woche (empfohlene Häufigkeit).

Elena Dalrymple, die die Forschung durchgeführt hat, stellt fest, dass “die Haut eines Babys fünfmal empfindlicher ist als die eines Erwachsenen und eine sehr sanfte Behandlung benötigt.” Es ist keine gute Idee für das tägliche Badebaby, zwei- oder dreimal pro Woche reicht es, um, Gesicht, Hals und Hände sauber zu halten.

Sie erwähnten auch, dass es ausreicht, sie mit Wasser zu baden, die Menge an Chemikalien wie Seifen oder Weichmacher von duftender Kleidung könnte mit dem Auftreten von Ekzemen zusammenhängen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment