Gefahr der versehentlichen Aufnahme einer Batterie oder eines Magneten

Obwohl diese Situationen nicht sehr häufig sind, ist es eine Frage von Interesse, auf die wir achten müssen.

Kinder nehmen alles, berühren es und nehmen es sogar in den Mund, und es gibt Dinge, die unserem Kleinen großes Übel bringen können, wie das Schlucken eines Knopfstapels oder eines Magneten ihres Spielzeugs.

Wenn das Kind versehentlich eine Knopfbatterie einnimmt, kann es den Darm durchstechen, da das Element, das diese Batterien ausgibt, mit dem Magensäurekontakt verschwindet und bei einem chemischen Prozess Schäden an Speiseröhre, Magen und Darm verursachen kann.

Es gibt viele Brett- oder Konstruktionsspiele, die klein sind und einen Magneten tragen, wenn der Kleine einen schluckt, werden wir es nicht bemerken, es sei denn, er sagt es uns oder erstickt. Wenn Sie mehr als einen Magneten gleichzeitig schlucken, können Sie mit Ihrem Stuhl vertrieben werden, aber wenn Sie sie zu verschiedenen Zeiten schlucken, bleibt ein Magnet in einem Bereich des Darms und der andere an einem anderen, in der Lage, sich im Bauch zu ziehen und die Darmgriffe mit der Folge einer möglichen Peritonitis, Darmperforation oder Kompressionsnekrose zu durchbohren.

Als Eltern müssen wir uns beim Kauf der Spielzeuge um alle Details kümmern und so weit wie möglich ihre Bewegungen im Auge behalten.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Baby Teile aufgenommen hat, die giftig sein können, gehen Sie sofort zum nächstgelegenen Gesundheitszentrum.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Eco Sphere
Eco Sphere

Es geht natürlich nicht um Spielzeug oder Gegenstände, die die…

Leave a Comment