“Gleich, aber anders”: Die Kinder hinter ihren Krankheiten

Ceridwen Hughes ist die Mutter von Isaac, einem 8-jährigen Jungen mit Moebius-Syndrom diagnostiziert,einer extrem seltenen Krankheit, die Gesichtslähmung verursacht. Sie ist nicht nur Mutter, sondern auch Fotografin und verspürte das Bedürfnis, ihre beiden Leidenschaften Fotografie und Mutterschaft zu einem schönen Projekt namens “Same but different” zu verbinden, in dem sie Kindern hinter ihren Krankheiten zeigen will.

Sie sind von Krankheiten betroffen, die ihr Aussehen anders machen, aber das bedeutet nicht, dass sie immer noch Kinder sind, frisch, unschuldig und fröhlich wie Kinder in ihrem Alter. Und das ist es, was er hervorheben möchte, dass sie, obwohl sie anders sind, wie jedes andere Kind sind.

Isaaks Krankheit lässt ihn Schwierigkeiten haben zu beten, seine Augen zu bewegen und zu reden. Es wirkt sich nicht kognitiv auf Sie aus, aber es beeinflusst Ihr Aussehen und die Art und Weise, wie Sie handeln, so dass die Leute Sie manchmal seltsam anschauen.

Mit dieser Fotoserie von Kindern mit verschiedenen Krankheiten (er hat etwa 20 Kinder fotografiert) will er die Behinderungsbarriere überwinden und nicht als “Bedrohung” gesehen werden. Er glaubt, dass die Menschen durch Porträts mehr an Menschen als an ihren Krankheiten interessiert sein werden.

Iwan hat Dravet-Syndrom,auch bekannt als schwere myoklonische Epilepsie im Kindesalter oder polymorphe Epilepsie, ist eine verheerende Enzephalopathie der Kindheit.

Iwan ist ein glücklicher Junge und liebt seine Familie, liebt es, Rätsel zu machen und zu kochen. Sie schwimmt auch gerne, und obwohl sie sich wünscht, dass sie jeden Tag an den Strand gehen könnte, bleibt sie auch gerne zu Hause und spielt mit ihrem iPad.

Natalia hat Patau-Syndrom,eine genetische Erkrankung, die auch als Trisomie in Par 13, Trisomie D oder Bartholin-Patau-Syndrom bekannt ist, ist eine genetische Erkrankung, die aus dem Vorhandensein eines zusätzlichen Chromosoms 13 resultiert.

Sie ist ein sehr fröhliches Mädchen, sie liebt es zu tanzen und Musik ist ihre Welt. Sie genießt es, Momente mit ihrer Schwester zu teilen.

Matthew wurde 26 Wochen geträchtige Geburt geboren, ist Elins Zwilling und leidet am Crouzon-Syndrom,einer genetischen Störung, die das Schädelwachstum beeinflusst.

Er ist ein äußerst fröhliches, energisches Kind, und vor allem liebt er Fußball. Sein Traum ist es, eines Tages bei Real Madrid oder Manchester United zu spielen.

Tomos wurde mit Spina bifida geboren,einer genetischen Fehlbildung, die jedes zweite Jahr betrifft. Es gibt nicht viele Kinder mit dieser Krankheit, da 9 von 10 Frauen, deren Babys in der Schwangerschaft mit Spina bifida diagnostiziert werden, sich entscheiden, die Schwangerschaft zu stoppen.

Er ist das jüngste von vier Geschwistern, hat einen großen Sinn für Humor und liebt es, mit seinem älteren Bruder Fifa zu spielen. Er ist ein Fan von Manchester United, liebt Reiten, Rugby im Rollstuhl spielen, mit seiner Mutter kochen, er hat gerade gelernt, hilflos zu schwimmen.

Isobel und Abigail sind zwei identische dreijährige Zwillinge mit Down-Syndrom,einer genetischen Störung, die durch das Vorhandensein einer zusätzlichen Kopie des Chromosoms 21 verursacht wird, die zwar häufiger bei identischen Zwillingen auftritt, aber in einem von 2.000.000 Fällen auftritt.

Zusammen sind sie Dynamit. Sie sind voller Freude und Positivismus. Obwohl sie sehr unterschiedliche Persönlichkeiten haben, verbringen sie gerne Zeit miteinander.

Über | BBC
Weitere Informationen | Gleiche, aber unterschiedliche
Fotos | Ceridwen Hughes (reproduziert mit Autorisierung)

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment