Ihre Mutter bittet Sie, das kostbare Baby hinter dem Hämangiom zu sehen

Eine großartige Lektion hat allen Katie Crenshaw, Autorin des zwölf und sechs Blog und Mutter von Charlie, ein schönes Mädchen, das mit einem Hämangiom von fünf mal sechs Zentimetern auf der rechten Seite ihres Gesichts geboren wurde. Normalerweise, wenn Menschen ein Kind mit etwas sehen, das in ihrem Aussehen ungewöhnlich erscheint, können sie nicht anders, als sich auf diesen “Defekt” zu konzentrieren, indem sie das erste sind, was sie kommentieren und sogar sehr unangenehme Kommentare für Eltern machen.

Haben Sie jemals Ihre Stelle gesetzt? Nun, das ist es, was diese Mutter versucht, Menschen dazu zu bringen, zu reagieren und Situationen wie diese zu normalisieren. Sie sagt, dass es Menschen gibt, die sogar ihre Gebete angeboten haben, weil sie ihr Aussehen ändern wird, aber sie bittet sie nur, das kostbare Baby hinter dem Hämangiom zu sehen.

Was ist ein Hämangiom

Hämangiom besteht aus unkontrolliertem Wachstum der Zellen, die die Blutgefäße bilden, ist ein gutartiger Tumor, der in der Regel in der Nase, Mund, Augen, Anus befindet, aber nie in andere Gewebe eindringen und nicht zu einem möglichen bösartigen Tumor degenerieren. 80% der Hämangiome sind hauthäuös und bestehen aus überentlasteten roten Flecken auf der Haut. Es ist ziemlich häufig bei Kindern.

Sie treten oft zur gleichen Zeit der Geburt auf und bilden sich manchmal in den ersten Lebensmonaten. Sie haben eine schnell wachsende erste Phase, in der ihr Volumen und ihre Größe schnell ansteigen, gefolgt von einer Ruhephase, in der sich das Hämangiom sehr wenig ändert, und einer Phase der Involution, in der es zu verschwinden beginnt. Sie erfordern häufige Kontrolle durch den Kinderarzt, die Farbe und Größe des Flecks für den Fall, dass es aussehen könnte, aber die meisten reduzieren im Laufe der Zeit vollständig zu verschwinden.

Charlies Geschichte

Charlie wurde mit einem Hämangiom geboren, einem Geburtszeichen, das kontrolliert wird und keine Komplikation für das Mädchen darstellt. Es wurde von Ärzten als eine kosmetische Verletzung betrachtet, die im Laufe der Zeit verschwinden wird, berechnen,dass Sie es nicht mehr haben, wenn Sie in die Schule gehen. Sie nimmt Medikamente, um weiteres Wachstum in der Proliferationsphase zu verhindern, und ja, sie müssen es oft kontrollieren, damit es ihre Sicht nicht behindert.

Obwohl Katie, ihre Mutter, glaubt, dass die meisten Menschen freundlich und gut ausgebildet sind, hat sie sehr schmerzhafte Kommentare über das Aussehen ihres Babys erlitten. Er versteht, dass er Teil der menschlichen Natur ist, indem er etwas anderes begegnet, aber er richtet diese Worte an sie:

Sie müssen nicht jedes Mal darüber (sein Hämangiom) sprechen, wenn Sie es betrachten. Dein Vater, Bruder und ich sehen darüber hinaus, wir sehen das Kind. Charlie ist Charlie, und seine Marke ist nur ein Teil dessen, was er ist. Es muss nicht ständig kommentiert, kritisiert oder in Frage gestellt werden. Ich brauche ihre Meinung zu dem, was Sie für besser oder schlechter halten, nicht. Es ist ein Teil davon, der sich im Moment nicht ändern wird, es ist Teil des Aussehens. Und weißt du was? Sie ist einzigartig und schön, und ich würde lieber über ihren letzten Meilenstein, ihr unglaubliches Lächeln oder wie großartige Augen sie hat plaudern.

Es hat keine gute Seite. Wir benutzen nicht diese gute Seite, noch zwicken wir sein Hämangiom auf den Fotos. Sein ganzes Gesicht ist mein süßer Charlie und es spielt keine Rolle, wie sein Aussehen aussieht.

Eine großartige Lektion für alle, die etwas Schlechtes in dem Sehen, was anders ist, was wir nicht als “normal” sehen, ist das erste, was ins Blickfeld springt.

Im Fall ihrer Tochter hat Katie eine Kampagne über The Mighty gestartet, in der sie andere Eltern einlädt, Fotos und Geschichten von ihren Kindern mit Behinderungen oder Krankheiten zu teilen und was sie anderen über sie erzählen würden. Auf diese Weise können wir allmählich beginnen, unsere Blicke auf das zu normalisieren, was “anders” erscheint.

Fotos | Katie Crenshaw (reproduziert mit Erlaubnis der Mutter, danke Katie!)
Via | The Mighty
In Erziehung Kreativ | Die ersten Tage mit dem Baby: sein Aussehen bei der Geburt

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment