Ist es schlecht, Ihr Telefon während der Schwangerschaft zu benutzen?

Mobiltelefone und Telefonnetze sowie Wi-Fi-Netzwerke teilen sich seit einigen Jahren den Raum mit uns. Es gibt mehrere Gelegenheiten, bei denen wir versucht haben, zu beweisen, dass seine Verwendung unserer Gesundheit schadet,obwohl es bis heute nichts Schlüssiges gibt.

Die letzte Studie, die wir darüber wissen und die auch die Nutzung von Mobiltelefonen mit einer Schwangerschaft verknüpft, ist eine, die kürzlich in Scientific Reports veröffentlicht wurde und darauf hindeutet, dass die Mobiltelefonnutzung während der Schwangerschaft Verhaltensstörungen bei Kindern verursachen kann.

Wissenschaftlern zufolge könnte die mobile Nutzung die Gehirnentwicklung von Babys verändern und Hyperaktivität verursachen. Bevor jedoch alle Frauen auf der Welt Angst bekommen, sollten Sie wissen, dass diese Studie mit schwangeren Mäusen und nicht mit schwangeren Frauen durchgeführt wurde.

Wie die Studie durchgeführt wurde

Um die Studie zu machen,setzten Forscher der Yale University in den USA eine Gruppe schwangerer Mäuse der Strahlung eines stillen Mobiltelefons über dem Käfig aus und riefen einen ununterbrochenen Anruf ab. In der Zwischenzeit befand sich eine andere Gruppe von Mäusen unter den gleichen Bedingungen in einem anderen Käfig, aber mit einem Handy getrennt.

Danach schätzten sie die elektrische Aktivität von Mäusen, die Strahlung ausgesetzt waren, und die von Föten nach der Geburt und unterwarfen sie verschiedenen psychologischen und Verhaltenstests zu verschiedenen Zeiten.

Die Ergebnisse der Studie

Mäuse, die Strahlung ausgesetzt waren, neigten dazu, hyperaktiver zu sein, litten unter mehr Angst und hatten eine geringere Speicherkapazität. Der Grund, so die Forscher, war die falsche Entwicklung von Neuronen im Bereich des präfrontalen Kortex des Gehirns während der Schwangerschaft.

Die Forscher sagten Folgendes:

Dies ist der erste experimentelle Beweis dafür, dass die fetale Strahlenexposition von Mobiltelefonen das Verhalten von Erwachsenen beeinflusst […] Wir haben gezeigt, dass Verhaltensprobleme bei Mäusen, die ADHS ähneln, durch die Exposition gegenüber Mobiltelefonen verursacht werden.

Wie auch immer, sie stimmen mit mir überein, und ich denke, mit jedem, der diesen Eintrag und die Studie liest, dass Sie dasselbe beim Menschen untersuchen müssen, um zu verstehen, wie Strahlung von einem Mobiltelefon menschliche Föten beeinflussen kann.

Mäuse haben 19-Tage-Schwangerschaften und ihre Nachkommen werden mit einem weniger entwickelten Gehirn als menschliche Babys geboren, sie sind auch Mäuse, nicht Menschen, und Handys sind genauso groß wie jede der Mütter. Wir sind Menschen, nicht Mäuse, unsere Schwangerschaften dauern neun Monate und nicht 19 Tage, wir benutzen keine Handys, die das gleiche messen wie wir, also ist die Strahlenemission wahrscheinlich niedriger und es gibt immer noch keine Studie, nicht einmal diese, die besagt, dass Handys Veränderungen wie Hyperaktivität bei Kindern oder Erwachsenen verursachen.

Die Wahrheit ist, im Moment, Handys machen mir während der Schwangerschaft überhaupt keine Sorgen. Ich weiß es später nicht, aber ich sehe im Moment keine Gefahr. Diese Studie klingt wie eine weitere von denen, die vorschlagen, dass Frauen in einer Blase für die ersten neun Monate der Schwangerschaft gesperrt bleiben, um zu verhindern, dass sie Luft von der Straße atmen, Fersen tragen, nicht nervös werden, nicht in die Quere kommen, nicht…

Über | ABC
Photo | Raelene G
In erziehung-kreativ | Europa fordert Kinder weg von Mobiltelefonen und Wi-Fi-Netzwerke, Die Beziehung zwischen Telefonantennen in der Schwangerschaft und Kinderkrebs, Das Mobiltelefon ist schädlich während der Schwangerschaft nach einer Studie

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Schritt für Kinder
Schritt für Kinder

Wir haben bei Ikea einen praktischen und wirtschaftlichen Schritt gefunden,…

Leave a Comment