Baby Karottenpüree in Maßen

Karottenpüree ist ein reichhaltiges und sehr gesundes Lebensmittel,das das Baby mit großen Dosen von Vitaminen und Mineralien für seine Entwicklung angegeben. Aber wir müssen bedenken, dass diese Nahrung sparsam verabreicht werden sollte, wenn wir nicht wollen, dass die Haut des Babys orange-gelb wird.

Die Erklärung ist einfach, Karotten sind reich an Carotin, eine Substanz, die zwar in zahlreichen Obst- und Gemüsesorten vorhanden ist, aber in dieser Knolle auffälliger ist. Das Baby manifestiert diesen überschüssigen Carotin vor allem auf den Pflanzen der Füße und Handflächen, in einigen Fällen etwas extremer kann auch auf seinem Gesicht wahrgenommen werden. Dies ist nicht schlecht für die Gesundheit des Babys, aber es gilt für sein Aussehen, darüber hinaus kann ein gelbliches oder orangefarbenes Baby den Verdacht verursachen, dass es einen Überschuss an Bilirubin hat, obwohl dies leicht nachweisbar ist, da, wenn Bilirubin vorhanden ist, das Weiß der Augen gelb wird, während mit einem Überschuss an Carotin im Körper, der aus übermäßigem Gemüsekonsum resultiert , wird das Weiß der Augen nicht verändert.

Übermäßiger Konsum, auch wenn es gesund und vorteilhafte Lebensmittel auch Risiken birgt, sollte alles in angemessenem Umfang verabreicht werden. Wenn sich die Haut des Babys in Orange ändert, reicht es aus, den Verzehr von Karotten zu reduzieren, um in ihren natürlichen Zustand zurückzukehren, obwohl es je nach Inzidenz ein paar Monate dauern kann.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Babys schwitzen
Babys schwitzen

Schwitzen oder Schweiß ist die salzige Flüssigkeit, die von Schweißdrüsen…

Leave a Comment