Kinderärzte empfehlen Grippeimpfung für alle Kinder über sechs Monaten

Experten warnen seit Monaten vor den negativen Auswirkungen von Grippe und Covid-19-Matching,was bei Kindern und Jugendlichen eine Zunahme der Atemwege und fieberhaften Bilder bedeuten würde.

Aus diesem Grund hat der spanische Verband für Pädiatrie vor einigen Tagen seine Empfehlungen zur Grippeimpfung aktualisiert, einschließlich der Angemessenheit der allgemeinen Impfung gegen dieses Virus, wie von der WHO vorgeschlagen.

Jetzt, bereits mitten in der Impfkampagne, ist er Präsident der Spanischen Gesellschaft für Extrahospital pädiatrische und primärmedizinische Versorgung (SEPEAP), Fernando Garcia-Sala,der auf der Idee besteht, alle Kinder über sechs Monate zu impfen, um Verwechslungen mit Covid-19zu vermeiden, die anfangs mit sehr ähnlichen Symptomen auffallen.

Darüber hinaus engagiert sich SEPEAP auch für den persönlichen Unterricht und die Aktivitätennach der Schule mit der notwendigen Sicherheit.

Vermeiden Sie verwirrende Symptome

“Grippe ist eine Viruserkrankung, die stark mit Covid verwechselt werden wird,also würde ich es lieben, wenn alle Kinder mit der Grippe davonkommen würden. Wenn ich einen Patienten habe, der geimpft ist, kann ich eine Diagnose ausschließen und mich auf eine andere konzentrieren.”

So erklärt der Präsident von SEPEAP in einem Interview mit der Agentur EFE die Angemessenheit der universellen Impfung in diesem Jahr zu Covids Zeiten und nicht nur für gefährdete Kinder mit Lungen- oder immunologischer Pathologie,denn “dieser jährliche Impfstoff ist einer der billigsten und superwirksamsten”. Es deckt die Influenza A und B und die beiden Serotypen von jedem und produziert keine Nebenwirkungen.

Er räumt ein, dass es in diesem Jahr “einen Mangel an Grippeimpfstoffen” für alle geben könnte, da es vorrangige Risikogruppen gibt und in diesem Jahr wegen der Pandemie “die Menschen sich dem Impfvirus zuwenden werden”. Er ist der Meinung, dass das Thema “vor ein paar Monaten hätte angesprochen werden müssen, um es zu verhindern”.

Der Schlüssel ist, dass “es sichere Schulen gibt”

Während der Gefangenschaft haben die Fälle von Fettleibigkeit bei Kindern zugenommen,da Kinder weniger Sport treiben. Darüber hinaus haben Kinderärzte Probleme mit Ängsten, Unsicherheiten, Angstzuständen, Schlafstörungen und Nachtterror bei Kindernund Veränderungen des Charakters bei Jugendlichen gesehen,da sie nicht in der Lage waren, mit ihren Freunden oder Partnern in Kontakt zu sein.

Aus diesen Gründen hält es Fernando Garcia-Sala für wichtig, dass Minderjährige den Unterricht persönlich besuchen, solange es “sichere Schulen” gibt. Tatsächlich glaubt er, dass Minderjährige “sich des Problems bewusst geworden sind und Hygienestandards erfüllen”.

Er erklärt, dass von der Verwaltung und den Schulen Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass soziale Distanz, Maskengebrauch und Händewaschen erfüllt werden, fügt aber besorgnis über, wenn man “Bilder von Gruppen von Eltern und Schülern vor den Toren der Schule sieht”.

Aus diesem Grund betont er, wie wichtig es ist, “dass Die Schüler den Eingang zum Zentrum gestaffelt zu verschiedenen Zeiten machen”und dass außerschulischeAktivitäten durchgeführt werden, auch mit der notwendigen Sicherheit.

Er gibt zu, dass es “vorhersehbar” war, dass es Fälle von Covid-19 in Schulen gab, obwohl er darauf hinweist, dass es vorerst “nicht eine Sache ist, die gefeuert wird.”

Es stellt sicher, dass das Problem ist, “wenn ein Kind Fieber hat”,das ist, wenn sie zu Hause bleiben sollten, bis sie die Herkunft kennen:

“Es ist ein Job, dass wir die ganze Zeit viele Tests machen müssen. Wenn du eine laufende Nase hast, ist es kein Obic, also gehst du nicht zur Schule, weil kleine Kinder die ganze Zeit Rot schnallen und du sie aufnehmen musst. Eine andere Sache ist, dass sie Fieber und Atembeschwerden haben, die uns zu einer Covid oder einer anderen Pathologie führen können.”

“Wir werden nicht ‘Fieber machen, genau wie PCR’, denn wenn wir nicht jeden Tag ein Screening machen müssten, weil Kinder regelmäßig Fieber haben.”

Daher wird der neue schnelle Antigendiagnostiktest für Garcia-Sala “sehr wichtig” sein, da in wenigen Minuten festgestellt wird, ob Covid-19 verfügbar ist oder nicht.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment