Gatear ist sehr wichtig: 8 Gründe für das Gewicht

Ich bin mir des Themas Krabbeln sehr bewusst, weil immer mehr Kinder nicht gekrochen sind und ich oft im Park, im Pool usw. darüber nachdenke, wie gut ausgestattet, aber falsche Mütter oder Großmütter Babys daran hindern, zu kriechen und sie zwingen, früh zu gehen (sie halten die Hände hochzuhalten), wenn ihre Beine noch nicht bereit sind.

Vor ein paar Jahrhunderten wurden Babys wie eine Mumie in Gaze gewickelt, weil das Krabbeln als tierisch galt. Heute hat die Wissenschaft gezeigt, dass Crawling eine wesentliche Phase in der Entwicklung der Person und des Gehirns ist, aber wir sind uns dessen noch nicht ausreichend bewusst.

Der Beweis dafür ist der Verkauf von Spaziergängern (von Kinderärzten weithin kritisiert) und macht es schwierig, in vielerlei Hinsicht zu kriechen, vor allem, indem babys keine kontinuierlichen und ausreichenden Möglichkeiten (sie auf dem Boden lassen) oder sie direkt zu verhindern.

Um die Bedeutung dieses Themas zu demonstrieren, stelle ich hier kurz die 8 Gründe vor, die der Experte Carlos Gardeta erläutert hat.

 

  1. Das Gateo verbindet die Gehirnhälften und schafft entscheidende Informationspfade für die Reifung verschiedener kognitiver Funktionen.
  2. Es entwickelt das Kreuzmuster, das die neurologische Funktion ist, die es ermöglicht, den Körper im menschlichen Körper auszugleichen. Diese Bewegung umfasst die Achse der Hüften und die Schulterachse. Crawling richtig töne tesst die Muskeln, die später das Kind ermöglichen, die Wirbelsäule perfekt gerade zu halten, wenn reif, so dass er oder sie stehen kann.
  3. Entwickelt das vestibuläre System und das eigene Wahrnehmungssystem. Beide Systeme lassen Sie wissen, wo sich die Körperteile befinden.
  4. Ermöglicht den Fokus der Augen. Wenn man auf den Boden schaut, um die Hand oder das Knie bequem zu platzieren, fokussiert das Kind beide Augen auf den gleichen Punkt aus nächster Nähe. Dies ist eine große Muskelübung für die Augen und es ist so wichtig, dass nach Studien von Augenoptikern 98% der Kinder mit ausbrechenden Zeit nicht genug als Kinder kriechen.
  5. Das Kind spürt die Taktilität der Handfläche, die es sieht. Dies hat eine Reihe von feinen Handwerksvorteilen, die dann das Schreiben beeinflussen werden. Darüber hinaus sendet es beim Massieren der Handfläche Informationen an das Gehirn, wo es ist und die verschiedenen Empfindungen und Texturen, die es fühlt. Auch beim Krabbeln ruht das Kind sein Gewicht auf den Handflächen und unterstützt diese Spannung in den Gelenken der Handgelenke, Schultern, Wirbelsäule, Oberschenkelknochen und Hüften. So nimmt er den Widerstand der Schwerkraft wahr und lernt damit umzugehen.
  6. Es hilft Ihnen, die Welt um Sie herum zu messen und das Kind passt sich der Umwelt an. Der Abstand zwischen den Augen und der Handfläche beim Krabbeln ist ein grundlegendes Maß, LA BRAZA,in allen Zivilisationen. Mit diesem neuen Körpermaß misst das Kind die umgebende Welt, und deshalb, wenn wir älter sind, kehren wir an einen Ort der Kindheit zurück, den wir kleiner wahrgenommen haben, als es war, weil dann das Maß des Brustschlags selbst kleiner war.
  7. Es hilft, die zukünftige Lateralisierung des Gehirns zu etablieren (wenn eine der Hemisphären dominant wird und die andere zu einem Server wird, um nicht beides gleichzeitig betreiben zu müssen).
  8. Es hilft, in der Lage zu sein, in der Zukunft zu schreiben. Durch das Crawl entwickelt sich die Koordination des Gehirns von Auge zu Auge. Wenn das Kind kriecht, wird beim Lesen und Schreiben ein Abstand zwischen Auge und Hand zwischen den beiden gesetzt.

 

Für all dies, und einfach weil es die natürliche Sache ist: Lassen Sie uns unseren Kindern jede Gelegenheit geben, zu kriechen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Peukito Custom Schuhe
Peukito Custom Schuhe

Peukito Schuhe Kinderschuhe kombinieren individuelles Design mit handgefertigter Arbeit mit…

Leave a Comment