Melone, Kiwi und Pfirsich, die allergenreichsten Früchte

Bis zu 8% der Kinder unter 4 Jahren leiden an einer Art von Allergie gegen bestimmte Lebensmittel, aber wie bei kindern pflanzlichen Ursprungs, Allergie wird in der Regel durch Melone, Kiwi und Pfirsich verursacht.

Eine Lebensmittelallergie kann zu einem anaphylaktischen Schock führen (eine schwere allergische Reaktion im ganzen Körper), in der Regel haben Kinder, die allergisch auf pflanzliche Lebensmittel reagieren, das sogenannte orale Allergiesyndrom, das wir durch Schwellung der Lippen, Juckreiz des Halses oder der Ohren und in den kritischsten Fällen des oben genannten einen anaphylaktischen Schock überprüfen können. Es ist wichtig, sich um den Verzehr des Kindes zu kümmern, das allergisch auf diese Lebensmittel ist, und sie um jeden Preis zu vermeiden, zumindest bis der Lebensmittelallergie-Impfstoff nicht erscheint, was sie sagen, wird in etwa 10 Jahren sein.

Im Moment sollten wir uns mit aktuellen Methoden wie Allergieimpfung oder Immuntherapie zufrieden geben, Mit behandlungen, bei denen Kinder mit kleinen Dosen des Allergens versorgt werden, so dass ihr Körper eine Immunantwort produziert und eine gewisse Toleranz gegenüber der betreffenden Nahrung entsteht, wird es auf diese Weise schwierig sein, einen anaphylaktischen Schock zu haben.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Babys schwitzen
Babys schwitzen

Schwitzen oder Schweiß ist die salzige Flüssigkeit, die von Schweißdrüsen…

Leave a Comment