Neue Studie über Omega-3- und Kinderintelligenz

Frühere Studien sprachen bereits über den Nutzen für die Entwicklung von Omega-3-Fettsäuren, die hauptsächlich in Fischen gefunden werden, für die Entwicklung des Gehirns des Babys.

Sie weisen darauf hin, dass während der Schwangerschaft und Stillzeit zu intelligenteren Kindern beitragen, bestätigt von einemTeam an der Universität Oslo, das Sequenz- und Bestell-Problemlösungstests an 4-Jährigen durchgeführt hat.

Die Mütter dieser Kinder hatten Omega-3-reiche Kabeljau Leberöl von Woche 18 Schwangerschaft bis 3 Monate konsumiert und stellte sich heraus, einen höheren IQ als Kinder, deren Mütter Maisöl reich an Omega-6-Fettsäuren konsumiert.

Aber siehe da, sie verglichen die Kinder einer Gruppe und einer anderen drei Jahre später, also mit 7 Jahren, ohne signifikante Unterschiede zu finden.

Es kann gesagt werden, dass die Auswirkungen von Omega 3 mit dem Wachstum von Kindern verdünnt wurden,nach Wissenschaftlern wahrscheinlich wegen Faktoren wie andere Nährstoffe, Medikamente, soziale Reize und Krankheiten.

Zusammenfassend, Eltern sollten nicht vernachlässigen Kinder Verbrauch von Omega 3, um zu verhindern, dass die Auswirkungen verdünnt werden und tragen zu einer besseren Gehirnentwicklung in der Kindheit.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment