Ein Neugeborenes im Vereinigten Königreich, der jüngste Patient mit Coronavirus

Das Coronavirus, das uns zu Hause hält, ist immer noch eine große Unbekannte und Studien zu diesem Thema haben kleine Proben.

Das ist, was mit dem Vorhandensein des Virus während der Schwangerschaft passiert. Obwohl die Forschung darauf hindeutet, dass eine Mutter-Kind-Infektion nicht verbreitet wird, sind die Beweise immer noch knapp.

Daher führt die Nachricht, dass ein Neugeborenes positiv auf Coronavirus in Großbritannien getestet hat, Ärzte dazu, zu untersuchen, ob der jüngste Patient der Welt mit Coronavirus infiziert war, während er im Bauch der Mutter oder bei der Geburt war. Denn diese Pandemie zeigt jeden Tag Nachrichten.

Mutter und Sohn positiv auf Coronavirus getestet

Laut der Zeitung The Guardian,der ersten, die die Nachricht veröffentlichte, wurde die Mutter des Babys in das North Middlesex Hospitalin Enfield, Nord-London, verlegt, Tage vor der Geburt, da sie verdächtigt wurde, an einer Lungenentzündung zu leiden.

Die Testergebnisse kamen nach der Geburt und das Baby wurde mit Covid-19 Minuten nach der Geburt diagnostiziert.

Der britische National Health Service bestätigte, dass die beiden Patienten positiv auf Coronavirus getestet wurden und dass den Mitarbeitern, die während der Behandlung in engem Kontakt mit ihnen stehen, zur Quarantäne geraten wurde.

Die Mutter wurde bereits in ein Zentrum verlegt, das sich auf Infektionskrankheiten spezialisiert hat, obwohl das Baby immer noch in dem Krankenhaus behandelt wird, in dem es geboren wurde, und es ist noch nicht bekannt, ob es sich vor oder nach der Geburt mit dem Virus infiziert hat.

Das teilte das Universitätsklinikum mit:

“Zwei Patienten am North Middlesex University Hospital haben positiv auf Coronavirus getestet. Eines wurde in ein spezialisiertes Zentrum verlegt und ein anderer wird in einem Isolationsraum behandelt.

“Die Sicherheit unserer Patienten und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität, daher säubern wir nach den Anweisungen von Public Health in England regelmäßig die Bereiche, in denen Patienten betreut werden, und Mitarbeiter, die in engem Kontakt mit ihnen standen, wurden angewiesen, sich selbst zu isolieren.”

Vorsicht angesichts der Coronavirus-Nachrichten bei Neugeborenen

Es ist noch nicht bekannt, wann dieses englische Baby infiziert wurde, daher ist es ratsam, mit den Nachrichten vorsichtig zu sein, da, wie wir bei anderen Gelegenheiten in Babies and More erklärt haben, schwanger zu sein an sich nicht als Risikofaktor betrachtet wird.

Tatsächlich hat die CDC(Centers for Disease Control)darauf hingewiesen, dass es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, dass Schwangere anfälliger für EINE ANsteckung mit COVID-19 sind.

Trotzdem werden Schwangere vom Gesundheitsministerium als gefährdete Gruppe betrachtet,daher wird empfohlen, dass sie ihre Heimat nicht verlassen und alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um eine Ansteckung zu verhindern.

Dasselbe gilt für die Mutter, die das Virus über die Plazenta auf das Baby übertragen kann. Laut einer in The Lancet veröffentlichten Studie wurde kein Baby mit dem Virus geboren,obwohl seine Mütter es im dritten Trimester der Schwangerschaft erkrankten. Aber dies ist eine sehr kleine Studie, mit nur neun Fällen, so ist es nicht sehr schlüssig.

Es wurden Fälle von gesunden Babys, Mütternmit Coronaviren und auch infizierten Neugeborenen, wie die hier beschriebene, gemeldet, obwohl man glaubt, dass sie sich das Virus durch die Atmung ihrer Verwandten zugezogen haben.

Darüber hinaus sollte eine weitere wichtige Tatsache hervorgehoben werden: Nach den registrierten Fällen scheint es, Babys und Kinder daran zu hindern, die Krankheit leicht zu passieren, und es gab keine Todesfälle bei Kindern unter 10 Jahren.

Über | The Guardian
Fotos | iStockphoto
In erziehung-kreativ | Coronavirus bei Säuglingen und Kindern: Was es ist, Symptome, und wie die Ausbreitung dieses neuen Virus chinesischer Herkunft zu verhindern, Coronavirus: Was ist das Risiko einer Ansteckung und wie die Krankheit wirkt sich auf Babys und Kinder

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment