Wann den Schnuller zu entfernen, um orale Probleme von längerem Gebrauch zu vermeiden?

Schnuller verwenden oder nicht verwenden? Das ist eine der Fragen, die uns gestellt werden, wenn unser Baby auf die Welt kommt. Die Angst, dass es das Stillen stören oder Missbildungen in Mund und Zähneverursachen kann, führt dazu, dass einige Eltern sich entscheiden, es ihren Kindern nicht anzubieten.

Die Spanische Gesellschaft für Kieferorthopädie (SEDO) teilt uns jedoch mit, dass der Schnuller keine mundoralen Fehlbildungen verursachen wird, solange er vor 24 Monaten zurückgezogenwird.

Der Präsident der SEDO, Juan Carlos Pérez Varela, erklärt, dass durch die korrekte Verwendung des Schnullers gibt es keinen Grund zu befürchten, dass es die Mundgesundheit des Kindes beeinträchtigen könnte:

“Der Schnuller hilft Babys beim Einschlafen und Beruhigen, wenn sie weinen, reduziert die Inzidenz des plötzlichen Todes und ist weniger schädlich als die Gewohnheit,ihren Finger oder sogar die Hand zu saugen (weil sie unter anderem ihren Finger nicht entfernen können, um den Brauch zu korrigieren) oder einschlafen, während sie die Flasche während der sogenannten mündlichen Phase einnehmen, weil es weniger Missbildungen gibt, vor allem, wenn es anatomisch ist”

Veränderungen im Mund des Kindes, die durch den Schnuller verursacht werden

Die Spanische Gesellschaft für Kieferorthopädie erklärt sorgfältig, was im Mund des Kindes ab dem Zeitpunkt der Einarbeitung des Schnullers geschiehtund wie Veränderungen in den Zähnen und im Kiefer auftreten, um sich an diese Art der nicht-nährstoffigen Absaugung anzupassen:

  • Das erste, was passiert, ist, dass die unteren zentralen Zähne allmählich nach innen abweichen, während diejenigen auf der gleichen Ebene, aber im Oberkiefer neigen dazu, sich zu trennen und herausstechen, was im Volksmund als “Kaninchenzähne” bekannt ist.

  • Längere Anwendung des Schnullers über 24 Monate hinaus kann dazu führen, dass die Hunde miteinander kollidieren und beide Zahnreihen nicht richtig schließen, was zu Maloklusion, bekannt als offenerBiss, führt, d.h. die oberen Zähne bewegen sich vorwärts und die unteren Zähne rückwärts.

  • Auf der anderen Seite setzt die Wirkung des Saugens eine Reihe von Muskeln des Gesichts in Betrieb, die zusammen mit der Position der Zunge dazu führen, dass die oberen und unteren Linien schließlich ihre Parallelität verlieren, die Kreuzbiss verursacht.

  • Ebenso entkolonial der permanente Gebrauch des Schnullers die Zähne,obwohl sie einige Monate nach Einstellung ihrer Anwendung wieder verlegt werden, vorausgesetzt, dass wir dies vor zwei Jahren tun, da sie nicht rechtzeitig für temporomandibuläre Gelenkfehlbildungen oder signifikante Knochenverformungen gegeben haben, die den letzten Zahnbogen verändern.

Alle diese oralen Veränderungen treten mit dem Absaugen des Schnullers auf, aber damit die Fehlbildungen offensichtlich sind, ist es notwendig, einen mehr oder weniger konstanten Druck für mehrere Stunden pro Tag und, wie wir bereits erwähnt haben, längeren Gebrauch über 24 Monate alter Alter hinaus.

“Im Alter von zwei Jahren, mit allen Babyzähnen,wird der Schnuller bereits seine Funktion erfüllt haben, das Kind zu beruhigen und zu entlasten. Das Entfernen im späten Alter kann die Platzierung der Kiefer beeinflussen und den Gaumen und den Kiefer verformen” – dr. Pérez Varela warnt.

Sobald der Schnuller entfernt wurde, wenn wir sehen, dass es Missbildungen im Mund oder zähne, ist es wichtig, es früh zu lösen,denn wenn es nicht getan wird, könnte das Kind eine ernstere und schwierigere Maloklusion entwickeln, um zu korrigieren, abgesehen davon, dass kieferorthopädische Behandlung würde höhere wirtschaftliche Kosten verursachen.

So könnte sich ein offener Biss, der durch übermäßig längere Anwendung des Schnullers verursacht wird, zu einem offenen Skelettbiss entwickeln, der im Erwachsenenstadium schwer zu lösen ist, ohne auf eine Operation zurückzugreifen. In ähnlicher Weise könnte ein unrogged Kreuzbiss in der Zeit zu asymmetrischem Wachstum des Gesichts führen.

Daher ist eine korrekte berufliche Nachsorge der Mundgesundheit unserer Kinder unvorhersehbar,die in einem sehr jungen Alter begonnen werden muss und in regelmäßigen Abständen während ihrer Kindheit fortgesetzt werden muss. Auf diese Weise werden wir sicherstellen, dass auftretende Probleme rechtzeitig erkannt und schnell und effektiv behoben werden.

SEDO-Tipps für den richtigen Gebrauch von Schnuller

Wenn eltern dies wünschen, gibt es daher keinen Grund, die Verwendung des Schnullers abzulehnen, wenn dies in verantwortungsvoller Weise erfolgt und uns die folgenden Empfehlungen der spanischen Gesellschaft für Kieferorthopädie folgt:

  • Verwenden Sie den Schnuller als Methode, um Fingerabsaugung zu verhindern, dieernstere Fortsetzungen in der Mundgesundheit des Kindes hat.

  • Anpassen der Größe des Schnullers relativ zum Mund des Babys, denn wenn es nicht geeignet ist, wird es verstärken, dass Verformungen erzeugt werden können.

  • Befeuchten Sie den Schnuller nicht in Zucker, Saft, Honig, da diese Gewohnheit dazu führen kann, dass Hohlräume in den Zähnen des Babys auftreten.

  • Verwenden Sie den Schnuller nicht, um eine Mahlzeit zu verzögern.

  • Entfernen Sie den Schnuller vor 24 Monaten (hier sind einige Tipps, die Sie folgen können, um diesem Moment zu begegnen, die so schwierig sein kann, um einige Kinder zu stellen).

Auf der anderen Seite wurde viel über die Beziehung zwischen Schnuller-Konsum und Stillen geschrieben. SeDO sagt uns, dass Schnuller helfen könnte, die Saugwirkung bei babys mit geringer Stärke zu stimulieren:

“Wenn das Baby nicht viel Kraft zum Saugen hat, hilft man ihm zum Helfen, indem man mit dem Schnuller Gymnastik macht”, erklärt Kieferorthopäde Pérez Varela

Einige Studien deuten jedoch darauf hin, dass der Schnuller das exklusive Stillen für die ersten sechs Monate gefährden könnte, und von der Milchliga und dem Stillkomitee der spanischen Vereinigung der Pädiatrie wird empfohlen, seine Verwendung in den ersten Wochen des Lebens des Babys zu vermeiden, bis das Stillen fest etabliert ist.

  • Fotos iStock, Pixabay

  • SEDO Vielen Dank

  • In erziehung-kreativ Verwenden Sie den Schnuller, ja oder nein?, Mit Schnuller, zuversichtlich und sicher, Warum beruhigt der Schnuller das Baby (und wir sind alle glücklicher, aber vor allem er),Die Auswirkungen des Saugens Sie Ihren Finger und Schnuller länger als empfohlen (und wie man es zu vermeiden), Was ist Flaschenhohlräume?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment