Die Operation der Phymose: in welchem Alter es empfohlen wird und was es aus

Philose ist eine sehr häufige Erkrankung bei Kindern, die Eltern sehr beunruhigt, weil die meisten Babys es haben (physiologische Phymose), weil es eine ganze Weile dauert, um sich selbst zu lösen und weil viele Profis in Eile sind, um es zu beheben und zeigen die Rückzug der Haut von sehr klein (auf das Risiko von Wunden) oder die Dosis operation, um es zu lösen.

Wie das Kind in den Operationssaal zu setzen und seine Teile berühren ist ziemlich beängstigend (sowohl das Kind als auch die Eltern), sagen wir Ihnen heute, was die Fimose-Operation ist und wann es empfohlen wird, durchgeführt zu werden.

Was ist Phymose?

Bevor wir hineingehen und über die Intervention sprechen, sprechen wir ein wenig über die Phymose, denn manchmal wird ein Kind von einem selbst produzierten Phymossis operiert, und dies müsste vermieden werden.

Phymose ist die Unfähigkeit, die Haut der Vorhaut des Penis zu senken. Bei Babys ist es physiologisch, völlig normal, weil die Vorhaut und Eichel von Geburt an befestigt sind. Im Laufe der Jahre verschwinden dieseAdhäsionen und die Haut kann immer tiefer werden. Manchmal, obwohl die Adhäsionen verschwinden, kann die Haut eine Art Ring haben, der auch verhindert, dass die Haut abgesenkt wird. Auch dieser Ring verschwindet im Laufe der Jahre. Ich zeige es hier grafischer mit einem Bild des Blogs Peruanische Urologie, die es perfekt darstellt:

Wie lösen Sie das alles? Nun, im Laufe der Zeit, dank der Kinder berühren und dehnen ihre Haut, dank des Beginns der Erektionen und dank der Penis in der Größe zu erhöhen. Viele Menschen empfehlen, die Haut zu Hause langsam zurückzuziehen, damit sie nach unten geht. Im Prinzip ist die Empfehlung nicht, dies zu tun, nicht dieHaut zu senken, weil einige Eltern, mit der guten Absicht, die Operation der Phymose zu verhindern, stärker als notwendig herunterkommen und die Haut der Vorhaut ableiten. Diese Wunden können dazu führen, dass die Phymose länger bleibt, die Haut zum Lachen bringt, weniger elastisch (Scars haben weniger Elastizität als die Haut), und dann, ja, das Kind muss operiert werden. Deshalb ist die Empfehlung, nichts zu tun. Dass Sie ihre Haut noch senken wollen? Nun, es geht ein wenig von Zeit zu Zeit zum Zeitpunkt des Badens, für die Hygiene, aber immer ohne Zwang.

Wann wird die Lephymose-Operation empfohlen?

Aus dem Kommentar ist es ideal, zu warten, bis sich die Figmose im Laufe der Zeit auflöst. Wenn dies nicht geschieht, oder wenn es damit verbundene Symptome gibt (dass die Phymososis andere Probleme erzeugt), dann muss etwas getan werden. Von einer Zeit bis zu diesem Teil wird Behandlungen mit Salben oder Cremes mit Kortison verwendet, um die Operation zu vermeiden. Es wird auf die Haut der Vorhaut aufgetragen und nach ein paar Tagen beginnt die Haut neben der Anwendung der Creme nach und nach zu ziehen. Die Erfolgsrate ist sehr hoch, da die Betamethason-Anwendung etwa 85-95% der Fälle auflöst.

Welche Fälle? Ich meine, wann die Creme aufzutragen? Wann ist es Zeit, die Phymose zu beheben? Nun, für den Fall:

  • Es gibt Schmerzen und Entzündungen beim Urinieren, weil Urin baut sich auf (es hat so viel Schwierigkeiten, heraus, dass es weh tut, weil der Harnaustrittsdruck höher ist, als die Haut und Loch annehmen kann).
  • Lassen Sie das Kind Urininfektionen machen.
  • Dass es an Balanitis leidet,die Infektionen durch das angesammelte Smegma verursacht sind (das Smegma ist eine Substanz, die die Drüsenzellen und die Vorhaut erzeugt, die gereinigt werden müssen, damit sie sich nicht ansammeln).

In diesen Situationen spielt es keine Rolle, wie alt das Kind ist und es wird angedeutet, um zu versuchen, die Phymose zu lösen. Die erste Möglichkeit ist, es mit der Salbe zu tun, weil, wie wir sagten, es viele Fälle löst. Die zweite Option, wenn die Salbe nicht funktioniert, ist zu arbeiten. Also, die Beantwortung der Frage (wann wird die Fimose-Operation empfohlen?), Es wird empfohlen, auf Phymose zu operieren, wenn eine oder mehr der drei kommentierten Situationen auftreten und die Kortikosteroid-Creme nicht wirksam war.

Und nach Alter?

Die andere Möglichkeit besteht darin, bis zum Alter des Kindes einzugreifen. Es kann keine Symptome geben, es kann nicht stören, aber lassen Sie uns es nicht über die Jahre beheben. Ich weiß nicht, wie es sein wird, wo du lebst, aber in der Gegend, in der ich vor ein paar Jahren das Übliche gelebt habe, war es, mit 4-5 Jahren zu operieren. Jetzt sieht es so aus, als würden sie etwas länger warten, wahrscheinlich, weil sie Zeit dafür geben, sich selbst zu reparieren oder die Creme auszuprobieren. Dies ist völlig logisch, wenn man bedenkt, dass viele Philose nicht auf eigene Faust gehen, bis zum Alter von 10 Jahren.

Experten sagen, dass idealerweise, um Vollnarkose zu vermeiden, ist an Phymose ab dem Alter von 8zu operieren, das ist ein Alter, in dem dank der Zeit, die es vergangen ist und dank Kortikosteroid-Behandlungen gibt es sehr wenige Kinder zu intervenieren.

Was ist die Phymose-Operation?

Das Eingreifen der Phymose wird Beschneidung genannt und beinhaltet das Schneiden und Entfernen eines Teils der Haut des Penis, so dass es endet, wenn die Eichel beginnt und somit entdeckt wird. Hautnähte werden mit resorbierbarem Faden hergestellt, der etwa 2 Wochen dauert, um zu verschwinden. Sobald die Intervention durchgeführt ist, verlässt das Kind in der Regel die Entladung am selben Tag. Eltern sollten darauf hingewiesen werden, dass:

  • Die Wunde kann bis zu 3 Wochen dauern, um zu heilen.
  • Kinder müssen nicht trainieren, laufen, springen, etc. bis es vollständig heilt.
  • Falls das Wundblut in den ersten 24 Stunden eine sterile Gaze in der Gegend aufgetragen und für mindestens 10 Minuten gedrückt werden sollte (Blutungen können auftreten, weil die Wunde, obwohl sie genäht wurde, noch nicht geschlossen hat, um die Blutung zu stoppen).
  • Es ist ratsam, kalte Kompressen (Eis, das nicht in direktem Kontakt mit der Haut ist) manchmal, etwa 15-20 Minuten, stoppen für eine Weile, setzen Sie es wieder auf,… weil es hilft, Entzündungen und Schmerzen zu reduzieren.
  • Nach 24 Stunden muss das Dressing so gewechselt werden, dass es nicht gefärbt oder feucht ist und die Anwendung einer Creme mit Antibiotikum zur Vorbeugung einer Infektion wahrscheinlich angezeigt wird.
  • Mit Ausnahme der Kontraindikation kann das Kind baden oder duschen (das erste wird weniger wahrscheinlich weh tun), an diesem Punkt kann die Wunde mit milder Seife gewaschen werden, immer vorsichtig.
  • Sie werden auch entzündungshemmend und Schmerzsirup in den ersten Tagen verschrieben werden.

Der Kinderarzt oder das Krankenhaus, in dem Sie operiert wurden, sollte angerufen werden, wenn:

  • Die Wunde blutet wieder, obwohlwir sie für ein paar Minuten gedrückt haben.
  • Die Wunde beginnt zu versickern.
  • Der Schmerz, anstatt zu gehen, es sei denn, geht zu mehr.
  • Wenn der Penis anschwillt und rot wird.

Erfahren Sie mehr | Medline Plus , Baby
Operate und mehr | Eine Warnung an alle Mütter: Lassen Sie den Kinderarzt nicht die Haut des Penis auf das Baby senken, um seine Phymose zu heilen,Die Pflege des Penis des Babys,Müssen Sie die Haut der Vorhaut senken, so dass sie keine Phymose haben?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment