Rauchen während des Stillens wirkt sich auch auf den Schlaf Ihres Babys aus

Wir lesen in DerPädiatrie eine kleine Studie, die besagt, dass stillende Mütter, die rauchen, nicht nur die Gesundheit ihrer Kinder in der Zukunft, sondern auch kurzfristig schädigen. Eine der Ursachen für das Rauchen während der Stillzeit ist die Veränderung des Schlafes des Babys.

Forscher des Monell Center for the Study of the Chemical Senses of Philadelphia untersuchten 15 Mütter und ihre Babys, die sich vom Stillen ernährten. Der Test verlangte von Müttern, für ein paar Tage in einem Raum zu rauchen, in dem ihre Kinder nicht in waren, bevor sie gestillt wurden. Das Ergebnis ist, dass an den Tagen, an denen Mütter vor dem Stillen rauchten, Babys weniger schliefen.

Nach der Überprüfung der Nikotingehalte in der Milch, stellten sie fest, dass je mehr es gab, desto mehr Schlaf der Babys wurde reduziert. Dann hören wir von vielen Müttern, dass ihre Kinder nicht gut schlafen… (und sie lassen die Zigarette nicht los).

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment