“Selten, aber nicht unsichtbar”, ein Projekt zur Sichtbarkeit seltener Krankheiten

Wann immer wir die Gelegenheit haben, werden wir zu einem Schaufenster, um Ihnen alle Nachrichten im Zusammenhang mit seltenen Krankheiten zu senden, weil wir glauben, dass ihre Bekanntheit der Schlüssel zur Bekämpfung dieser Krankheiten ist.

Ich möchte Ihnen den Dokumentarfilm “Selten, aber nicht unsichtbar” vorstellen, ein Projekt, das die seltenen Krankheiten des jungen wissenschaftlichen Outsourcing-Unternehmens Sombradoble aus Malaga sichtbar macht und das von der Universität Malaga, der Andalusischen Emprende-Stiftung und dem Netzwerk der CIBERER-Forschungszentren unterstützt wird.

Weniger als 5 von 10000 Menschen gelten als “seltene Krankheit”. Es scheint wenig zu sein, aber wenn wir zusammen sehen, betreffen sie 3 Millionen Menschen in Spanien und 7 Prozent der Weltbevölkerung. Es wird angenommen, dass es zwischen fünftausend und achttausend seltene Krankheiten, was zu großen Schwierigkeiten und verzögerte Diagnose, eines der Hauptanliegen von Patienten und Familien.

Der Dokumentarfilm, der eine Stunde dauert, wurde durch Crowdfunding ermöglicht und schafft es, die Geschichte von acht Menschen mit einer seltenen Krankheit sichtbar zu machen. Was ist Ihr Alltag, die Schwierigkeiten, mit denen Sie konfrontiert sind, und die Erklärung Ihrer Ärzte für jeden von ihnen.

Es ist wichtig, dass wir zusammenarbeiten, um seltene Krankheiten sichtbar zu machen. Familienmitglieder und Patienten tun viel Kraft, um sie ans Licht zu bringen und Fortschritte in Richtung Forschung zu machen, die es ermöglicht, Behandlungen zu entwickeln.

Über | Xatakascience
In Erziehung Kreativ | “Wir sind alle komisch, wir sind alle einzigartig”, Welttag der seltenen Krankheiten

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Holzalphabet Puzzle
Holzalphabet Puzzle

Manchmal erweisen sich die einfachsten Spielzeuge als die interessantesten und…

Leave a Comment