Glaubst du, dass er hungert oder schlecht schläft? Vielleicht braucht er nur Waffen.

Es gibt viele, aber oft verwechseln Eltern den Hunger des Babys mit dem Bedürfnis nach Waffen,Zuneigung, Zuneigung, nicht allein fühlen. Die Frage, oder die Anfrage, ist in der Regel immer die gleiche: “Ich merke, dass du hungerst, weil ich dich stille und zu der Zeit oder so fragst du mich wieder unter Tränen.” Auch wenn es manchmal nicht so viel mit Hunger, sondern mit Schlaf geht: “Nichts schläft und ich weiß nicht, was ich tun soll. Sobald er schläft, wacht er nach einer halben Stunde oder zu der Zeit wieder auf und fängt von vorne an.”

Und Mütter, die an gut ernährten, gut ernährten Babys festhalten, die auf den ersten Blick überhaupt nicht hungrig zu sein scheinen. Die Art und Weise zu wissen, ob ein Kind hungert oder nicht, ist, ihn zu wiegen und zu sehen, was mit dem Gewicht passiert ist. Wenn das Gewicht fair ist, wenn Sie nicht genug Gewicht gewinnen, kann es ein echtes Gefühl sein. Jedoch, in den meisten Fällen das Baby ist groß, so weinen für etwas anderes, das in der Regel “Arme” ist.

Das Mädchen, das überhaupt nicht geschlafen hat

Ich denke, dieser Fall habe ich bereits bei einer Gelegenheit in dem Blog erklärt, aber im Angesicht des Zweifels, und wie es um die Geschichte kommt, kehre ich zu ihm zurück. Eines Tages kam ein Paar (zur Pflegepraxis) und erklärte, dass ihre ein paar Wochen alte Tochter kaum geschlafen habe. “Wir landeten im ER, weil ich fast 15 Stunden nicht geschlafen hatte, aber kleine Ratten und ich war sehr, sehr reizbar.”

Im ER hatte er Urin- und Bluttests, einen vollständigen Scan, und sie fanden heraus, dass es auf den ersten Blick keine Ursache für solche Symptome gab. Er hatte kein Fieber, es gab keine Anzeichen einer Infektion und da wir bereits wissen, dass man in ein Krankenhaus nur gehen muss, wenn man krank ist, denn wenn man dort nichts anschließt, was man nicht hatte, wurde er mit Anweisungen entlassen, dass sie zurückkommen würden, wenn es in irgendeiner Weise schlimmer würde.

Sie kamen nicht zurück, weil sie kein Fieber hatten oder keine klaren Krankheitssymptome zeigten, aber sie haben die Konsultation mit mir gemacht, dass, da ich einen Sohn von denen hatte, die “hohe Nachfrage”genannt werden, ich sehr klar bin, dass es Babys gibt, die sich nicht leicht mit dem zufrieden geben, was die meisten Menschen von ihnen erwarten. Ich fragte sie, was sie mit dem Mädchen machten, um ihren Tag für taghaft ein wenig zu erklären, und sie sagten mir, dass sie sie fütterten und dass, als sie fertig war und sie einschlief, sie in ihr Bette legte.

Minuten später, mal mehr, mal weniger, wachte sie weinend auf und erwischte sie wieder, um sie wieder einzuschlafen und sie wieder im Bassin zu lassen. Minuten später geschah dasselbe. So kam eine Zeit, in der das Mädchen nur weinte,ohne einzuschlafen, und die Verzweiflung der Eltern war logischerweise offensichtlich, weil sie dachte, dass sie etwas hatte und dass nicht schlafen nicht gesund sein konnte.

“Es geht über den Faden”, sagte ich. “Sie schläft so friedlich ein, wacht aber auf, weil sie sich einsam fühlt. Sie schläft so friedlich in den Armen, wacht aber wieder auf, weil sie sich allein im Bassin fühlt.

Es kommt eine Zeit, in der sie so müde ist, nicht zu schlafen, dass sie im Schlaf weint. Er geht durch den Faden, wird reizbar, und dann schläft er nicht mehr gut.” Ich schlug ihnen vor, einen Test zu machen: füttern Sie ihn wie gewohnt, warten Sie darauf, dass er einschläft, und tun Sie nichts anderes. Das heißt, den Schritt zu überspringen ” und wenn sie schläft, gebe ich sie an ihre Krippe weiter.” Wenn sie es nicht bestanden, blieb das Mädchen für eine Stunde oder sogar zwei in ihren Armen, sie hatten bereits die Antwort. Wenn er nach einer halben Stunde wieder aufwacht, wie in der Krippe, dann sollten wir sehen, ob es noch etwas anderes gibt.

Das Mädchen, das hungerte

Diese Eltern sagten mir, sie würden es versuchen, aber andere geben mir damals die Antwort: “Oh, ja, natürlich. Wenn ich ihn in meinen Armen lasse, schläft er bis zu zwei Stunden, wenn überhaupt,” Das erzählte mir eine Mutter, die glaubte, dass ihre Tochter hungerte und durch das Stillen bereits begonnen hatte, ihr künstliche Milch zu geben, sie hatte Milch herausgenommen, um sie in eine Flasche zu geben, und sogar Getreide hinzugefügt, denn als sie sie schlafen ließ, wachte sie weinend auf. Sie interpretierte ihn als hungrig, als das Mädchen nur in den Armen ihrer Mutter oder ihres Vaters schlafen wollte. Als ich es auf die Waage legte, wurde bestätigt, was offensichtlich war, nicht nur gut gewichtet, sondern für die Höhe, die es hatte, konnte man sogar sagen, dass es ein halbes Kilo übrig hatte.

“Er hat keinen Hunger. Ihre Tochter, was sie hat, ist, dass sie sehr anhänglich ist und nicht allein sein will.” Und in diesem Moment lächelten die Eltern, schauten sie mit anderen Augen an und verließen sie mit einer Lösung, die sie bereits kannten. Das Problem? Das Übliche, sie haben uns gesagt, dass Babys nicht mit uns in unseren Armen sein können, dass sie allein in ihren Krippen schlafen müssen und dass sie unabhängiger werden oder ich weiß nicht, welche absurden Dinge nur helfen, die Kinder und auch ihre Eltern nervös zu machen.

Fotos | Thinkstock
In erziehung-kreativ | Was mache ich? Mein Baby schläft nur inden Armen ein, Elf Gründe für das Gewicht, um die Aufzucht in seinen Armen zu wählen, “Nimm es nicht in deine Arme, du gewöhnst dich daran”

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment