Napping im Freien hat mehrere gesundheitliche Vorteile für Kinder

Wir haben bereits mehrmals darüber gesprochen, wie wichtig Schlafroutinen bei Kindern sind und wie Eltern ihnen helfen können, indem sie ihre Ruhe bevorzugen. Das Thema Träume ist einer der Aspekte, die uns am meisten beschäftigen.

Eine Studie, die von einer Universität in Finnland durchgeführt wurde, hat gezeigt, dass die Natur eine sehr wichtige Rolle bei der Förderung einer angemessenen Erholung für unsere Kinder spielt und dass Nickerchen im Freien, so häufig, wenn wir mit unserem Baby spazieren gehen, mehrere gesundheitliche Vorteile haben.

Längere, tiefere Nickerchen, wenn sie im Freien gemacht werden

Der Forscher der Universität Oulu in Filandia, Marjo Tourula,veröffentlichte einen Bericht über den Schlaf im Kindesalter, nachdem er die Routinen finnischer Babys und ihre Schlafpläne untersucht hatte,sowohl beim Schlafen im Haus als auch im Ausland.

In Finnland wie auch in anderen nordischen Ländern ist es üblich, Babys in ihren Kinderwagen auf Gehwegen parken zu lassen, während ihre Familie etwas kauft oder verwaltet.

Nordische Eltern sagen, dass, wenn ihre Kinder auf der Straße schlafen, sie weniger krank werden, als wenn sie es drinnen tun, und es scheint, dass diese Praxis, die so sehr unsere Aufmerksamkeit erregt, wirklich mehrere Vorteile für Babys hat.

Abgesehen von dieser Tatsache deuten Tourulas Ergebnisse darauf hin, dass Nickerchen im Freien von Babys so gut angenommen werden, weil sie nicht von ihren Eltern geführt werden. Das heißt, sie entscheiden nicht, wann und wie ihr Kind schlafen soll, aber es ist das Baby selbst, das es tut.

Tourula beobachtete, dass, wenn Mütter in den Park gehen und ihr Baby im Kinderwagen schlafen lassen, während sie neben ihnen arbeiten, die Kinder tiefer und länger ruhen, als wenn sie im Haus schlafen; bis zu 90 Minuten mehr.

In einem Land wie Finnland, in dem die Wintertemperaturen deutlich unter null Grad liegen, können wir jedoch doppelt erstaunt sein über solche Studien und Praktiken, auch wenn Forscher darauf drängen, diesen Brauch auch an kälteren Tagen beizubehalten, solange das Baby richtig erwärmt ist.

Vorteile nach dem Aufwachen

Doch die Vorteile des Outdoor-Schlafes erstrecken sich nicht nur auf den Bereich der Gesundheit, denn laut Tourulas Studien hilft ihnen die Tatsache, dass Babys im Ausland länger ein Nickerchen machen, bei der Entwicklung und bringt mittelfristig Vorteile.

Laut den für diese Studie befragten Müttern wurde beobachtet, dass Babys, die im Freien schlafen, besser essen, bessere Laune haben und schneller lernen. Und auch wenn es nicht ausschließlich schläft, hat man gesehen, dass Kinder, die mehr Zeit im Ausland verbringen (Spielen, Sport treiben, gehen…) mehr Konzentrationsfähigkeit haben als die in den Häusern.

Aber zusätzlich zu all dem, Tourula hat einen Kollateralnutzen beobachtet,der die Väter betrifft und ist die Tatsache, dass die längeren Nickerchen ihrer Kinder und wie diese ihren Charakter positiv beeinflussen, ermöglicht es Den Elternzu entspannen, klar und haben mehr Zeit für sich selbst.

“Kinder-Outdoor-Schnappschuss ist ein wünschenswerter Brauch bei der Förderung des Wohlbefindens der Familie, obwohl die Bedürfnisse und die Sicherheit des Kindes immer an erster Stelle stehen sollten”, so Tourula in seinem Atelier.

Nun, wir müssen ein Beispiel für Finnland nehmen und eine gute Erholung inmitten der Natur genießen!

  • Via Fatherly

  • In Babies and More Why do parents leave their babies in strollersat the door of shops in the Nordic countries? , Do they take naps below zero to avoid disease?, Babies also need a restful sleep: keys toget it, What can we do to have that needy “time for mom”,Children who sleep a few hours could have higher risk of developing type 2 diabetes, Nap improves the learning of the child.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment