Tipps für Familienreisen zu gefährdeten Orten, Traveler es Unit

Wie wir vor einigen Tagen bei Babys und immer mehr exotischen Familienreisen gesagt haben, gibt es viele, die auch mit ihren Kindern in Gebiete reisen, die von Krankheiten wie Malaria bedroht sind, und dafür müssen sie ins Krankenhaus, um die notwendigen Impfstoffe zu erhalten.

In Madrid, der ideale Ort, um alle Arten von Informationen und Empfehlungen zu erhalten, um in riskante Gebiete zu reisen, ist die Traveler es Unit des Carlos III Krankenhauses. Nach den Daten, die wir aus den Nachrichten von El Mundo sammeln, haben mehr als 20.000 Menschen in zwei Jahren erheblich zugenommen.

Die Abteilung verfügt über spezialisierte Kinderärzte, da wir bereits wissen, dass Minderjährige Aufgrund ihres Alters, ihres Gewichts und ihrer klinischen Vorgeschichte Impfstoffe erhalten sollten. Sie bieten auch einige praktische Tipps für Reisen mit Kindern,das sind einige von ihnen: Zuerst müssen Sie den Besuch beim Spezialisten anfordern, um die notwendige Behandlung oder Impfung zu erhalten, mindestens einen Monat vor der Reise, aber wenn es zuerst besser sein kann, weil im Laufe der Zeit die Nachfrage höher ist.

Antithermales, Schmerzmittel, orales Rehydratationsserum gegen Erbrechen und Durchfall, Allergie-Antihistaminika, Sonnencreme, Bisscreme und Wundheilungsmaterial sind im Medizinschrank unerlässlich.

Die Kleidung der Kleinen wird empfohlen, dass sie helle Farben sind, atmungsaktiv und dass sie den Körper ziemlich viel bedecken.

Was die Fütterung betrifft, so ist es sehr wichtig, dass alles, was sie essen, von den Eltern gekocht oder zubereitet wird und dass Wasser oder jedes andere Getränk, das in Flaschen abgefüllt wird, sowie verhindert, dass sie Eis einbauen, um eine mögliche Kontamination zu vermeiden.

Für Säuglinge ist es am besten, nicht in diese Gebiete zu reisen, wenn es nicht wirklich notwendig ist, da Behandlungen bei ihnen nicht immer wirksam sind, kontraindiziert sind oder ihren Impfplan möglicherweise nicht abgeschlossen haben.

Für weitere Informationen oder einen Termin können Sie den Service des Carlos III Krankenhauses unter 91 453 27 80 anrufen oder die Reiseabteilung besuchen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment