Zellstoffnekrose, Trauma und Zahnbruch durch einen Schlag, wie sollen wir handeln?

Kinder spielen, laufen und springen manchmal völlig ungefährlich. Es ist Teil seiner unbeschwerten Natur, und deshalb sind Stürze bei den Kleinen an der Tagesordnung,wenn auch glücklicherweise in den meisten Fällen ohne schwerwiegende Auswirkungen.

Aber Schläge in den Mund sind oftsehr alarmierend sowohl Kinder als auch Eltern, weil es üblich ist, dass Blut elektrisch blutig oder sogar Zähne betroffen sind. Wir fragten Dr. Beatriz Iglesias Sénchez,Mitglied der Spanischen Gesellschaft für Kieferorthopädie und Zahnärztin und Fachärztin für Kieferorthopädie an der Pérez Varela Klinik,wie in diesen Fällen vorzugehen ist und was zu tun ist, wenn der Zahn schaden sollte.

Bleiben Sie ruhig und bewerten Sie die Wunde des Mundes

Das erste, was Dr. Iglesias uns bei einem Schlag in den Mund oder Fall unseres Kindes rät, ist, ruhig zu bleiben, auch wenn wir viel Blut sehen. Wenn wir ruhig sind, wird auch unser Kind sein, und es wird einfacher sein, eine erste Bewertung des erlittenen Schadens vorzunehmen.

“Das erste ist, zu versuchen, sich zu beruhigen, auch wenn wir Blut sehen. Diese Wunden bluten viel, weil es ein sehr vaskularisierter Bereich ist und in der Regel unterstützender ist, als sie tatsächlich sind.”

“Wenn der Unfall zu Hause passiert ist, sollten wir als Erstes sehen, ob es irgendwelche gebrochenen Zähne gibt. Wenn nicht, und die Mundwunde stoppt Blutungen innerhalb weniger Minuten müssen Sie sich keine Sorgen machen. Es wird sehr entzündet werden und um nicht infiziert zu werden, ist es notwendig, es gut mit einer nassen Gaze im Wasser zu reinigen. Wenn es aufhört zu bluten, sollten wir für ein paar Minuten Eis auftragen, eingewickelt in eine Plastiktüte, um nicht in der Kälte zu verbrennen” – der Zahnarzt rät uns.

Dr. Iglesias warnt uns, dass Wunden am Mund oft sehr hässlich aussehen und dies die Eltern ziemlich überfordern kann. Aber der positive Teil ist, dass sie sehr schnell heilen, vor allem bei Kindern, so dass das Unbehagen sollte nicht über zwei oder drei Tage gehen.

Wenn der Zahn bricht, müssen wir zum ER gehen

Angesichts einer Wunde im Mund, die innerhalb weniger Minuten weiter blutet, oder wenn Zähne in ein oder mehrere Stücke gebrochen sind oder sich komplett gelöst haben, rät der Arzt dringend, in unser Referenzkrankenhaus zu gehen. Zunächst ist es jedoch wichtig, dass wir dieser Empfehlung folgen:

“Ob der Zahn vollständig abgegangen ist oder in ein oder mehrere Teile zerbrochen ist, wir müssen ihn in einen Behälter mit physiologischem Serum oder seinen Defekt an Milch legen. Und nie reiben Sie die Stücke” – rät der Arzt.

Im Krankenhaus, das wir besuchen, sollte ein Ondontologe, der entscheidet, ob es sich lohnt, den Zahn zu implantieren oder nicht, den Schaden bewerten,je nachdem, wie er gebrochen wurde und ob es sich um einen Milchzahn oder dauerhaft handelt.

“Damit der Zahn wieder implantiert werden kann, was sehr wichtig ist, wenn es sich um einen definitiven Zahn handelt, muss er einen Teil des parodontalen Bandes haben und sollte daher nicht gerieben werden, um ihn zu reinigen. Nehmen Sie es einfach auf und legen Sie es in physiologisches Serum oder Milch, um es zum Fachbüro zu bringen” – empfiehlt Dr. Beatriz Iglesias

Nekrose oder Tod des Zahnnervs

Wenn das Kind im Fall oder Aufprall hart im Kiefer getroffen wird, besteht die Gefahr einer Zellstoffnekrose oder des Todes des Zahnnervs. Das liegt daran, dass ein Trauma die Blutversorgung des Zahnes sofort blockiert.

In Fällen, in denen kein Zahnbruch auftritt, wird Zellstoffnekrose zum Zeitpunkt des Schlages nicht gesehen, kann aber Monate dauern, um sich zu stellen, da der Zahn keine sichtbaren Veränderungen schnell erlebt.

Im Laufe der Zeit wird es jedoch eine weitere Färbung erhalten, die von gelb, grau oder violett sein kann. Es ist zu diesem Zeitpunkt, dass Eltern, alarmiert durch die Farbänderung des zahnärztlichen Teils,in der Regel zum Kinderzahnarzt gehen, der eine Röntgen-Pra-Bewertung des Zustands des Zahnes tun würde und den Verdacht der Zellstoffnekrose bestätigen würde.

“Pulp-Nekrose braucht Monate, um sichtbar zu sein, da die Verletzung auftritt, so wäre es wertlos, irgendwelche Revisions-Röntgenaufnahmen zum Zeitpunkt desSchlages zu machen, da nichts geschätzt würde. Sobald Nekrose diagnostiziert ist, werden für jeden konkreten Fall die besten Behandlungsmöglichkeiten bewertet”, sagt der Zahnarzt.

Milchzahnpulpenekrose

In Fällen, in denen Nekrose in einem Babyzahn aufgetreten ist, könnte der Zahnarzt eine Pulpektomie,d.h. eine Rootodontik des Zahnes, in Betracht ziehen. Aber Dr. Iglesias besteht darauf, dass dies nicht die einzig mögliche Option ist und dass sie nicht immer durchgeführt werden kann.

Zu anderen Zeiten, nach der Bewertung der erlittenen Schäden, wird der Kinderzahnarzt entscheiden, den Milchzahn nicht zu berühren und zu warten, bis er am Ende auf eigene Faust fällt, so dass der endgültige Zahn, der ohne Probleme geboren wird.

“In den meisten Fällen, wenn Zellstoffnekrose in einem Milchzahn auftritt, wäre der einzige Nachteil das ästhetische Problem, weil das Kind einen Zahn von einer anderen Farbe haben wird, abersobald der nekrotische Zahn abfällt und der letzte herauskommt, wird es kein Problem geben.”

Definitive Zahnstoffnekrose

Wenn die Nekrose jedoch einen definitiven Zahn betrifft, ist das Problem nicht mehr ausschließlich ästhetisch:

“In diesem Fall kann die Gefahr einer Ankylose bestehen,die, um es einfach zu sagen, auftritt, wenn der Zahn mit dem Knochen verschmilzt. Die Hauptfolge der Ankylose ist, dass Sie Ihren Zahn nicht bewegen können, auch wenn Sie eine Kieferorthopädie machen” – erklärt Kieferorthopädin Beatrice Iglesias

Bis heute gibt es keine Möglichkeit, den Nerv des Zahnes zu regenerieren,so ist es unmöglich, gegen Nekrose zu handeln, noch zu verhindern, dass es nach einem Schlag auftritt. Dennoch, wenn unser Kind seinen Mund hart trifft und wir Veränderungen in der Färbung eines oder mehrerer Zahnstücke sehen, ist es wichtig, zum Kinderorthopäden zu gehen, um zu bewerten und nachzuverfolgen.

  • fotos von iStock

  • Dank Dr. Beatriz Iglesias Sénchez,Zahnarzt an der Pérez Varela Zahnklinik

  • In erziehung-kreativ Flecken auf Kinderzähnen, Zahnarzt, Zähne,Mein Kind hat einen Zahn gebrochen: Was mache ich?, Falls

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment