Was Großmütter empfehlen, bestätigt: Honig ist ein großes Hustenmittel

Kinder, allein durch die Tatsache, Kinder zu sein, unreife Menschen mit einem sich entwickelnden Immunsystem, neigen dazu, eine Menge Erkältungen und Erkältungen zu fangen, da es für Eltern üblich ist, von Zeit zu Zeit darüber zu diskutieren, was das Heilmittel ist, das für sie am besten funktioniert.

Einige können sagen, dass Flutox,andere als Ambroxol,Ihnen von Pectoxerzählen wird, der Ihnen erzählt, dass es das Baby Vicks VapoRub auf die Füße oder eine Zwiebel auf dem Nachttisch legt und es wird diejenigen geben, die Ihnen von einem der typischen Heilmittel unserer Großmütter erzählen, Honig, der in einer aktuellen Studie als großes Heilmittel gegen Nachthusten bestätigt wird.

Wie sie die Studie durchgeführt haben

Die Studie wurde online am 6. dieses Monats in der Pädiatrie veröffentlicht und es durchgeführt drei Arten von Honig und ein Placebo (ein Nektar von Palmfrüchten genannt Silan) wurden 300 Kindern zwischen 1 und 5 Jahren mit Nachthusten und Erkältungen von 7 oder mehr Tagen verabreicht.

Diese Kinder erhielten Honig oder Placebo an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, zuerst in der Nacht des Tages die Symptome erschienen waren, ohne dass sie bereits Medikamente genommen hatten und dann in der nächsten Nacht. Die vier Gruppen von Kindern erhielten Eukalyptushonig, Zitronenhonig, Labiatae-Honig (wenn Sie mehr über Labiatae wissen möchten, hier lasse ich Ihnen einen Link)und das oben genannte Placebo.

Die Dosis war in der Menge für alle gleich, 10 Gramm vor dem Schlafengehen, und weder die Forscher, die das Mittel geliefert, noch die Eltern noch die Kinder wussten, was sie jeweils nahmen.

Nach jeder Nacht die Häufigkeit, mit der jedes Kind hustete, die Schwere des Hustens, wie Husten war (trocken, Kehlkopf, produktiv…) und wie die Qualität des Schlafes von Kindern und Eltern war.

Warum sie zu dem Schluss kamen, dass Honig ein großes Hustenmittel ist

Die Ergebnisse waren, dass alle Heilmittel, einschließlich Placebo, Kinder über Nacht deutlich verbessert. Jedoch, Kinder, die Honig nahm noch mehr als diejenigen in der Placebo-Gruppe.

Eine Kombination aller Symptome auf einem Diagramm zeigte, dass alle Kinder in der ersten Nacht praktisch die gleichen Symptome erlitten. Alle Gruppen hatten eine Punktzahl zwischen 18,2 und 18,6 (was als Referenz dient, um zu sehen, was in der zweiten Nacht passiert ist).

Am nächsten Tag verbesserten sich Kinder, die Honig nahmen, stärker als diejenigen, die Placebo nahmen. Diejenigen, die Eukalyptushonig nahmen, hatten eine Punktzahl von 8,8 und kamen von 18,6 (eine große Verbesserung, kein Zweifel, weil sie etwa “halb krank” waren), diejenigen, die Zitronenhonig nahmen, erzielten 8,5 gegenüber 18,6 am Vortag, diejenigen, die Labiatae Honig nahmen, erzielten 9 Punkte im Vergleich zu den vorherigen 18,5 und diejenigen, die das Placebo nahmen, verbesserten sich auf eine Punktzahl von 12,4 gegenüber 18,2 am Vorabend.

Und es mit Sirupen vergleichen?

Nun, ich weiß es nicht, denn in der Studie wurde kein solcher Vergleich angestellt. Jedoch, der aktuelle Trend, angesichts der zweifelhaften Wirksamkeit von antitussiven Sirupen (fixiert, dass sogar Placebo Kinder verbessern), ist es, immer weniger Sirupe zu verwenden.

Die FDA hat sie lange entmutigt, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden, und viele pädiatrische Gesellschaften sagen etwas Ähnliches (sicherlich mehr als einmal Ihr Kinderarzt wird Ihnen gesagt haben, dass “wenn Sie wollen, geben sie Ihnen einen Sirup, aber es ist nicht wie sie tun auch viel”).

Honig hingegen ist eines der Heilmittel, die die WHO von Husten und Erkältungssymptomen abrät. Und wenn wir es den Kindern im “totalen Großmutters Heilmittel” Plan geben, mit warmem Wasser und Zitrone, muss es das sein.

Wie wir jedoch bei anderen Gelegenheiten erwähnt haben, kann Honig niemals Babys unter zwölf Monaten verabreicht werden, wodurch das Risiko von Botulismus besteht.

Ich behandle sie schon lange mit Honig und Zitrone, und meine Kinder haben schon lange ein Glas des gleichen Vorbettgenommen, wenn sie eine Erkältung haben. Wenn es besser oder schlechter geht, weiß ich nicht, denn Kinder heilen von der Kälte, was auch immer du tust, aber wie es in den Elterngesprächen heißt: Es funktioniert für mich.

Über | Journal of a Tanned Pediatrician
Erfahren Sie mehr | Pädiatrie
Foto | Fotomontage mit Foto von
MiikaS und brockvicky auf Flickr In Erziehung Kreativ | Honig, besser als Hustenmedikamente, Erkältungen bei Kindern, Erkältungen werden nicht mit Medikamenten geheilt

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment