Was sind kleine Lippensinechiae bei Mädchen und wie sie behandelt werden sollten

Wenn du einer dieser Eltern bist, die nur männliche Kinder haben, wie ich, hast du wahrscheinlich noch nichts von Sinus in deinem Leben gehört. Wenn Sie stattdessen eine oder mehrere Töchter haben, wurde Ihnen vielleicht gesagt, dass “das Mädchen einen kleinen Lippensinus bei einer der Untersuchungenmit dem Kinderarzt oder der Krankenschwester hat.”

Dieser seltsame Name ist nichts anderes als die technische Art zu sagen, dass das Mädchen ihre kleinen Lippen aneinander befestigt hat, und dass etwas getan werden muss, um sie auszuziehen.

Wenn Sie trotz der Tatsache, dass Sie Mädchen haben, es noch nie ruhig gehört haben, ist es, weil es nicht allen Mädchen passiert, aber, wenn Ihre Tochter eine von denen ist, die diese Unannehmlichkeiten erlitten haben, können Sie wissen, dass es eine Menge Kontroversen gibt, wenn es darum geht, die Sinequias zu behandeln, weil, während einige Profis sich entscheiden, sie zu trennen, manchmal viel Schaden für die Mädchen, andere entscheiden sich, nichts zu tun.

Kleinere Lippensynequien sind relativ häufig

Nicht, dass alle Mädchen kleinere Lippensinechiae leiden, auchvulvar sinequias genannt, aber es ist relativ häufig. Es gilt als eines der häufigsten gynäkologischen Probleme bei Mädchen vor der Pubertät und wird geschätzt, dass fast 3,3% der Mädchen zwischen dem Alter von 13 und 23 Monaten leiden.

Der Fall ist, dass es das Gefühl gibt, dass diese Zahl steigt und der Grund ist die immer häufigere Verwendung von Tüchern als einzige Methode der vaginalen Reinigung. Es ist nicht, dass die Synequien durch die Verwendung von Tüchern auftreten, weil die Ursache nicht ganz klar ist und scheint mit dem niedrigen Niveau von Östrogen, das Mädchen vor der Pubertät haben verbunden zu sein, aber die Tatsache, dass sie Tücher und nicht Wasser verursacht die Sekrete und bleibt nicht zu beenden verlassen den Bereich (das Tuch reinigt, sondern auch zieht und manchmal nicht ausreichend), handeln “Kleber”.

Sie können asymptomatisch sein oder nicht

Mädchen haben meistens keine Symptome. In der Tat, wie ich zuerst sagte, die meisten Eltern erkennen, dass ihre Töchter Adhesions haben, weil jemand sie sieht und sagt: “Wussten Sie, dass Ihre Tochter eine vulvar Sinus hat?” Antwort: “Was hast du was?

Einige Mädchen, jedoch, können einige Symptome wie vaginale Irritationen oder ein wenig schwerer, vaginale Infektionen oder wiederholte Urininfektionen haben. In den schwersten (und gleichzeitig selteneren) Fällen können Symptome wie Inkontinenz oder Harnretention auftreten.

Wie Vulvar-Sinees behandelt werden

Wie es gewöhnlich heißt : “Jeder Meister hat sein Büchlein”, was nicht bedeutet, dass alle Hefte gut sind, noch dass sie alle schlecht sind.

Vielleicht können die Eltern, die Töchter mit Adhäsionen hatten, sagen, wie es in Ihrem Fall war, aber hier hat ein Server, bis heute, nur gesehen, vulvar Sinequies manuell zu behandeln, das heißt, die Lippen mit einem Thermometer oder Element mit stumpfer Spitze zu trennen, zuvor (manchmal nicht) Anästhesiecreme anzuwenden.

Mädchen weinen oft, und das sehr. Erstens, weil Sie ihre Beine halten und wir bereits wissen, dass jedes Manöver, das ein Kind bewegungsunfähig macht, weinen wird, und zweitens, weil es wahrscheinlich sehr weh tut.

Von einer Zeit zu diesem Teil beschloss ich, mich zu informieren, weil ich dachte, dass es unmöglich für unmöglich war, so etwas zu behandeln, und wie in der Philose wird empfohlen, zu warten, dann zu warten und endlich ein wenig länger zu warten, dachte ich, es könnte auch Sinn machen, zu warten, wenn die Mädchen keine Symptome hatten.

Also fand ich einige Studien und sprach mit Fachleuten, die erklärten, dass die erstmalige Behandlung nicht darin besteht, die Adhäsionen so gut wie möglich zu trennen, sondern eine Östrogencreme aufzutragen.

Es ist eine Behandlung, die sich als wirksam erwiesen hat, aber das funktioniert schlimmer, wenn Mädchen bereits 36 Monate alt sind (d. h. 3 Jahre alt) und wenn Mädchen dichte oder faserige Adhäsionen haben. Als Nebenwirkungen der Creme wurde eine Zunahme der Brustentwicklung und erhöhte Pigmentierung der Vulva beschrieben, obwohl sie Symptome sind, die häufig auftreten und auch verschwinden, wenn die Behandlung zurückgezogen wird.

Das Problem ist, dass, wenn die Creme aufhört, die Adhäsionen anzuwenden, wieder auftauchen kann,was neue Behandlungszyklen notwendig macht oder aggressivere Behandlungen wie manuelle Trennung oder chirurgische Trennung nutzt.

Was ist mit Kortikosteroid Cremes für Vulvar Sinequias?

Viele Profis haben auch über die Verwendung von Kortikosteroid Cremes zur Behandlung von Adhäsionen gedacht, wie im Falle von Phymose empfohlen. Die Realität über diese Behandlung ist noch unbekannt, weil nur wenige Studien durchgeführt wurden und nicht schlüssig sind.

Kurz gesagt, es ist am besten zu warten, wie bei der Figmose

Die Behandlung mit Östrogencreme ist wirksam, aber Adhäsionen können wieder auftreten. Manuelle oder Skalpell-Trennung ist eine aggressivere, stressigere Behandlung für Mädchen und manchmal (von meinen eigenen Augen gesehen), Sinus tritt wieder auf.

Angesichts dieses Bildes und in dem Wissen, dass die Nichtbehandlung von Mädchen kein erhöhtes Risiko darstellt, dass es danach Symptome haben wird (aktuelle Beweise sagen uns, dass wir nicht sagen können, dass “wenn wir es jetzt nicht behandeln, dann wird es schlimmer sein”), was empfohlen wird, ist, dass, wenn das Mädchen keine Symptome hat, nichts getan wird. Der Kinderarzt sollte sich des Falles bewusst sein und die Eltern über die Symptome informieren, die sie überwachen müssen, damit sie, falls vorhanden, wieder gehen, um bei Bedarf eine Lippentrennung durchzuführen.

Manuelle oder chirurgische Trennung, die, wie ich sage, für jede “lebende” Sininechia durchgeführt wurde, sollte für die schwersten Fälle oder in dem Fall, dass wichtige Symptome (wie bei Phymose, kommen auf) reserviert werden.

In Bezug auf vulvar sine selbst, viele von ihnen am Ende verschwinden spontan, so wissend, dass wir einen weiteren Grund zu warten. Während wir warten, können wir, zusätzlich zur Überwachung des möglichen Auftretens von Symptomen, mit Wasser nach Windelwechseln waschen, weil Wasser Schmutz mit ihm besser als Tücher nimmt und, die Beseitigung des “Klebers”, verringern wir die Wahrscheinlichkeit der Haftung. Es ist nicht viel, aber etwas ist etwas.

Erfahren Sie mehr | Fotos Famiped
| Peasap, Chris. P
auf Flickr In Erziehung Kreativ | Vaginale Lippenhaftung bei Mädchen

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Kindergurt
Kindergurt

Bei Bebe Delux erhielt ich diesen Sicherheitsgurt für Kinder argentinischen…

Leave a Comment