Trockene und rissige Lippen bei Kindern, eine sehr häufige Erkrankung im Winter: so müssen wir behandeln und kümmern für sie

Lippen sind sehr empfindlich auf äußere Bedingungen, undes ist üblich, dass sie zu knacken, trocknen oder Schäden haben. Zu dieser Zeit sind Kälte und Luft ihre Hauptfeinde, aber so ist die trockene Umgebung des Inneren von Häusern durch Heizung gefördert.

Babys und Kinder sind nicht ohne Lippenreizung, obwohl es für sie einfacher ist, kleine Komplikationen zu haben, da sie oft beißen, ihre Haut ziehen oder sich gegenseitig mit schmutzigen Händen berühren. Deshalb ist es sehr wichtig, Irritationen richtig zu behandeln und bestimmte Praktiken zu vermeiden, die mehr Schaden anrichten können.

Ursachen und Symptome von rissigen Lippen

Irgendwann hatten wir alle trockene Lippen. Die Ursachen dieser Irritation sind vielfältig undreichen von externen Faktoren (die häufigsten) wie Kälte, Wind, Sonne, Klimaanlage, Heizung oder Trockenheit in der Umwelt bis hin zu Austrocknung, Allergien oder sogar bestimmten Krankheiten.

Darüber hinaus kann sich bei Kindern mit atopischer Neigungauch die Lippentrockenheit verschlechtern und sich um Mund und Nase ausbreiten.

Trockene Lippen verursachen schmerzhafte Risse, Brennen, Enge der Haut und Wunden. Letztere sind häufiger bei den Kleinen, denen es schwerer fällt, sich der Praktiken bewusst zu sein, die sie vermeiden müssen, um die Verletzung nicht zu verschlimmern.

Praktiken, die Lippenreizungen beeinträchtigen

In diesem Sinne, Praktiken, die Lippenreizung beeinträchtigen und verschlimmern Symptome sind:

  • Nibbling-Objekte wie Bleistifte oder Spielzeug können nicht nur Mundschleimhautverletzungen und Zahnprobleme verursachen,sondern auch Lippenreizungen verschlimmern.
  • Gegen das, was Sie glauben können, saugen Sie Ihre Lippen zu versuchen, sie zu befeuchten verschlechtert ihre Trockenheit, so ist es eine Praxis, die wir vermeiden sollten.
  • Ziehen Sie Ihre Haut, knabbern Sie Ihre Lippen oder berühren Sie Ihre Hände wird die Verletzung verschlimmern, und kann sogar neue Wunden verursachen, Risse mit Blut und Infektionen

Wie behandelt man rissige Lippen?

Wenn Ihr Kind Risse lippen und hautum den Mund sehr trocken hat, befolgen Sie nicht nur die oben genannten Praktiken, sondern auch die folgenden Tipps:

  • Erhöhen Sie die Hydratation durch das Trinken von mehr Wasser,nicht nur um die Erholung der trockenen Haut und Lippen zu fördern, sondern weil das Trinken der empfohlenen Menge an Wasser für jedes Alter hilft unserem Körper, seine optimale Hydratation zu halten, um andere ernstere Komplikationen zu vermeiden.

  • Befeuchten Sie Lippen mit neutraler Vaseline oder einem Lippenbalsam ohne Parfums oder Alkohol. Diese Hydratation sollte den ganzen Tag über üblich sein, um zu verhindern, dass das Kind seine Lippen saugt und das Produkt entfernt. Wir müssen auch seine Lippen befeuchten, bevor wir schlafen gehen.

  • Kälte ist der Hauptfeind der rissigen Lippen, also bevor wir auf die Straße gehen, müssen wir sie mit einer guten Schicht Lippenbalsam schützen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass das Kind seinen Mund mit einem Schal bedeckt,vor allem, wenn es nicht alt genug ist, um eine Maske zu tragen, um zu verhindern, dass Luft oder niedrige Temperaturen den Bereich weiter irritieren.

  • Haut und Lippen sollten auch vor Sonne und Schnee mit Cremes und Kakao mit Sonnenschutzmitteln geschützt werden.

  • Vernachlässigen Sie nicht die Mundhygiene, da sie sonst das Risiko erhöhen kann, dass sich Lippenwunden anstecken.

  • Befeuchten Sie die Haut des Gesichts sehr gut mit Gesichtscremes, vor allem, wenn das Kind atopische Haut hat. Bestehen Sie auf den Bereich um Mund und Nase, empfindlicher auf Reizung und Trockenheit.

Wann Sie Ihren Kinderarzt konsultieren sollten

Nach den oben genannten Empfehlungen, Erhöhung der Hydratation und Vermeidung schädlicher Praktiken, sollte in wenigen Tagen die Reizung der Lippen verschwinden. Es ist jedoch wichtig, Hygiene- und Pflegeroutinen fortzusetzen, vor allem, wenn das Kind dazu neigt, gebrochene Lippen zu haben.

Wenn trotz Pflege Lippenreizung anhält, klagt das Kind über Schmerzen oder verschlimmert sogar Verletzungen, sollte mit dem Kinderarzt konsultieren, nicht nur um herauszufinden, die Ursache, dass diese Episode verursacht, sondern um nach einem anderen effektiveren Heilmittel zu suchen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment