Wie Sie Ihr Fieber senken können

Wenn unsere Kinder Fieber haben, sind wir immer beunruhigt. Aber zuallererst müssen wir ruhig bleiben und ein paar sehr einfache Schritte folgen, um ihre Temperatur zu senken.

Das erste ist, die Temperatur zu nehmen, wenn das Kind ruhig ist, so dass es präzise ist, nicht in vollem Tantrum zu tun. Verwenden Sie immer das gleiche Thermometer und nehmen Sie immer die Temperatur an der gleichen Stelle (unter dem Arm, im Mund oder rektal), aber die Grade können variieren.

Die Überzeugung, dass das Kind geschützt werden muss, um das Fieber zu atmen, ist falsch. Ärzte empfehlen andere Methoden, um Ihre Körpertemperatur zu senken. Sie können zum Beispiel Hals und Stirn mit einem mit warmem Wasser nassen Tuch erfrischen, das auch auf die Achselhöhlen oder in Ihrem Englisch gelegt werden kann.

Wenn Ihr Fieber 38 Grad überschreitet, geben Sie ihrem Kinderarzt Antipyretiker (Acetaminophen, Ibuprofen, etc.) in empfohlenen Dosen für jedes Alter. Pädiatrische Medikamente kommen flüssig und Frucht-Geschmack, um sie leichter zu schlucken.

Ziehen Sie ein paar Kleider aus, wenn es zu warm ist und geben Sie ihr ein Bad mit warmem Wasser. Nie kalt, da die Kapillarkontraktion es schwierig machen würde, Wärme zu verlieren und das Gefühl wird nicht angenehm für das Kind sein.

Kleiden Sie es in leichte Baumwollkleidung, lassen Sie es ruhen und geben Sie ihm viel Flüssigkeit, um Austrocknung zu vermeiden und helfen, die Körpertemperatur zu senken.

Wenn all diese Maßnahmen nicht helfen, Ihr Fieber zu senken, suchen Sie ihren Arzt. Wenn Ihr Baby weniger als drei Monate alt ist, gehen Sie direkt zu Ihrem Arzt sowie wenn Sie Flecken auf der Haut haben, erbrechen oder ihren Kopf berühren, als ob es weh tut. Sehen Sie auch sofort, ob Ihr Kind eine Geschichte von fiebrigen Anfällen hat.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment