Maulwürfe auf der Haut von Kindern: Welche Eigenschaften sie haben und wann sie mit dem Dermatologen zu raten

Melanozytischer Nevus, umgangssprachlich als Maulwürfe bekannt, sind Pigmentierungen in der Haut rosa, braun oder sogar bläulich. Maulwürfe erscheinen in der Regel währendder Kindheit und Jugend, und dauern im Erwachsenenalter, obwohl einige angeborene Maulwürfe bereits von Geburt an vorhanden sind.

Wir sagen Ihnen alles, was Sie über Maulwürfe bei Kindern wissen müssen:warum sie auftreten, welche Arten existieren und welche Warnzeichen Sie beachten sollten.

Gemeiner Mond und angeborener Maulwurf

Wie wir eingangs gesagt haben, sind Nevus oder Maulwürfe pigmentierte Läsionen auf der Haut, die als Folge eines Clusters von Melanozyten auftreten. Ihre Inzidenz ist sehr variabel,obwohl sie häufiger bei Menschen mit heller Haut oder in Ländern mit viel Sonne leben.

Es ist unklar, warum Maulwürfe auf der Haut erscheinen, obwohl man gesehen hat, dass es eine große genetische Veranlagung gibt,so dass es oft üblich ist, dass Kinder, die Maulwürfe haben, Eltern haben, die auch Maulwürfe haben, sogar in ähnlichen Mengen und Orten.

Zwei große Arten von Nevus können unterschieden werden:

  • Angeborener Nevus: Das sindMaulwürfe, die bereits von Geburt an vorhanden sind oder in den ersten beiden Lebensjahren vorkommen. Die Inzidenz liegt zwischen 1 % und 6 % der Neugeborenen.

Das Aussehen dieser Art von Maulwurf kann flach oder prall sein, und oft haben eine größere Präsenz von Haaren als der Rest der Haut. Seine Größe variiert von wenigen Zentimetern, um große Bereiche der Haut (Riesen angeborenen Nevus) zu besetzen. Die Größe des angeborenen Nevus wächst mit dem Wachstum des Kindes und kann im Erwachsenenalter bis zu dreimal größer werden als die Größe, die es in der Kindheit hat.

  • Häufig erworbene Nevus:Diese Art von Maulwürfen sind die häufigsten und obwohl sie im Laufe des Lebens auftreten können,tun sie dies in der Regel häufiger während der Kindheit und Jugend. Seine Größe ist in der Regel klein.

Das Aussehen von gewöhnlichen Maulwürfen variiert von Person zu Person. Es gibt abgerundete, flache, wölbende, glatte und manchmal warzenartige. Seine Farbe variiert auch, und auch in der gleichen einzelnen gewöhnlichen Maulwürfe könnte allmählich klar werden, wie es wächst.

Kann ein Maulwurf zum Melanom werden?

Melanome (Hautkrebs) können überall auf der Haut und nicht ausschließlich an einem Maulwurf oder Fleck auftreten, aber es ist auch wichtig, dass ein Dermatologe Maulwürfe regelmäßig überprüft,auch für Kinder, um pathologische Veränderungen auszuschließen.

Die Periodizität der dermatologischen Untersuchungen hängt von der Art der Haut ab, die das Kind hat (leichtere Haut ist empfindlicher und verletzlicher), der Art des Nevus, den es präsentiert, und seiner Lage, sowie seiner Familiengeschichte.

Obwohl die Entwicklung des angeborenen Nevus in der Regel gut ist, müssen wir ihnen mehr Aufmerksamkeit schenken, insbesondere im Fall von “Riesen-Nevus”, da sie einen höheren Prozentsatz haben als der Rest des Melanoms.

Obwohl Melanom am häufigsten im Erwachsenenalter auftritt,sind Kinder und Jugendliche leider nicht davon ausgenommen, daher ist die Bedeutung regelmäßiger Überprüfungen und extremer Hautpflege wichtig.

Veränderungen bei Maulwürfen, die uns warnen sollten

Abgesehen von Bewertungen mit dem Spezialisten, sollten Eltern über alle signifikanten Veränderungen oder Veränderungen, die in den Maulwürfen der Haut unserer Kinder auftreten, und konsultieren Sie den Arzt, wenn sie schätzen:

  • Asymmetrie im Maulwurf:Die eine Hälfte ist nicht die gleiche wie die andere.
  • Schlecht definierte Kanten,die nicht mehr gerundet werden und sich irgendwo unregelmäßig ausdehnen
  • Der Maulwurf präsentiert mehr als eine Farbe,vor allem blau, schwarz oder rötlich.
  • Lassen Sie den Maulwurf bluten, beißen oder stören
  • Lassen Sie den Maulwurf schnell an- oder abnehmen
  • Lassen Sie den Maulwurf jede Art von Veränderung präsentieren, die unsere Aufmerksamkeit erregt (Farbwechsel, Zerfällt, ändert seine Textur, steigt…)

Behandlung von Maulwürfen

Die meisten Nevus erfordern in der Regel keine Art von Behandlung, es sei denn, sie beeinflussen die ästhetische Ebene, befinden sich in einem Bereich, in dem es ein erhöhtes Verletzungsrisiko durch Reiben, oder der Arzt zeigt an, es wegen des Risikos der Malignität zu entfernen. Dies gilt insbesondere für den riesigen angeborenen Nevus, wo das Risiko, ein Melanom zu entwickeln, auf 15 % steigen kann.

Und bevor wir fertig sind, wollen wir noch einmal darauf bestehen, wie wichtig es ist, sich um die Haut unserer Kinder zu kümmern, da sie Babys sind und sie vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen (und nicht nur, wenn wir an den Strand oder in den Pool gehen), denn 80% der Sonnenschäden treten vor dem 18. Lebensjahr auf.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment