Gute Ideen für die Dekoration der Wände des Babyzimmers

Von Decoesfera lernen wir ein kühles und buntes Kinderzimmer, aus dem wir einige gute Ideen bekommen können, um die Wände des Kinderzimmers zu schmücken.

Das erste, was mir ins Auge gefallen ist, und ich liebe es, ist die blassgrüne Farbe der Wände, die sowohl für das Zimmer eines Jungen als auch für ein Mädchen gut ist. Ein weiteres sehr originelles Detail ist, vertikale Streifen aus Papier in kontrastierenden Farben zu platzieren, um die Monotonie zu brechen.

In diesem Fall war die Wahl der Farben der Streifen nicht zufällig, sondern kombiniert mit dem Hauptrahmen, der eine der Wände des Raumes schmückt. Übrigens, eine schöne, fröhliche und bunte Malerei, ideal für ein Kinderzimmer.

Da die Farbeingabe an den Wänden ist, sind die Möbel im Raum komplett weiß, mit Ausnahme der Farbe des Sessels, die Cremefarbe ist, ein neutraler Farbton, der perfekt mit dem Rest der Elemente ist.

Wenn Sie schauen, haben Sie auch vertraute Fotos in Form einer Wolke direkt auf den farbigen Streifen angeordnet platziert, ein Detail, das sehr schön aussieht und die Vertikalität bricht. Weiße Rahmen wurden auch gewählt, um mit der Farbe der Wände zu kontrastieren.

Über der Krippe sind zwei geprägte Gemälde, auch in Weiß passend zu den Möbeln, und ein Bild des Babys auf dem Kopfteil platziert.

Sie sind gute Ideen, die Sie in Betracht ziehen können, um die Wände des Kinderzimmers zu schmücken. Sie können sie einzeln oder alle zusammen anwenden, wie in diesem Fall, dass das Ergebnis harmonisch und persönlich gewesen ist.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment