Unverzichtbare Möbel und Accessoires im Babyzimmer

Innerhalb der speziellen Dekoration des Babyzimmersbeginnen wir bereits mit den Möbeln, bisher haben wir uns auf die allgemeine Atmosphäre des Schlafzimmers, Wände, Böden, Farben, Beleuchtung… aber jetzt lassen Sie uns über die Möbel sprechen, die wir kaufen können und müssen und die Optionen, die wir haben, so dass wir die auswählen, die unser Zimmer am besten treffen.

Zu den wesentlichen Möbeln in einem Babyzimmergehört natürlich die Krippe zuerst und dann der Wechsler und die Lagermöbel,für die es Möglichkeiten der unterschiedlichsten gibt, die wir nun im Detail besprechen werden. Wir müssen die Möbel kaufen, die am besten zu den verfügbaren Raum und unseren Bedürfnissen passen, nicht weniger, nicht mehr, dass wir manchmal aufgeregt sind und am Ende Dinge kaufen, die für uns nutzlos sind.

Krippen

Die Wiege ist ohne Zweifel der Hauptprotagonist des Kinderzimmers,es ist das einzige Möbelstück, das wir sagen könnten, ist völlig notwendig, weil es ist, in dem das Kind geht schlafen. Obwohl es relativ häufig ist, Kinderbetten zu verwenden, die wir aus zweiter Hand nennen könnten, geliehen von einem Freund oder Familienmitglied, erkenne ich, dass ich für den Kauf es neu für das Baby bin, nur für eine Frage der Illusion und für die Wahl es nach meinem Geschmack und auch heute gibt es Kinderbetten aller Preise und einige sehr erschwinglich.

In einer Frage der Materialien die häufigsten Optionen in Kinderbetten für das Babyzimmer sind Metall und Holz,ich mag vor allem Holzbetten und in weiß lackiert, aber offensichtlich ist das bereits ein persönliches Problem, das gleiche passiert mit dem Stil gibt es mehr klassische Vorschläge, andere moderner, jeder muss die wählen, die am besten zu ihrem eigenen Geschmack passt. Eine interessante Option sind die evolutionären oder konvertierbaren Krippen, die das Kind mit einer anderen Funktion nutzen kann, wenn es älter ist, von ihnen werden wir lange reden und in der nächsten Folge unserer speziellen Dekoration des Babyzimmers liegen.

Wechsler

Nach der Krippe ist das andere Grundelement in einem Baby-Schlafzimmer der Wechsler,oft haben wir gezweifelt, ob wir es kaufen oder nicht, es ist wahr, dass in der Vergangenheit gab es keine Wechsler und die Babys durch das Auflegen eines Handtuchs auf dem Bett verändert, aber wegen seiner Höhe muss es erkannt werden, dass der Wechsler bequemer ist. Darüber hinaus bietet der Wechsler in der Regel einen zusätzlichen Stauraum für die Dinge des Babys, die wir nichts falsch haben und auf lange Sicht als komfortabel verwendet werden können, wenn es sich nicht um einen konvertierbaren Wechsler handelt, der bereits eine andere Funktion hat.

Es ist sehr üblich, dass der Wechsler eine kleine Badewanne eingebaut hat, da wir auf den Fotos sehen, dass die Badewanne unter der Oberfläche des Wechslers und der Wechsler aufsteigen kann oder die Badewanne mit ihrer Struktur entfernt werden kann. Jeder sollte wählen, was am besten zu dem Platz passt, den sie in ihrem Zimmer haben und was für sie am bequemsten sein wird, es ist wahr, dass manchmal die Badewanne im Schlafzimmer nicht verwendet wird, für Komfort die Babywannen im Bad und was wirklich interessant ist, ist nur der Wechsler.

Für kleinere Schlafzimmer sind zum Beispiel Wandwechsler, wie wir sie auf dem Foto auf diesen Linien sehen, die keinen Platz auf der Oberfläche einnehmen, die sich auf sich selbst falten und die am diskretesten sind. Offensichtlich haben sie weniger Stauraum, aber sie müssen die Dinge speichern, die wir verwenden, um das Baby zu ändern, daher sind sie perfekt funktional.

Schränke und Aufbewahrungstruhen

Wenn das Schlafzimmer keinen Einbauschrank hat, brauchen wir einen Kleiderschrank und selbst wenn es es hat, ist es wahrscheinlich, dass wir nicht eine Art Kommode, wie z. B. zusätzliche Lagermöbel, verlegen. Es gibt spezielle Babyschränke, mit Regalen und Kleiderbügeln für ihre Größe entworfen, ich persönlich empfehle sie nicht, das Baby wird bald wachsen und die Garderobe wird uns nicht mehr für nichts dienen, ist es besser, vom ersten Moment an eine Erwachsenengröße Kleiderschrank zu kaufen, in dem kleine Kleidung passen und wird auch die große in der Zukunft passen.

Neben der Garderobe, ob eingebaut oder nicht, kann es nicht weh tun, ein Regal oder eine Schublade zu haben, dort ist die Wahl sehr durch den Raum, den wir im Raum haben, wenn der Raum sehr groß ist, können wir eine Kommode von Schubladen platzieren, die wir wollen,wenn der Raum klein ist, müssen wir uns mit dem zufrieden geben, was wir bereits haben, und höchstens ein Wandregal hinzufügen, in dem wir einige Kisten platzieren können, um kleine Dinge zu speichern.

Hochstuhl und Zubehör

Schließlich gibt es den Hochstuhl, der nicht im Schlafzimmer, sondern in der Küche oder Esszimmer normalerweise sein wird, aber das ist ein weiteres der Möbel oder Accessoires, die wir immer für das Baby kaufen und die das Kind für eine ganze Weile verwenden wird, um zu essen. Es gibt viele andere Kindersitze, Hängematten, Schaukeln… und auch Zubehör, um sich an die Größe des Babys und des Kindes anzupassen, während alle Stücke des Badezimmers klein sind, aber das sind kleinere Accessoires, die uns entweder verschenken oder wir nach und nach nach den Bedürfnissen jeder Stufe kaufen werden.

Schließlich sind Krippenkleidung und Handtücher, d.h. Textilaccessoires, wichtig und bringen Stil und Farbe in den Raum. Die Ornamente, die wir platzieren werden, vervollständigen das Set, ich bin nicht dafür, den Raum viel aufzuladen, vor allem wenn man bedenkt, dass das Kind, wenn es geboren wird, uns viele Dinge geben wird und dass das Kind zunächst nicht auf die Dekoration achten wird, es wird besser sein, langsam mit den Details zu gehen und sie für später zu lassen.

Kurz gesagt, wir beginnen mit der Krippe, wählen Sie ein Wechsler-Modell, das zu uns passt und organisieren dann die Lagerung, mit Zubehör, Ornamenten und so weiter ist es ratsam, langsam zu gehen. Fügen Sie einfach ein Stück hinzu, das nicht für das Baby ist, sondern für die Mutter oder den Vater, die ich sehr wichtig finde und ein bequemer Sitz neben der Krippe ist,aber es gibt keine Notwendigkeit, es für das Zimmer zu kaufen, es kann jeder Sitz des Hauses sein, den wir dort für eine Weile bewegen.

Fotos | Foppapedretti
In erziehung-kreativ | Spezielle Dekoration des Babyzimmers
In Decosphere | Kinderwohnheime

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment