Wie man ein Handy für das Babyzimmer macht

Von Decoesfera, unserem Bruder Dekoration Blog, geben sie uns einen großen Hinweis: machen Sie ein Handy für das Babyzimmer.

Abgesehen davon, dass es hilft, das Baby zu stimulieren und ihm zu helfen, sich zu entspannen, ist ein Handy ein sehr schönes Detail im Zimmer des Babys. Wenn es auch von uns selbst gemacht wird, hat es einen Mehrwert. Daher können Sie von diesem Modell der Wolke mit Regentropfen inspiriert werden, um sich selbst zu machen oder mit Hilfe des älteren Bruders, ein Handy auf der Krippe zu platzieren.

Es braucht filz in weiß für die Wolke und verschiedene Schattierungen von Blau, um etwa 70 Tröpfchen zu machen (obwohl das jedem gefallen wird, hier sind die Vorlagen).

Nach dem Trimmen aller Teile besteht der nächste Schritt darin, die Wolke zu füllen und die Tröpfchen in Form eines Wasserfalls zu nähen, der Platz zwischen jedem wassertauch. Sie müssen etwa 8 oder 10 Fäden mit Tröpfchen nähen.

Es ist sehr einfach zu tun, auch wenn wir keine Experten mit dem Faden und der Nadel sind. In der Tat können wir die gleichen Materialien verwenden, um andere farbige Handys mit verschiedenen Motiven zu machen. Es ist ratsam, zuerst ein Muster auf Karton zu machen, bevor Sie beginnen, den Filz zu trimmen, um eine bessere Vorstellung von den Abmessungen zu bekommen.

Ich hoffe, Sie setzen diese nette Idee, wie man ein Handy für das Babyzimmer zu machen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment