Erhöht Angebot und Nachfrage von Babys und Kindern, um im Fernsehen zu arbeiten

Der Aufstieg von Privat- und Pay-TV-Sendern hat dazu geführt, dass die Nachfrage nach Werbung und TV-Serien für Kinder steigt.

Interessanterweise, und vielleicht hat es damit etwas mit der aktuellen Wirtschaftskrise zu tun, ist auch das Angebot in die Höhe geschnellt: Doppelt so viele Kinder entscheiden sich derzeit für einen Arbeitsplatz wie vor zwei Jahren.

Diese Situation kann vor allem im Interesse der Kinder beurteilt werden, da sie oft missbräuchliche Zeitpläne haben, nicht studieren können und ihre Kindheit durch familiären und sozialen Druck ernsthaft beeinträchtigt wird.

Das Problem ist, dass Kinderarbeit in Shows nicht ordnungsgemäß überwacht wird. In Artikel 6 des Arbeitnehmerstatuts ist zu lesen: “Die Intervention von Kindern unter 16 Jahren bei öffentlichen Ausstellungen wird nur in Ausnahmefällen von der Arbeitsbehörde genehmigt (…) und für bestimmte Handlungen”, aberniemand kontrolliert diese Außergewöhnlichkeit. Solche Genehmigungen werden in der Regel in loser Schüttung erteilt (manchmal bis zu 70 oder 80 Kinder), und der Staatsanwalt wird darüber informiert, dass sie nicht von Fall zu Fall überprüft werden, es sei denn, es liegt eine Beschwerde vor.

Das bedeutet, dass niemand überprüft, ob die Arbeitszeiten oder Bedingungen, unter denen sich die Kinder befinden (Stunden in der Sonne, in Wartezimmern,…), ausreichend sind, dass der Ruhm das Kind nicht psychisch betrifft, dass es keinen Druck auf das Kind gibt, “es richtig zu machen” oder wo das Geld, das er verdient, landet.

Nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch sollten die Gewinne eines Minderjährigenin dieser Situation Teil seines persönlichen Erbes werden, aber es ist erlaubt, einen wichtigen Teil für die Unterstützung von Familienlasten zu entgleisen, und hier entweicht die Kontrolle des Geldes, da es verschiedene Interpretationen zulässt.

In anderen Ländern muss das Geld jedoch auf das Konto eines Kindes fließen, das erst berührt werden kann, wenn es das Alter der Mehrheit erreicht hat.

Laut einem Kindergießer wäre es wichtig, die Arbeit dieser Minderjährigen und den Missbrauch zu regeln, “Geldkontrolle” zu sein. Wenn Eltern nicht anfassen könnten, was das Kind verdient, würden sie ihre Kinder weiterhin zu diesen Tests führen, nur diejenigen, die über das Wohl des Kindes nachdenken, und Dutzende von Situationen von Druck und Missbrauch würden vermieden.”

Der Kinderpsychologe José Antonio Luengo bemerkt, dass bei einigen dieser Kinder, wenn sie zu viele Stunden arbeiten und nicht erlaubt sind psychologische Entwicklung in einem Umfeld der gleichen (aufwachsen unter anderen Kindern), mit sorgfältiger Gesundheit und einem ausgewogenen familiären Umfeld, emotionale Entwicklung ist ärgerlich und wirkt sich sowohl auf das Kinder- und Erwachsenenleben.

“Die Auswirkungen werden nicht am nächsten Tag gesehen, sondern im Laufe der Zeit. Das passiert auch Kindern, die sich im Profisport engagieren”, sagt Luengo.

Im Erwachsenenalter leben die Schwierigkeiten der Denaturierung der Kindheit: “Ich habe viele Dinge vermisst” oder “Ich dachte, es würde mein ganzes Leben lang so sein” sind Sätze, die viele ehemalige Kinderkünstler es nennen.

Madrider Schauspieler haben eine Vereinbarung für Theater gewonnen, in dem Kinder von 4 bis 16 Jahren nicht mehr als fünf Stunden am Tag arbeiten können, einschließlich Der Proben.

Für das Schießen von Anzeigen und Fernsehserien gibt es dagegen keine solche Regelung, und es sind die Vertreter oder Eltern, die auf die Kinder aufpassen müssen.

Dennoch gibt es Zeiten, in denen Jungen die gleichen Zeitpläne wie erwachsene Schauspieler machen (abholung zu Hause um acht Uhr morgens, um sie um sieben Uhr nachmittags zurückzusenden) und die Eltern selbst darum bitten, dass nichts getan wird, weil die Arbeit des Kindes ihr Leben rettet.

Ein Kind, das Fernsehserien oder Werbung macht (oder Theater macht oder in einem Zirkus spielt), ist immer noch eine Situation der Kinderarbeit und sollte daher vollständig reguliert und überwacht werden, um Missbrauch, Druck und Exzess zu vermeiden, der sie betreffen kann.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment