Der Fernseher, der erzieht: ‘Dora der Entdecker’

In unserem Special über kinderfernsehen durften wir “Dora the Explorer” nicht vergessen, die Zeichentrickserie, die seit ihrer Gründung im Jahr 2000 eine gute Anzahl von Followern gewonnen hat und zu einem jener Klassiker wurde, die es schaffen, eine ganze Generation zu markieren. Viele Kinder wachsen heute mit Verweisen auf die Abenteuer von Dora auf, einer Sendung, die Clan TV derzeit gegen 7.45 .m ausstrahlt. “Dora the Explorer” ist ein weiteres Programm, das sich um die Erziehung der Kleinen kümmert, sie anregt und ihnen einen Großteil der Welt um sie herum beibringt.

Seit ihrer Gründung hat die amerikanische Serie acht Staffeln, in denen mehr als 150 Episoden ausgestrahlt wurden,die alle das Niveau des vorschulischen Lernens beibehalten, das in dieser Art von Raum so charakteristisch ist. Die Kapitel dauern etwa 23 Minuten, in denen wir sehen können, wie Dora und ihr Freund Boots sich auf eine Mission begeben, durch die sie diese komplexe Realität entdecken werden, die sich um die Zuschauer der Kinder ausdehnt.

Wer ist Dora der Scout?

Dora ist ein siebenjähriges Mädchen, das zusammen mit ihrem Freund Boots, einem fünfjährigen Affen, zahlreiche Abenteuer unternimmt, in denen sie etwas Verlorenes finden oder jemandem helfen will, eine bestimmte Mission zu erfüllen. Um diese Aufgabe zu erfüllen, benötigt Dora die Hilfe der Zuschauer, indem sie mit ihnen interagiert, wenn sie auf ein Problem stößt, das eine Lösung erfordert.

So sehen wir Dora in einer Handlung, die an die eines interaktiven Videospiels erinnert, an dem die Zuschauer teilnehmen müssen, verschiedene Elemente benennen oder entscheiden müssen, was der nächste Schritt ist, den Dora unternehmen muss, um ihre Mission fortzusetzen. Einige Gegenstände der Protagonistin, wie ihre Karte oder der Rucksack, der immer mit ihr zusammengeht, erscheinen auch als animierte Charaktere, die manchmal auch mit dem Publikum interagieren. Es erfordert auch eine besondere Erwähnung von Swiper, einem Fuchs, der sich als Doras Feind präsentiert und immer versucht, die Gegenstände zu stehlen, die er besitzt.

Was können wir von der Serie erwarten?

“Dora the Explorer” schließt sich der Zeichentrickserie an, von der wir einige bereits in unserem Special analysiert haben, die die aktive Beteiligung des Publikums anstreben. Fragen an die Zuschauer sind häufig und die Öffentlichkeit wird erwartet, zu beantworten, was sie gefragt werden, oder zusammenarbeiten bei der Lösung einiger der Rätsel, die auftreten. Es ist üblich zu sehen, wie Dora die Zuschauer bittet, zu schreien oder ihnen zu helfen, das richtige Utensil zu finden, das ihnen hilft, ihren Weg zu gehen.

Eine andere Sache, die das Auge von ‘Dora the Explorer’ fällt, ist die Art und Weise, wie Englisch in jeder Folge sehr präsent ist. Dora verwendet häufig Ausdrücke oder Wörter, die sie mit Spanisch kombiniert und deren Bedeutung perfekt verstanden wird. Es ist auch üblich, dass andere Charaktere dieses Vokabular erwerben und durch interaktion mit der Öffentlichkeit, dass die Zuschauer es verstehen, es in ihren Alltag zu integrieren.

In der Welt, die uns von der Fernsehserie präsentiert wird, sind Natur und Tiere sehr präsent,da diese in der Regel einen sehr wichtigen Platz in der Entwicklung eines Grundstücks haben. Es fällt auch auf, zum Beispiel die Anwesenheit des Swiper-Fuchses, der immer versucht, einen Gegenstand zu stehlen, dem Dora und Boots ständig entgegentreten. Schließlich ist Musik auch in der Fiktion von einigen Songs wichtig, die versuchen, die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu bekommen.

Die Episode, die diesen Artikel begleitet, konzentriert sich auf die Anwesenheit eines Feuerwehrautos. Dora und Boots lehren, was eine Feuerwache ist und schließen sich der Mission an, eine Katze auf einem Baum zu retten. Die Protagonisten lehren die Rolle, die Feuerwehrleute spielen, und zeigen verschiedene Teile des Lastwagens, die sie benutzen, um sich zu bewegen. Während der gesamten Episode gibt es verschiedene Rätsel, die Zahlen 1 bis 10 oder einige Farben enthalten, sowie die Verwendung von englischen Wörtern oder Ausdrücken im Vokabular von Dora und ihren Kollegen.

“Dora, die Entdeckerin, die entdeckt, was um uns herum ist

Die Abenteuer von ‘Dora the Explorer’ erobern seit mehr als zwölf Jahren die Vorschulkinder, durch Abenteuer voller Enthusiasmus und positiver Einstellung, die über die Leinwand gehen. Der Hauptdarsteller der Serie wird als Vorbild für viele Kinder dargestellt, als neugierige Figur, die mit einem Lächeln den Willen zeigt, alle Details der Welt zu lernen, die im Begriff ist, entdeckt zu werden.

“Dora the Explorer” enthält auch mehrere Filme mit einer Geschichte, die die Länge seiner üblichen Kapitel erhöht. Die Serie ist Teil der Kinderräume geworden, die ihren Erfolg über das Fernsehen hinaus exportiert haben, wie es bei zahlreichen Kinderprogrammen und -serien geschehen ist, wenn auch in diesem Fall, die den pädagogischen Werten entsprechen, von denen angenommen wird, dass sie einen Fernsehraum haben, der sich an Kinderzuschauer richtet.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Kindergurt
Kindergurt

Bei Bebe Delux erhielt ich diesen Sicherheitsgurt für Kinder argentinischen…

Leave a Comment