Die Liebe der Schwestern, eine schöne Freundschaft, die von Kindheit an beginnt

Die Beziehung, die zwischen Brüdern besteht, ist eine ganz besondere, weil sie eine Bindung ist, die von der Geburt eines jüngeren Bruders anentsteht und die für den Rest unseres Lebens andauern wird.

Aber die Beziehung zwischen den Schwestern ist noch spezieller, da eine Schwester nicht nur einen Abenteuerbegleiter hat, sondern ein wahrer Freund, der sie immer begleiten wird.

Obwohl die Beziehung zwischen männlichen Brüdern oder Brüdern verschiedener Genres sicherlich auch eine besondere ist, werde ich heute ausschließlich über die Beziehung zwischen Schwestern sprechen, denn es ist diejenige, die mich berührt hat, neben meiner jüngeren Schwester zu leben.

Wenn zwei Mädchen ihr Leben von klein auf teilen, beginnt eine sehr starke Bindung zu schaffen, die sie für den Rest ihres Lebens begleiten wird. Vielleicht liegt es daran, dass Frauen von Natur aus emotionaler sind als Männer, aber die Liebe zwischen den Schwestern ist eine voller Zärtlichkeit und vieler emotionaler Details.

Da sie klein sind, beginnen sie, kleine Momente und Zuneigungsbekundungen miteinander zu teilen. Anfangs können ältere Schwestern Mamas Assistenten bei der Pflege ihrer jüngeren Schwester sein. Und im Laufe der Zeit, während sie wachsen, kann es beginnen, eine Beziehung nicht nur von Schwestern, sondern auch von Freunden zwischen den beiden zu geben.

Freunde und Komplizen

In der Kindheit hat eine Schwester einen Freund 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Die nachmittage Spiele zusammen werden nicht fehlen und Lachen und Schreien wird das Haus überfluten und mit Freude füllen.

Eine Schwester zu haben verdient auch einen Freund, der Sie begleitet und mit dem Sie alle Arten von Emotionen teilen können,von glücklich bis traurig. Sie wird sicherlich die erste Freundin sein, die sie haben wird und vielleicht die beste Freundin für den Rest ihres Lebens werden.

Neben dem Sein von Freunden wird sich eine Beziehung der Komplizenschaft entwickeln, in der gemeinsam Pläne und Unfug geplant werden. Diese reiche und komplexe Beziehung von Freunden und Komplizen wird sie während ihrerEntwicklung begleiten, durch Kindheit, Jugend und sogar Erwachsenenleben gehen.

Am Ende immer vereint

Natürlich, wie in jeder Beziehung werden sie ihre Höhen und Tiefen haben. Es wird Tage geben, an denen du einander und andere liebst, an denen du nicht das Gefühl hast, zusammen zu sein. Es gibt wahrscheinlich Zeiten, in denen sie anderer Meinung sind und es wird sogar Kämpfe zwischen ihnen geben.

Aber wenn es eine Sache gibt, die ich aus der Beziehung mit meiner Schwester gelernt habe, dann ist es, dass es egal ist, welche Argumente oder Unterschiede wir haben können. Am Ende bleiben wir zusammen und wissen, dass wir aufeinander zählen können.

Unsere Rolle als Eltern

Es liegt an uns als Eltern, diese schöne Freundschaft zu schaffen und zu pflegen, da vor der Geburt der jüngeren Schwester, die die älteste auf die Ankunft dieser neuen Person in der Familie vorbereitet.

Lassen Sie uns sie zum Teil des Lebens des anderen machen und ihnen beibringen, dass die Liebe, die zwischen ihnen besteht,eine sein wird, die noch lange anhalten wird, auch wenn wir aufhören, gegenwärtig zu sein.

Fotos | Pexels
Bei erziehung-kreativ | Schwestern zu haben hilft, eine gute emotionale Gesundheit in der Pubertät zu fördern, Umarmungen für alle! Das schöne Video von Quaterns in einem zärtlichen Austausch von brüderlichen Liebe, Das zarte Video eines Mädchens vorgibt, ihre neugeborene Schwester zu “stillen”, um sie zu beruhigen

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment