“Berühmte Sätze von Kindern 2”: Was kommt vor!

“El Hormiguero” ist kein Kinderprogramm, aber einer seiner lustigsten Abschnitte hat Kinder als Protagonisten. Ich liebe es, die berühmten Sätze von Kindern zu hören, die Ereignisseder Kleinen, wie diese intelligenten Freiäuer manchmal unsere Augen öffnen, manchmal amüsiert uns, manchmal entfernen sie uns etwas davon und überraschen uns immer wieder mit ihrer Aufrichtigkeit…

Diese Vorkommnisse wurden in zwei Bänden gesammelt, wir haben Euch bereits von einigen berühmten Phrasen erzählt, die wir in der ersten Ausgabe gefunden haben, und jetzt in “Berühmte Phrasen der Kinder 2” erwartet den Leser eine neue Auswahl von Phrasen, die das Aussehen eines Kindes wieder haben wollen… und ich versichere Ihnen, dass er sich erholt!

Das Buch wird von Aguilar bearbeitet, und von seiner Website können Sie das erste Kapitel lesen, mit einer Auswahl von Phrasen, die auftreten, von denen wir Ihnen ein lustiges Beispiel hinterlassen:

  • David, 4 Jahre alt: Als er Picassos Guernica ansah, sagte er: “Aber was für ein Durcheinander ist das?”
  • Irene, 9: Eines Nachts schlief sie mit ihrer Mutter und das sehr ernste Mädchen sagte: “Mama, du bist wie eine Rose.” Und seine aufgeregte Mutter fragte: “Warum, Honig?” Und sie sprach: Weil deine Beine gestochen sind, als hättest du Dornen.
  • Almudena, 4: Almudena spielte und seine Mutter lag auf der Couch und schaute fern, als sie an die Tür klopften. Seine Mutter sagte zu ihm: “Almu, öffne, er ist dein Vater.” Und Almudena sagte: “Öffnet euch, wer euer Mann ist.”
  • Patricia, 4: Patricia verpasste einen Tag in einem Einkaufszentrum, näherte sich einem Wachmann und sagte: “Entschuldigen Sie, meine Eltern sind verloren.” Und er fragte ihn: “Bist du nicht verloren?” Und Patricia antwortete: “Nein, nein, ich schaute mir die Spielzeuge an.”
  • Cristina, 7: Das ist eine Notiz, die Cristina ihren Eltern eines Tages hinterlassen hat, dass sie bestraft wurde: “Liebe Eltern: Ich verlasse das Haus, weil ich es nicht verdient, hier zu leben. Ein Kuss, Cristina. Ich bin in der Garage, bye.”
  • Paul, 5: Eines Tages sagte er zu seiner Mutter: “Mama, weißt du, was mein größter dritter Wunsch ist? Essen Sie mir eine ganze Melone!” “Und die erste und die zweite?”, fragte seine Mutter. Und Paulus sagte: “Ich habe noch nicht darüber nachgedacht!”
  • Maria, 5 Jahre alt: Eines Tages sagte Maria zu ihrer Mutter: “Mama, weißt du, was ein Pilz ist? Nein, mein Leben, was ist das?”, fragte seine Mutter. Mary antwortete: “Nun, er ist wie ein cooler, aber er mag Jungs.”
  • Alexander, 5 Jahre alt: Alexander war mit seinem Vater beim Sonnenbaden im Pool und fragte ihn plötzlich: “Papa, wenn ich zu dunkel werde, spreche ich noch Spanisch?”
  • Paco, 8 Jahre alt: Eines Tages regnete es viel, Pacos Schwester kommentierte: “Das sieht aus wie die Universelle Flut.” Und dann sagte Paco: “Die universelle Flut, und ich, ohne die Liebe zu kennen.”
  • Ivan, 6: “Die Ältesten sind stark und weinen nicht vor Schmerzen. Sie weinen vor Traurigkeit, vor Liebe, nach Zwiebeln…”.
  • Pilar, 5 Jahre alt: An dem Tag, an dem sie 5 Jahre alt wurde, als sie morgens aufwachte, sagte sie zu ihrem Vater: “Papa, ich kann nichts sagen, aber weiß ich, wie ich lesen soll?”
  • Jordi, 6 Jahre alt: Das ist Jordis Notiz zur Zahnfee: “Hallo, Zahnfee, ich habe meinen Zahn fallen lassen. Sorry, schlechte Nachrichten, ich habe es geschluckt und ich kann dir den Zahn nicht geben. Aber ich zeichne dir ein Bild.”
  • Rodrigo, 5: Bei einer Mahlzeit sah er, dass seine Mutter Wein trank und sagte: “Mama, du trinkst Wein… Du wirst sehen… wir können nicht für Sie fahren.”

Ich bin sicher, wie Mamas und Väter haben Sie einige berühmte Sätze von Ihren Kindern…Ich freue mich schon darauf, meine Tochter aufzuschreiben, wenn sie anfängt zu sprechen!

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment