“Tessa mag mich nicht”: Wenn ein virales kameraverstecktes Kameraexperiment mit Kindern die Beleidigungen der Zuschauer provoziert

Nicht alle von ihnen, offensichtlich, aber die Kommentare, die die meisten Stimmen auf Facebook das Video, das wir zeigen werden, sind diejenigen, die direkt angegriffen ein vierjährigesMädchen, genannt Tessa,für unangemessenes Verhalten nach den Regeln von Erwachsenen gesetzt.

Schuld? Aus einem bekannten Experiment, manipuliert, um Kinder an die Grenzen zu bringen,wahrscheinlich um mehr Zuschauer zu bekommen, erzeugen mehr Kontroversen und sogar Kritik an den Protagonisten provozieren. Alles auf Kosten einiger Kinder, die nicht darum gebeten haben, dort zu erscheinen.

Von welchem Video spreche ich?

Dieses Video ist Teil der Dokumentationsshow “The Secret Life of Children” vonMovistar Plus, die darauf abzielt, die Version des Senders Channel 4 nachzubilden, der bei den Broadcast Awards 2016 als “Bestes populäres Factual Programm” ausgezeichnet wurde.

Das Ziel der Videoserie ist kurios: zu sehen, wie sich Kinder verhalten, wenn ihre Eltern und andereErwachsene nicht da sind, wie sie miteinander interagieren, wie sie ihre Persönlichkeit entwickeln und nach und nach die soziale und emotionale Welt um sie herum verstehen.

Das Problem ist, dass es eine Sache ist, zu sehen, wie 4- und 5-Jährige Raum und Zeit teilen, ohne mehr Vortäuschung als sie zu beobachten, und eine andere ganz andere Sache ist, widersprüchliche Situationen zu provozieren, um zu sehen, wie sie reagieren.

Die Rolle des unparteiischen Beobachters

Und was ist falsch daran zu sehen, was Kinder in einer Zeit des Konflikts tun? Nun, es kommt darauf an. Es hängt vom Konflikt ab, hängt davon ab, wie er später veröffentlicht wird, und hängt davon ab, wer der Betrachter ist.

Viele Forschungen zur Untersuchung des Verhaltens von Kindern erfordern solche Konflikte, aber Studien müssen durch eine Ethikkommission gehen, die entscheidet, ob dies mit Kindern möglich ist oder nicht. Darüber hinaus werden diese Studien von expertenForschern beobachtet werden, und wenn sie veröffentlicht werden, werden die Namen nicht enthüllt, um die Identität der Kleinen zu schützen (und je nach Bild, sie sogar verpixelt).

Als ich es sah, positionierte ich mich dort, in der Rolle des “unparteiischen Beobachters”, und die Wahrheit ist, dass ich es ein sehr merkwürdiges Video aus dieser Sicht fand, weil man sehen kann, wie alle Kinder reagieren. Aber es bringt nichts Neues aus meiner Sicht: Sie sind Kinder, die Kinder machen. Wenn Sie also anfangen, eine Empathieübung mit ihnen zu machen, erkennen Sie sofort, dass etwas nicht stimmt. Es gibt hier keine Verpixelung und nicht nur die Namen der Kinder werden enthüllt, sondern darüber ist es über sie zu spüren. Tessaist natürlich diejenige, die den schlimmsten Stopp bekommt.

Aber er berührt die Maschine!

Natürlich berührt er sie. Sie sind 4 und 5 Jahre alt. Der Impulstest ist ein Experiment, bei dem mehrere Kinder neben einigen Gummibärchen allein gelassen werden (völlig allein, weil es mit den Kindern separat gemacht wird), nachdem ein Forscher ihnen sagt, dass sie, wenn sie wollen, einesessen können, aber dass, wenn sie darauf warten, dass es zurückkehrt, sie in der Lage sein werden, zwei zu essen.

In diesem Experiment essen Kinder Süßigkeiten ja oder ja, und das Interessante ist zu sehen, ob sie in der Lage sind zu warten, wissen, dass dieses Warten eine noch größere Belohnung hat, als wenn sie es nicht tun.

Dieser falsche Impulstest hingegen wird mit einer Gruppe von Kindern durchgeführt, denen nur gesagt wird, dass sie ihn nicht berühren können, und obendrein legen sie eine kaputte Maschine auf sie. Sie müssen nicht zu gewarnt sein, um zu wissen, dass sie die Maschine ja oder ja berühren werden.

Mit anderen Worten, der Süßigkeitentest ist interessant, denn mit einem einfachen Test ohne weitere Konsequenzen können Sie Rückschlüsse ziehen. In diesem Fall kam jedoch ein verdrehter Verstand dazu, dass die Süßigkeitenmaschine überall als absolutes Unglück in Form von Süßigkeiten berührt wurde.

Ein Unglück, das am Ende alle Kinder auf unterschiedliche Weise betrifft. Einige haben eine furchtbar schlechte Zeit (das Kind, das weint und sagt: “Ich kann nicht schauen”, erzeugt viele Fragen), andere versuchen, das Problem zu lösen, andere nutzen die Gelegenheit, eine Party zu werfen und Süßigkeiten zu essen, andere…

Und die Leute werden mit Tessa geködert

Movistar beschloss, das Video auf seiner Facebook-Seite zu teilen und hatte bereits mehr als 22 Millionen Aufrufe. Damit Sie ein wenig sehen können, was die Meinung der Menschen ist, zitiere ich unter den Kommentaren, die die meisten “Gefällt mir” haben:

Tessa mag mich, sie ist immer die ungehorsamste und slob.

Dass Tessa… Das Problem der Menschen heute ist zu denken, dass Kinder nicht versucht werden sollten, zu ändern oder zu erziehen, weil sie “Kinder” sind. Das kleine Mädchen ist ungehorsam, manipulativ und lügt. Kinder werden nicht für immer Kinder sein, wenn Sie ein Kind zu Hause haben, in der Praxis, Sie haben einen zukünftigen Erwachsenen, Sie können nicht zulassen, dass ein Kind ein schlechtes Kind ist. Schlechte Kinder können nur schlechte Erwachsene sein.

In dem Video sagt der Mann: “Er hat ein großes Gefühl der Schuld, weil er denkt, dass er die Maschine gebrochen hat.” Nein, es tut mir leid. Er hat ein Gefühl der Schuld, pq berührtdie Maschine, und das Ergebnis gibt es weg. Deshalb bittet er die anderen Kinder, sie zu essen. Es gibt also keine Beweise dafür, dass er sie berührt hat. Das Mädchen ist NICHT dumm, geschweige denn empfindlich, um die Regeln zu brechen, sondern dafür bestraft zu werden, dass es sie gebrochen hat.

Super schlecht, das Mädchen miseres und sie umarmen sie und geben ihr einen Kuss? Und außerdem lügen sie, deshalb werden sie verwöhnt, und sie entschuldigen sich: “Sie sind klein.”

Es ist das gleiche Mädchen, das im anderen Video ein Sandwich stiehlt… sie ist neidisch, egoistisch, ungehorsam, anmaßend, und das ist die Schuld ihrer Eltern! Weil ihr nicht beigebracht wurde, das Gegenteil zu sein, abgesehen von der Schuld, die sie empfindet, weil sie sie effektiv verrät. (…)

Es gibt Ihnen die Ausbildung, die dieses Mädchen bekommen muss. in einem anderen Video stiehlt er einem anderen Kind das Sandwich, hier gehorcht er, schickt andere für sie abholen, klagt etwas an, das einem anderen Kind lügt…

Glücklicherweise haben viele erkannt, wie schädlich das Problem ist

Die Leute greifen Die Eltern wegen der Erziehung des Mädchens an und verunraufen ihr Verhalten offen. Tessa ist bereits in ganz Spanien und anderen lateinsprachigenLändern bekannt und weiß, welchen Schaden dies ihr in Zukunft zufügen kann. Ich sage dies, weil die spanische Verfassung sagt, dass “1. Das Recht auf Ehre, persönliche und familiäre Intimität und Selbstverständnisist garantiert.” Und ich glaube ehrlich gesagt nicht. Ich wiederhole, dass diese sich nicht dafür entschieden haben, in einem solchen öffentlichen Experiment zu erscheinen und so schlecht konzipiert sind.

Aber es gibt viele Menschen, die sich bereits dagegen positioniert haben, und um das Gleichgewicht auszugleichen, teile ich auch ihre Meinung:

Meiner Meinung nach gibt es keine Rechtfertigung für solche Experimente mit Kindern, weil alles, was herausgenommen wird, ist, dass sie eine wirklich schlechte Zeit haben und Erwachsene irgendeine Art von Empfindungen und Analysen machen. Es ist wirklich fatal für mich, die Sensibilität von Kindern dafür zu nutzen.

Armemädchen wird gesehen, der Stress des Wegwerfens weg werfen die Süßigkeiten, wenn Erwachsene ankommen war es in Ordnung, wie sie mit ihr ruhig gesprochen, so dass sie sich beruhigen würde, aber aus meiner Sicht fehlt es mir an der Dynamik, dass sie eine Folge ihrer Tat tragen Zum Beispiel so etwas “gut.. wir wissen bereits, dass Sie sich schuldig fühlen, was passiert ist, die Maschine hatte eine Schuld für etwas, das wir sie gebeten haben, es nicht zu berühren, aber Sie haben es nicht gehorcht es ist wichtig, die Anweisungen zu folgen, um solche Situationen zu vermeiden. Aber du kannst nicht mehr zurückgehen und die Süßigkeiten liegen auf dem Boden, jetzt ist es deine Verantwortung, sie nach !!? …. und sie soll sie versammeln und der Gruppe zuschauen, ob sie unterstützend dazu beiträgt, sie abzuholen oder in Ruhe zu lassen.

Ich schäme mich für das, was ich lese. Sie scheinen nicht zu erkennen, dass sie ein 3-jähriges Mädchen ist, das beginnt zu erkennen, was falsch und was richtig ist. Sie war neugierig, dass sie nicht aufgehört hat, über die Folgen ihrer Impulsivität nachzudenken, vielleicht dachte sie, dass nichts passieren würde, dass sie die Maschine nicht kaputt machen würde oder dass nur ein Bonbon herauskam… Es ist klar, wie betrübt sie ist, wenn sie die Folgen dessen sieht, was sie getan hat. Wie es abstürzt, weil Ihr kleiner Kopf noch nicht bereit für mögliche Optionen ist, um das Problem zu lösen, mit dem Sie konfrontiert sind. Er fühlt sich schuldig, was passiert ist, und ich bin sicher, wenn er die Chance bekommen hätte, hätte er die Maschine nie berührt. Wir waren alle Kinder und wir haben Dinge getan, ohne darüber nachzudenken, was als nächstes passieren würde, vor allem, wie verlockend es für so ein kleines Kind ist, etwas zu tun, was angeblich verboten ist. Sagen Sie mir, wenn jemand von Ihnen so etwas als Kinder nicht getan hat? Nein? Nun, sie lügen, ich kann nicht glauben, dass deine Mutter dir nicht gesagt hat, dass du kein einziges Bonbon mehr essen sollst, und als sie dich umdrehte, hast du sie… Komm schon!!! F Hier sieht es so aus, als ob Sie alle Modelle sind. Ihre Kinder sind die gebildetsten, formellsten und gehorsamsten Kinder der Welt. Kinder sind Kinder, und sie müssen sich irren, um lernen zu können, dass es das erste durch Riskante war, wenn es länger gedauert hätte, wenn wir das Gleiche als gleichwertig ansehen würden. Ich schäme mich, dass Sie ein 3-jähriges Mädchen beschuldigen, schlecht zu sein, und dass Sie bereits sehen können, wie sie älter sein wird … Sie müssen wirklich demütiger sein, dass wir alle Fehler haben. Es gibt Kinder, die es schwer haben, ihre Impulsizuzalität zu kontrollieren.

Ich wiederhole: Was wäre, wenn nur ein Bonbon herausgekommen wäre?

Das war das logische Experiment, auch wenn ich immer noch denke, dass dieses Programm wenig anschaulich und wenig lehrreich ist: Sie setzen die Maschine, Sie sagen ihnen, sie nicht zu berühren und Sie warten.

Sie kommen und machen, wie Sie es berühren. Tessa nähert sich, dreht den Hebel, lässt ein Bonbon fallen und isst es. Ein anderer sagt ihm, dass er das nicht hätte tun sollen, während ein viertes Kind das gleiche tut, mehrmals, um mehrere Süßigkeiten zu bekommen. Er beschließt, die Beute mit seinen neuen Freunden zu teilen. Sie kommen, um zu sehen, wer das Beste herausholt, und in fünf Minuten sind sie alle, oder fast alle, kauen Mutts neben der Maschine.

Fazit, wenn das der Fall gewesen wäre? Eines sind kleine Kinder, die noch nicht wissen, wie sie ihre Impulse kontrollieren sollen,weil sie noch nicht die Fähigkeit entwickelt haben, über alle möglichen Folgen ihres Handelns nachzudenken. Zweitens, dass blinder Gehorsam fast unmöglich zu bekommen ist, wenn es kein Argument gibt, das dem Verbot Gewicht verleiht: “Berühren Sie die Maschine nicht, weil sie kaputt ist und die Süßigkeiten überall fallen.” Drittens, dass die Macht der Gruppe sehr stark ist,und wenn es mehrere gibt, die “in Knoblauch verwickelt” sind, ist es leichter, in Versuchung zu geraten. Und vier, obwohl es sicherlich noch viel mehr gibt, dass Menschen von Natur aus neugierige Wesen sind,und es genügt, zu sagen, dass etwas verboten ist, damit wir wissen wollen, was passiert, wenn wir es tun. Und wenn Sie vier Jahre alt sind und sie eine Süßigkeiten-Maschine vor Sich herstellen, weiß und abgefüllt.

PS: Tessa ist meiner Meinung nach impulsiv, aber mutig und sehr geschickt. Allmählich beginnen Sie, eine Ausbildung auf der Grundlage positiver Werte zu integrieren, die Sie im Leben viel gewonnen haben werden. Sieht für mich aus wie ein Rohdiamant.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Danke, Papa.
Danke, Papa.

In diesem Monat des speziellen Vaters in Erziehung Kreativ mehr,…

Candy Lutscher
Candy Lutscher

Welches Kind mag keine Lutscher? Süßigkeiten und Süßigkeiten können nicht…

Leave a Comment