Zwischen Weihnachtsmann und den drei Weisen: Das Dilemma des Jahres

Meine älteste Tochter ist bereits 4 Jahre alt und beginnt natürlich, in die Details über die Lieferung von Weihnachtsgeschenken einzutauchen. Er will wissen, wer dafür verantwortlich ist, seine Spielzeuge nach Hause zu bringen, warum sie es tun, wie sie es tun, um allen Kindern der Welt in einer Nacht Geschenke zu bringen und andere Kuriositäten, mit denen er mich in einem erschöpfenden Fragebogen getestet hat.

Als er mich nach Weihnachten fragte, als ich in seinem Alter war (weil er alles verlangt), sagte er ihr, dass es der Weihnachtsmann war, der den Schornstein hinunterkam oder durch das Fenster hineinging, um uns die Geschenke zu hinterlassen. Ich bin Argentinier und als ich klein war, kamen die “wichtigen” Geschenke zu Weihnachten an, während für Reyes einige Details empfangen wurden. Es bleibt das gleiche, dort hat er die Santa-Version stärker verwurzelt.

Aber meine Töchter sind Spanier und sie leben das Weihnachtsfest ihrer Kindheit in Spanien, wo traditionell Geschenke von den drei Weisen des Ostens gebracht werden. Sie werden der Brief am Ende des Jahres geschrieben und die Geschenke kommen am 6. Januar, wie immer, obwohl wir nicht leugnen können, dass in letzter Zeit Der Weihnachtsmann langsam einschleicht.

Angesichts einer solchen Darstellung von Protagonisten, natürlich, meine Tochter ungläubig ungläubig, “aber Mama, wer bringt uns dann die Geschenke Weihnachtsmann oder die drei Weisen?” Bevor sie ihm antworten konnte, antwortet sie selbst: “Ah… Ich weiß. Sie beide. Erst der Weihnachtsmann und dann die Könige.” Sie ist kein Narr, folgerte sie schnell: “Warum wählen, mehr Give-aways, mehr Geschenke.”

Es ersparte mir die komplizierte Trance, sich zwischeneinander entscheiden zu müssen. Wir waren bei uns beiden (naja, alle vier von uns). Auf der einen Seite leben sie in Spanien, wo die Bräuche vorschreiben, dass Geschenke von den Königen gemacht werden, aber auf der anderen Seite bin ich daran interessiert, dass sie auch die Tradition leben, die der Rest ihrer Familie feiert, auch wenn es weit weg ist.

Deshalb haben wir uns zu Hause entschieden, zu Weihnachten und in Reyes zu verschenken. Bedeutet nicht, dass es einen Überschuss an Geschenken gibt. Der Weihnachtsmann bringt ein Überraschungsgeschenk (ich bin auch daran interessiert, die Illusion aufrecht zu erhalten, etwas Unerwartetes zu erhalten), während die Könige durch den Brief gefragt werden. Außerdem, so können sie ein neues Spielzeug im Urlaub zu spielen, wie in Reyes gibt es kaum Zeit.

Und wer verschenkt in deinem Haus, der Weihnachtsmann oder die drei Weisen?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Musik für das Baby
Musik für das Baby

Mehrere Studien haben die Macht der Musik gegenüber zukünftigen Neugeborenen…

Leave a Comment