Zeichen, dass Ihr Kind gut ausgebildet ist

Wieder las ich in verschiedenen Medienartikeln, die uns erzählen, wie schlecht erzogen die Kinder jetzt sind, kapriziös und geleckt, und verlangt, dass ihnen die Dinge klar gemacht werden und lernen, zu gehorchen, ohne so schnell wie möglich zu quietschen. Und anstatt Ihnen zu sagen, wie Sie erkennen können, dass Ihre Kinder unhöflich sind, werde ich Sie an die Zeichen erinnern, dass Sie sie sehr gut erziehen.

Sie sind einfühlsam

Kinder lieben ihre Eltern, sogar lieben sie, wenn Eltern es nicht verdienen, aber wenn Sie Eltern sind, die ihre Kinder gut erziehen, werden Sie erkennen, dass sie sich darum kümmern, dass Sie sich gut fühlen,sie zeigen Sorge, wenn Sie müde, krank oder nervös sind, und versuchen, Dinge zu erarbeiten, damit die Dinge Ihnen gefallen und sich glücklich fühlen. Kinder zeigen, dass sie in der Lage sind, sich in die Schuhe anderer zu versetzen und ihre Emotionen zu spüren. Gut ausgebildete Kinder sind einfühlsam.

Sie werden bald sehen können, dass, wie ich bereits sagte, Kinder, die eine gute Ausbildung erhalten, einfühlsam sind,obwohl es fair ist zu hoffen, dass ihre Impulse und Emotionen uns manchmal nicht dazu veranlassen, es zu sehen. Aber wenn wir nicht regelmäßig Empathie in ihnen sehen, sollten wir wachsam sein und überprüfen, ob unsere Art, sie zu behandeln, nicht die richtige ist.

Kinder lernen vor allem von dem, was Erwachsene tun, viel mehr, als wir sagen. Wenn Sie also wissen, wie Sie Ihren Kindern Liebe zeigen können und Sie aufrichtig mit ihnen umgehen, Erpressung oder übermäßigen Druck vermeiden, ist es sicher, dass sie Ihnen Liebe zurückgeben und Sie mit freundlichen und rücksichtsgemäßen Gesten überraschen werden.

Diese Empathie kann auch gegenüber anderen Menschen beobachtet werden, vor allem gegenüber jungen Brüdern, jüngeren Kindern oder hilflosen Tieren. Wenn unser Kind anderen Menschen weh tut, ihr Leiden nicht spürt oder es Spaß macht, sollten wir uns Sorgen machen. Gut ausgebildete Kinder wollen, dass sich andere Menschen wohlfühlen, denn das ist es, was sie gelernt haben.

Sie dulden keinen Machtmissbrauch

Wenn wir unsere Kinder gut erzogen haben, werden sie in der Lage sein, das missbräuchliche und aggressive Verhalten anderer zu erkennen, werden keine Drohungen akzeptieren und nicht in Betracht ziehen, dass sie jeden Erwachsenen zum Schweigen bringen und ihnen gehorchen sollten, besonders wenn sie sich nicht gut mit ihnen verhalten. Und das gilt für uns selbst. Gut ausgebildete Kinder dulden keinen Machtmissbrauch.

Wenn jemand, selbst wenn wir die Eltern selbst sind, unfair handelt oder seine Macht missbraucht, wird ein Kind mit einer richtigen Erziehung wissen, dass es es verdient, jederzeit respektiert zu werden, und seine Rechte ohne Angst beanspruchen.

Wenn gewalttätigeoder oder ungerechte Verhaltensweisen außerhalb des Hauses erlebt werden: mit Familie, Freunden oder in der Schule, werden Sie keine Angst haben, uns zu sagen, was direkt passiert ist, ohne Situationen an Strenge zunehmen zu lassen. Wenn wir ihn anschreien und er uns sagt, dass wir ihn nicht anschreien sollen, machen wir es richtig.

Ein Zeichen dafür, dass ein Kind gut ausgebildet ist, ist, dass es sogar weiß, wie man auf einen unverschämten oder unhöflichen Erwachsenen sicher und ohne Respektlosigkeit reagiert, aber die Grenzen dessen klarstellt, was er akzeptieren wird.

Diese Erziehung des Selbstschutzes, der Selbstachtung und des Selbstvertrauens und Ihre Rechte müssen von Kindheit an beginnen und werden ein Werkzeug sein, das Ihnen Ihr ganzes Leben lang helfen wird. Wenn wir ihnen als Kinder beibringen, dass niemand sie missachten kann und dass sie Aggressionen jeglicher Art nicht tolerieren dürfen, werden sie in der Lage sein, sich ins Leben zu wagen, weg von unserem Schutz, mit viel mehr Ruhe und Reaktionsfähigkeit.

Sie sind sie selbst.

Kinder vermitteln Freude mit Leichtigkeit, aber völliges Glück ist nicht auf Stunden des Spielens oder Lachens beschränkt, wenn Sie etwas Lustiges sehen, wie Erwachsene gut wissen. Konkurrierendes Glück ist eine Lebens- und Lebenseinstellung, die beweist, dass wir keine Angst haben, uns zu zeigen, wer wir wirklich sind, und die Unterschiede anderer mit Respekt zu begrüßen.

Kinder, die sicher sind, die mit anderen reden, ohne Angst davor zu haben, verspottet oder gescholten zu werden, und die zeigen, wie sie Momente aller Art genießen können, ohne von Schwierigkeiten überwältigt zu werden, lehren uns, dass sie wissen, wie sie glücklich sein können.

Dass ein Kind in der Lage ist, seine Meinung zu bewahren, ohne sich von Ihnen oder jemand anderem einschüchtern zu lassen, noch muss es aggressiv sein, um seine Position oder Meinung zu verteidigen. Dass Ihr Kind sich wertvoll fühlt, wer es ist,dass es sich selbst und andere respektiert, ist ein klares Zeichen dafür, dass es gut erzogen ist.

Zeichen, dass Ihr Kind gut ausgebildet ist

Eltern machen viele Fehler bei der Erziehung und Erziehung unserer Kinder. Wir sind irrational, kapriziös, bösartig, egoistisch, ignorant… zu oft, aber wir können sogar Kinder gut erziehen.

Ein fast narrensicheres Zeichen dafür, dass wir gut erziehen, ist, dass unsere Kinder glückliche Menschen sind und dass es sie und uns glücklich macht, Zeit, viel Zeit, zusammen zu verbringen. Wenn das nicht gelingt, dann sollten wir natürlich überdenken, was wir tun, um unsere Kinder nicht gut zu erziehen und zu verändern.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Lieder zur Geburt
Lieder zur Geburt

Wie in anderen wichtigen Momenten des Lebens, rosa Zaragoza schlägt…

Leave a Comment