Sollten Kindermädchen einen Abschluss haben?

Viele Familien wenden sich an ein Kindermädchen, um sich um ihre Kinder zu kümmern, es ist eine sehr gängige Praxis und wird von allen akzeptiert. Anzeigen von Menschen, in der Regel Frauen, die bieten, um für Kinder zu kümmern, sind üblich. In einigen Fällen bietet das Kindermädchen Erfahrung und ein gewisses Maß, aber es ist normal, dass von ihnen nicht erwartet wird, dass sie nachweisbare Kenntnisse haben. Aber es gibt keine Regelung des Grades, der notwendig ist, um ein Kindermädchen zu sein.

Die Betreuung eines Babys, die Abholung der Kinder von der Schule und die Abgabe des Snack oder die Begleitung zu außerschulischen Aktivitäten, der Aufenthalt zu Hause in der Nacht, während die Eltern zu einer Party gehen, sind die Dinge, die wir von den Kindermädchen, die wir mieten, fragen.

Ich persönlich glaube, dass die Wahl des Babysitters sehr geeignet ist, weil, vor allem im Falle von Babys, es ihnen ermöglicht, eine emotionale Bindung mit ihrem Betreuer und personalisierte Aufmerksamkeit zu haben. Aber es ist nicht alles Vorteile. Zusätzlich zu einigen schrecklichen Fällen, in denen Betreuer gewalttätig und kriminell handeln, ist es nicht einfach zu wissen, mit welcher Art von Person wir unser Kind verlassen und welche Art von Beziehung er oder sie mit ihm haben würde oder welche Entscheidungen er in jedem Fall treffen würde, die vorgelegt werden kann.

In einem Interview oder auf der Suche nach Berichten, oder wenn wir eine Familie kennen, die Sie beschäftigt hat, können wir eine Vorstellung davon bekommen, ob Sie ein gesunder Mensch emotional und geduldig sind. Das Kind zu beobachten, wenn es sicher und glücklich ist, ist eine ziemlich zuverlässige Formel, um festzustellen, ob es sich um es oder sie richtig kümmert.

Ich denke jedoch, dass, so wie Betreuer in Kinderzentren um einen Abschluss und Praktika gebeten werden, Kindermädchen Grundkurse belegen könnten, die sie als solche berechtigen würden, während sie gleichzeitig über minimale Kenntnisse verfügen. Es könnte Kinderbetreuungs- und Kinderbetreuungsinhalte, Straßenverkehrssicherheit, Lebensmittelhygiene, Kinderpsychologie und andere Themen umfassen, die Eltern helfen würden, qualifizierte Fachkräfte und Kindermädchen zu finden, um ihre Arbeit mit mehr Ausbildung zu erledigen. Sogar eine psychologische Untersuchung könnte aufgenommen werden. Ich sehe Vorteile in dieser Lösung, aber auch Nachteile.

Auf der anderen Seite würde dies bedeuten, dass solche Dienstleistungen nicht so flexibel wären, wie sie jetzt sind, und würde die Einstellung und sicherlich die Möglichkeit erschweren, eine Person zu finden, die die Zeit abdecken könnte, die wir brauchen. Es würde auch Menschen mit wenig Bildung, aber viel Erfahrung mit Kindern und Zuneigung enden. Und eine Tätigkeit zu regulieren, die die Menschen bisher freier reguliert haben.

Welche Vor- und Nachteile hat die Idee, die Qualifikation von Kindermädchen für Sie zu regulieren?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment