Die “Schildkrötentechnik”: Wie man sie mit Kindern in die Praxis umsetzt, um zu lernen, wie man ihre Impulse steuert

Kinder können in Wutanfälle platzen, wenn wir es am wenigsten erwarten,vor allem, wenn sie jung sind und ihre Fähigkeit, zu verbalisieren, was sie fühlen, immer noch reduziert ist. Wir alle wissen, dass Wutanfälleein normaler Teil ihrer Entwicklung sind, aber die Wahrheit ist, dass wir manchmal sehr schwierig finden können, mit ihnen umzugehen, besonders wenn wir von Impulsivität und Wut begleitet werden.

Heute möchten wir Ihnen eine Ressource zur Verfügung stellen, um dem Kind zu helfen, sich zu entspannen und seine Wut zu kontrollieren. Dies ist die “Schildkrötentechnik”, eine Methode, über die Marta Marcos Iglesias spricht, Achtsamkeitsexpertin, Kinderpädagogin an der Nemomarlin Suanzes School und Moderatorin von Positive Discipline für Familien.

Herkunft, Ziele und an wen diese Technik gerichtet ist

Die Schildkrötentechnik wurde in den 1970er Jahren von Marlene Schneider und Arthur Robin entwickelt. Beide waren Akademiker an der New York University und beschlossen, eine Methode zu entwickeln, die Kindern helfen würde, ihre Impulsivität,Selbstbeherrschung einzudämmen und ihren Ärger nicht entkommen zu lassen.

Die “Schildkrötentechnik” verwendet das Beispiel dieses Tieres, das sich in seine Schale faltet, wenn es sich verängstigt oder bedroht fühlt. Auf diese Weise und nach dem gleichen Verhalten der Schildkröte soll es dem Kind beibringen, sich in seine imaginäre Schale zurückzuziehen, wenn die Situation überfließt oder seinen Zorn entfesselt, so dass es ihm gelingt, in einen Zustand der Ruhe zurückzukehren.

Diese Methode der Selbstkontrolle richtet sich vor allem an Kinder im Alter von drei bis acht Jahren, obwohl sie laut Experten für Kinder jeden Alters gelten kann, die bei Kindern mit einem hohen Grad an Impulsivität und ADHS sehr gut funktionieren.

“Was mit dieser Technik gesucht wird, ist, dass das Kind lernt, seine Atmung zu kontrollieren, seine Agitation zu minimieren und/oder andere anzugreifen, indem es seinen Impuls wieder mit einem Zustand größerer Ruhe verbindet” – fasst Marta Iglesias zusammen.

Wie setzt man die Schildkrötentechnik um?

Wenn wir Kindern die Schildkrötentechnik beibringen, müssen wir eine Reihe von Schritten befolgen, die unten beschrieben werden:

1) Die Geschichte der Schildkröte

Um Kinder an diese Technik heranzuführen, verlassen wir uns auf die Schildkrötengeschichte, die wir unten beschreiben (Sie können sie auch im PDF-Format auf der Pisco Children es Aid Website herunterladen):

Eine junge und elegante Schildkröte lebte in einer fernen Zeit. Er war (Jahre im Alter oder Kind) Jahre alt, und gerade dann hatte die Grundschulbildung begonnen. Ihr Name war Tortuguita.

Tortuguita wollte nicht zur Schule gehen. Er wäre lieber zu Hause mit seiner Mutter und seinem kleinen Bruder. Ich wollte nicht die Schulbücher studieren oder etwas lernen; er sehnte sich einfach danach, viel zu laufen und mit seinen kleinen Freunden zu spielen oder sein Skizzenbuch mit Buntstiften zu malen.

Es war sehr schwer zu versuchen, die Briefe zu schreiben oder sie aus dem Wachsen zu kopieren. Er mochte nur mit seinen Mitmenschen toben und lachen – und auch mit ihnen kämpfen. Er wollte nicht mit anderen zusammenarbeiten. Er war nicht daran interessiert, seinem Lehrer zuzuhören oder diese wunderbaren Geräusche zu stoppen, wie eine Feuerbombe, die mit einem Schaudern brummte, das er mit seinem Mund machte. Es war sehr anstrengend für sie, sich daran zu erinnern, dass sie nicht kleben oder Lärm machen sollte. Und es war sehr schwierig, vor all den Dingen, die sie tat, nicht verrückt zu werden, als ob sie schon in der Realität wäre.

Jeden Tag, auf dem Weg zur Schule, sagte sie sich, dass sie ihr Bestes geben würde, um an diesem Tag keine Aufregung zu machen. Trotzdem ärgerte er sich immer täglich und kämpfte mit ihm, oder er verlor den Verstand, weil er Fehler machte und anfing, alle seine Papiere in Stücke zu reißen.

Sie war also ständig in Schwierigkeiten undbrauchte nur ein paar Wochen, um völlig müde von der Schule zu sein. Er begann zu denken, es sei eine schlechte Schildkröte. Er kreist diese Idee schon lange, fühlt sich schlecht, wirklich schlecht.

Eines Tages, als er schlimmer war als je zuvor, traf er auf die größte und älteste Schildkröte der Stadt. Es war eine weise Schildkröte, die 200 Jahre alt und so groß wie ein Haus war. Tortuguita sprach mit sehr schüchterner Stimme zu ihr, weil sie so erschrocken war. Aber die alte Schildkröte war so freundlich wie groß und ich wollte ihr gerne helfen.

“Hallo!” sagte er mit seiner ungeheuren, brüllenden Stimme, “ich werde ihnen ein Geheimnis erzählen. Verstehen Sie nicht, dass Sie die Antwort auf die Probleme tragen, die Sie überwältigen?”

Tortuguita wusste nicht, wovon ich sprach.

Deine Schale! Deine Schale!” Die weise Schildkröte schrie ihn an, und er rief weiter: “Dafür hast du eine Hülle. Sie können sich darin verstecken, solange Sie verstehen, dass das, was Sie sagen oder was Sie entdecken, Sie kolertisch macht. Wenn Sie sich in Ihrer Schale befinden, können Sie einen Moment der Ruhe haben und entschlüsseln, was Sie tun müssen, um das Problem zu lösen. Also, das nächste Mal, wenn Sie irritieren, sofort in Ihre Schale zu bekommen.”

Tortuguita gefiel die Idee und war voller Gier, ihr neues Geheimnis in der Schule zu beweisen. Sie kam am nächsten Tag an, und sie machte wieder einen Fehler, der ihr Blatt sauberes weißes Papier ruinierte. Er begann sein Gefühl der Wut wieder zu erleben und verlor fast seine Gelassenheit, als er sich plötzlich daran erinnerte, was die alte Schildkröte ihm erzählt hatte.

Schnell wie ein Flackern schrumpfte er arme, Beine und Kopf und drückte sie gegen seinen Körper und hielt still, bis er wusste, was er tun musste. Es war köstlich für sie, sich so vorsichtig und bequem in ihrer Schale zu finden,wo niemand sie stören konnte.

Als sie nach draußen ging, war sie überrascht, als sie sah, wie ihr Lehrer sie lächelnd anstarrte. Sie sagte ihm, sie sei wütend, weil sie einen Fehler gemacht habe. Die Lehrerin antwortete, indem sie verkündete, dass sie stolz auf sie sei!

Tortuguita setzte dieses Geheimnis während des restlichen Kurses fort. Als sie ihr Schulnotenquartett erhielt, fand sie heraus, dass sie die Beste in der Klasse war. Alle bewunderten sie und wunderten sich, was ihr “magisches Geheimnis” sein würde.

2) Lehren Sie das Kind, die Schildkröte zu imitieren

Sobald wir die Geschichte gelesen haben, können wir mit unserem Sohn darüber sprechen, sicherstellen, dass er sie versteht und die Schildkröte imitiert. Wir müssen die Technik als ein lustiges Spiel präsentieren, das dir helfen wird, die Emotionen zu kontrollieren, die dich zu bestimmten Zeiten dominieren.

Wir werden mehrmals zusammen spielen und eine Körperhaltung einstudieren, die aussieht, wie die Schildkröte aussieht, wenn sie sich in ihre Schale faltet: Wir werden das Kinn zusammen auf die Brust legen, arme und Beine zusammenlegen und die Augen schließen. Wir werden diese Haltung zu einer Zeit einnehmen, in der das Kind verärgert ist, während wir das Wort “Schildkröte!” aussprechen,an dem Punkt, an dem wir aufhören werden, was wir tun, und die Schildkröte der Geschichte nachahmern.

“Bei kleinen Kindern oder noch lernen wir die Technik, können wir ihnen helfen, stresserzeugende Situationen zu identifizieren, indem wir das Wort “Schildkröte” benennen. Wir müssen zwar immer im Hinterkopf behalten, dass wir den Kindern vertrauen und Verantwortung geben müssen,denn es geht nicht darum, sie zu kontrollieren, sondern ihnen zu helfen, zu lernen, dasselbe zu regulieren”, erklärt der Pädagoge.

“Die Schildkrötentechnik erfordert eine gemeinsame Kinder-Erwachsenen-Praxis mit dem Ziel, den Kindern beizubringen, Situationen zu erkennen, in denen wir zur Schildkröte der Geschichte werden und uns verstecken müssen”, sagt sie.

Allmählich und dank unserer Hilfe wird das Kind mit der Haltung der Schildkröte und der Idee des “Stopps” vertraut werden angesichts von Situationen, die ihn überwältigen oder zu aggressivem Verhaltenanspornen, so dass es es anschließend ohne unsere Hilfe für sich selbst umsetzen kann.

3) Hilfe für das Kind bei der Suche nach Strategien zur Lösung des Konflikts

Sobald das Kind gelernt hat, die Haltung der Schildkröte auf eigene Faust zu nutzen, um sich zu entspannen und in den ruhigen Zustand zurückzukehren, werden wir den dritten Schritt starten, der Ihnen helfen soll, Strategien zur Lösung des Konflikts zu finden. Und es ist, dass, wie wir in anderen Situationen gesehen haben,von Ruhe und Entspannung sieht alles golden Erdmodus, und es ist einfacher, respektvoll mit anderen zu handeln.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment